Mutares SE & Co. KGaA

  • WKN: A2NB65
  • ISIN: DE000A2NB650
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 01.07.2020 | 14:25

Mutares SE & Co. KGaA: Mutares schließt die Übernahme bestimmter Dichtungs- und Flüssigkeitsaktivitäten von Cooper Standard erfolgreich ab

DGAP-News: Mutares SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Firmenübernahme
01.07.2020 / 14:25
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Mutares schließt die Übernahme bestimmter Dichtungs- und Flüssigkeitsaktivitäten von Cooper Standard erfolgreich ab

- Neue Plattform-Akquisition stärkt das Segment Automotive & Mobility (Umsatz 2019: ca. EUR 180 Mio.)

- Führender Lieferant von Gummi Fluid-Transfer-Systemen (FTS) für die Automobil- und Spezialindustrie in Polen, Italien, Spanien und Indien

- Signifikante Synergiepotenziale mit der Elastomer Group

- Neues Branding als SFC Solutions

München, 1. Juli 2020 - Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) hat die Übernahme bestimmter Aktivitäten von Cooper Standard in Polen, Italien, Spanien und Indien erfolgreich abgeschlossen. Mit dem Abschluss der Akquisition firmiert das Unternehmen unter dem neuen Namen SFC Solutions.

Die Firma SFC Solutions beschäftigt an ihren sechs Standorten in Europa und den sieben Produktionsstätten in Indien rund 2.500 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2019 einen Umsatz von ca. EUR 180 Mio. Das in drei Produktsparten geteilte Unternehmen fertigt Gummi Fluid-Transfer-Systeme, Spezialdichtungsprodukte und Dichtungslösungen für die weltweit führenden Automobilhersteller.

Sowohl das Produktportfolio als auch das Kundenumfeld bietet enorme Synergiepotenziale mit der Elastomer Solutions Group. Robin Laik, CEO von Mutares, kommentiert: "Wir sind davon überzeugt, dass wir mit unseren operativen Experten im Bereich Automotive & Mobility, unserem Industrie-Know-how und dem bestehenden Portfolio in diesem Segment den erfolgreichen Turnaround der Firma schaffen. Das Potenzial, welches uns die SFC Solutions bietet, passt perfekt zu unserem Investment Ansatz und ermöglicht durch unsere Buy-and-Build Strategie in Zukunft weitere deutliche Wertsteigerungen."

 

Unternehmensprofil der Mutares SE & Co. KGaA
Die Mutares SE & Co. KGaA, München (www.mutares.de), erwirbt mittelständische Unternehmen und Konzernteile mit Sitz in Europa, die im Rahmen einer Neupositionierung veräußert werden und ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen. Mutares unterstützt und entwickelt ihre Portfoliounternehmen aktiv mit eigenen Investment- und Expertenteams sowie durch Akquisitionen strategischer Add-ons. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum des Portfoliounternehmens eine signifikante Wertsteigerung zu erreichen. Im Geschäftsjahr 2019 hat Mutares einen konsolidierten Umsatz von EUR 1.016 Mio. erwirtschaftet und über 6.500 Mitarbeiter weltweit beschäftigt. Die Aktien der Mutares SE & Co. KGaA werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel "MUX" (ISIN: DE000A2NB650) gehandelt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mutares SE & Co. KGaA
Investor Relations
Tel.: +49 89 9292 7760
Email: ir@mutares.com
www.mutares.com

Ansprechpartner Presse
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel. +49 89 1250 90330
Email: sh@crossalliance.de
www.crossalliance.de



01.07.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Linde plc: Linde Announces Pricing of $1 Billion Notes

04. August 2020, 12:00

Aktueller Webcast

TRATON SE

Pressekonferenz – Halbjahresfinanzbericht 2020 – Webcast

31. Juli 2020

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Pharming Group NV (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Pharming Group NV

04. August 2020