Mutares SE & Co. KGaA

  • WKN: A2NB65
  • ISIN: DE000A2NB650
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 08.05.2020 | 14:25

Mutares SE & Co. KGaA: Mutares nimmt ein weiteres Rekordjahr in Angriff und unterzeichnet eine Vereinbarung zur Übernahme bestimmter Dichtungs- und Flüssigkeitsaktivitäten von Cooper Standard

DGAP-News: Mutares SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Firmenübernahme
08.05.2020 / 14:25
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Mutares nimmt ein weiteres Rekordjahr in Angriff und unterzeichnet eine Vereinbarung zur Übernahme bestimmter Dichtungs- und Flüssigkeitsaktivitäten von Cooper Standard

- Neue Plattform-Akquisition für das Segment Automotive & Mobility mit signifikanten Synergiepotenzialen für die Elastomer Group

- Führender Lieferant von Gummi Fluid-Transfer-Systemen (FTS) für die Automobil- und Spezialindustrie in Polen, Italien, Spanien und Indien mit einem Umsatz von ca. EUR 180 Millionen im Jahr 2019

- Grenzüberschreitende Transaktion durch gemeinsamen Teamansatz der Mutares-Büros in Deutschland und Italien

München, 8. Mai, 2020 - Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) und Cooper Standard (ISIN: US21676P1030) haben eine Vereinbarung über die Übernahme bestimmter Aktivitäten von Cooper Standard in Polen, Italien, Spanien und Indien mit rund 2.500 Mitarbeitern unterzeichnet. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden und wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2020 abgeschlossen.

Der Transaktionsumfang in Europa besteht aus Werken für Gummi Fluid-Transfer-Systeme in Polen und Spanien, die große, weltweit führende Automobilhersteller beliefern. Das italienische Werk dient auch als Hersteller und Rohstofflieferant (Verbundstoffe) von Spezialdichtungsprodukten für die europäischen Werke.

Das indische Tochterunternehmen ist ein Schlüssellieferant für Dichtungslösungen sowie Kraftstoff- und Bremsleitungssysteme für die Automobilindustrie mit sieben Produktionsstätten. Die Kombination dieser Gruppe mit den bestehenden Portfoliounternehmen von Mutares ermöglicht es der Elastomer Solutions Group, erhebliche Synergien in allen Geschäftsbereichen freizusetzen.

"Die geplante Transaktion unterstreicht die Kompetenz von Mutares in den Bereichen Automotive, Carve-out-Transaktionen und Turnaround. Die Übernahme stärkt das Automotive-Segment der Mutares und bietet der Elastomer Solutions Group erhebliches Synergiepotenzial. Das wird beiden Unternehmen helfen, die Bereiche Vertrieb, operatives Geschäft und Verwaltung zu optimieren, und auch Cooper Standard profitiert davon", sagt Johannes Laumann CIO von Mutares.

Unternehmensprofil der Mutares SE & Co. KGaA
Die Mutares SE & Co. KGaA, München (www.mutares.de), erwirbt mittelständische Unternehmen und Konzernteile mit Sitz in Europa, die im Rahmen einer Neupositionierung veräußert werden und ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen. Mutares unterstützt und entwickelt ihre Portfoliounternehmen aktiv mit eigenen Investment- und Expertenteams sowie durch Akquisitionen strategischer Add-ons. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum des Portfoliounternehmens eine signifikante Wertsteigerung zu erreichen. Im Geschäftsjahr 2019 hat Mutares einen konsolidierten Umsatz von EUR 1.016 Mio. erwirtschaftet und über 6.500 Mitarbeiter weltweit beschäftigt. Die Aktien der Mutares SE & Co. KGaA werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel "MUX" (ISIN: DE000A2NB650) gehandelt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mutares SE & Co. KGaA
Investor Relations
Tel.: +49 89 9292 7760
Email: ir@mutares.com
www.mutares.com

Ansprechpartner Presse
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel. +49 89 1250 90330
Email: sh@crossalliance.de
www.crossalliance.de



08.05.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Vectron Systems AG legt verstärkt Fokus auf Digitalgeschäft

Nachdem die Vectron Systems AG bislang insbesondere Kassensysteme verkauft hat, wird nun das Digitalgeschäft stärker in den Fokus rücken. Damit sollen die wiederkehrenden Einnahmen und die Wertschöpfung je Kunde deutlich erhöht werden. Über Cloud-Module können die Kunden nun mehrere digitale Services, die sie sonst über viele Einzelverträge abdecken, direkt mit dem Erwerb der Vectron-Kassen über den Fachhandel dazubuchen. Wir haben die Vectron Systems AG im Rahmen eines DCF-Modells bewertet und ein Kursziel in Höhe von 21,15 € ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Impfstart bei Vonovia - am ersten Tag wurden rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bochum geimpft (News mit Zusatzmaterial)

10. Juni 2021, 14:08

Aktuelle Research-Studie

SBF AG

Original-Research: SBF AG (von Montega AG): Kaufen

11. Juni 2021