Müller - Die lila Logistik SE

  • WKN: 621468
  • ISIN: DE0006214687
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 03.03.2021 | 15:27

Müller - Die lila Logistik AG erfolgreich in Müller - Die lila Logistik SE gewechselt

DGAP-News: Müller - Die lila Logistik AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges
03.03.2021 / 15:27
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Presseinformation
3. März 2021

Gesellschaftsformwechsel
Müller - Die lila Logistik AG erfolgreich in
Müller - Die lila Logistik SE gewechselt

Besigheim, 3. März 2021. Der Formwechsel des Logistikdienstleister Müller | DIE LILA LOGISTIK in eine europäische Aktiengesellschaft (Societas Europaea, SE) ist mit dem Eintrag am 02.03.2021 ins Handelsregister unter der neuen Handelsregisternummer HRB 777931 erfolgt.

Damit verbunden ist der Wechsel in eine monistische Verfassung der neuen SE, wodurch effizientere Entscheidungsprozesse das zukünftige Wachstum der Gruppe unterstützen sollen.

Mit Eintragung der neuen Rechtsform ins Handelsregister im Rahmen der monistischen Verfassung der neuen SE, hat Michael Müller (54) neben seiner Funktion als CEO im geschäftsführenden Direktorium auch den Vorsitz im Verwaltungsrat übernommen. Dem Verwaltungsrat gehören zudem der bisherige stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Christoph Schubert (60) und das bisherige Mitglied des Aufsichtsrats, Per Klemm (54) sowie der frühere CEO der thyssenkrupp Materials Services GmbH Herr Joachim Limberg (66) als stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrats an.

Dem geschäftsführenden Direktorium gehören neben Michael Müller als Chief Executive Officer auch Rupert Früh (54) in der Funktion des Chief Financial Officer, Marcus Hepp (47) in der Funktion des Chief Sales Officer und Jochen Haberkorn (51), bisher bereits Mitglied im Executive Committee, der neu in das geschäftsführende Direktorium aufrückt und die Verantwortung für das operative Geschäft als COO übernommen hat.

Auch nach der Umwandlung in die europäische Gesellschaftsform werden die bislang bekannten Strukturen der Unternehmensgruppe mit den bestehenden Tochtergesellschaften weiterhin formal abgebildet.

Die neue Rechtsform der Muttergesellschaft hat keine direkte Auswirkung auf das laufende Geschäft. Die Rechte der Aktionäre gelten auch in der Gesellschaftsform der SE unverändert. Die Aktionäre halten dieselbe Anzahl an Stückaktien an der Müller - Die lila Logistik SE wie vor der Umwandlung an der Müller - Die lila Logistik AG. Auch die bekannte Wertpapierkennnummer und die ISIN werden beibehalten.

Unternehmensprofil

MÜLLER | DIE LILA LOGISTIK ist einer der führenden Logistikdienstleister, der Beratung und Umsetzung von Logistiklösungen miteinander verbindet. Die Durchbrechung der klassischen Trennung von Beratung und Umsetzung erfolgt in den Geschäftsbereichen Lila Consult und Lila Operating. In nahezu allen Branchen entwickelt MÜLLER | DIE LILA LOGISTIK ganzheitliche, kundenindividuelle Logistiklösungen. Rund 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten an 20 operativen Standorten. Die Aktien der Müller - Die lila Logistik AG werden im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:

Müller - Die lila Logistik SE
Oliver Streich
Leiter Unternehmenskommunikation, Marketing & Investor Relations

Tel.: +49 (0) 7143 810 - 125
oliver.streich@lila-logistik.com

Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.




 


03.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Linde plc: Linde Declares Dividend in Third Quarter 2021

26. Juli 2021, 19:54

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

H1 2021 Analyst Call

04. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Diversified Energy PLC (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Diversified Energy PLC

23. Juli 2021