MORE THAN CAPITAL

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 04.03.2021 | 09:34

MORE THAN CAPITAL: Amazon, Apple, Google und Microsoft weiterhin Top Picks

DGAP-News: MORE THAN CAPITAL / Schlagwort(e): Sonstiges
04.03.2021 / 09:34
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die Research-Expertise um TIMES-Spezialist Martin Reich beweist eine erstklassige Performance, auch in Krisenzeiten.

Es ist eine Kompetenz, Finanztechnologien zu verstehen, doch eine andere, derartige Finanzprojekte selbst zu gestalten. Das zeigt auch die Unternehmensperformance von MORE THAN CAPITAL, Deutschlands führendem Aktienresearch-Spezialisten im Bereich Technologie Stocks.
Als Schlüssel zum Erfolg erweist sich dabei die langjährige Erfahrung von Geschäftsführer Martin Reich. So zeigt der Research-Experte nicht nur herausragende Kenntnisse im Bereich der Finanzinformatik, er hat auch viele komplexe Technologieprojekte selbst umgesetzt und so eine umfassende Expertise zu den Funktionsmechanismen der TIMES-Branche erworben.

Sichere Top-Pick-Empfehlungen auch in Krisenzeiten.

Wie treffsicher die Expertise von MORE THAN CAPITAL ist, zeigt ein Blick auf die Top Picks der Technologiebranche. So hat das Unternehmen schon vor über einem Jahrzehnt Amazon, Apple, Microsoft und Google als größte Gewinner der kommenden Jahre vorausgesagt. Eine zutreffende und äußerst lukrative Voraussage, wie ein Blick auf die Rendite der vier Top-Performer in den letzten fünf Jahren zeigt. So wuchs der Wert der Alphabet-Aktie (Google) um 166,8 %. Microsoft verzeichnete ein Wachstum von 306,1 % und Apple von 380,8 %. Beim Topperformer Amazon wurde der Wert der Aktie mehr als vervierfacht (422,4 %). Zudem bemerkenswert: Alle vier Empfehlungen von MORE THAN CAPITAL kamen nicht nur sicher durch die Krise, sie konnten ihren Umsatz während der Pandemie sogar weiter ausbauen.

"Es genügt mir nicht, lediglich die Funktionsweisen der Finanztechnologien zu kennen."

Kopf des 1997 gegründeten Finanzdienstleisters ist Diplom-Informatiker und Betriebswirt Martin Reich, der sich in den letzten 20 Jahren deutschlandweit einen Namen als Star Researcher im TIMES-Segment gemacht hat. So schaffte es Reich bereits während seiner Zeit als Geschäftsführer des bankenunabhängigen Research-Hauses INVERA GmbH zur Reuters Nummer 1 und primärem Ansprechpartner für Technologieinvestments zu werden.
Reich zeigt sich dabei breit aufgestellt. So sicherte er sich durch herausragende Leistungen bereits während des Studiums der Informatik und der Bankbetriebslehre einen Platz im Führungskräftenachwuchs von Deutscher Bank, Commerzbank und Dresdner Bank. Er legte damit den Grundstein für seine fundierten Kenntnisse über die Funktions- und Wirkweisen des internationalen Finanz- und Bankensektors sowie die Tätigkeit als Star Researcher.
Zugleich zeigte Reich ein großes Interesse für die tieferen Funktionsweisen finanztechnologischer Großprojekte. Dieses führte ihn unter anderem ins Steering Board der ARTEMIS Industrial Association, der Joint-Technologie-Initiative für alle namhaften europäischen High-Techs mit einer Expertise im Segment Embedded Systems. "Es genügt mir nicht, lediglich die Funktionsweisen der Finanztechnologien zu kennen. Ich will nicht an der Oberfläche bleiben. Immer wieder wollte ich deshalb komplexe Projekte selbst verantworten. Das begeistert mich bis heute.", so Reich über seine Motivation.

Erfolgreich in der Krise - erfolgreich nach der Krise

Auch wenn die Expertise von MORE THAN CAPITAL während der Coronakrise eine große Verlässlichkeit und Treffsicherheit bewiesen hat, so geben sich Reich und sein Team damit keinesfalls zufrieden: "Wir wollen nicht nur in der Krise besser als andere sein, sondern auch danach." Deshalb baut MORE THAN CAPITAL sein Analystenteam weiter aus. Ziel ist es dabei, nicht nur deutschlandweit die Nummer 1 im Technologie-Research zu bleiben, sondern auch weltweit weiterhin zu den Besten der Branche zu zählen.

 

Boilerplate:

Als deutschlandweit führendes Investmenthaus im Technologiesegment hat sich MORE THAN CAPITAL auf Research und Kapitalerhöhungen auf internationalem Toplevel spezialisiert. Der 1997 gegründete, unabhängige Dienstleister kooperiert mit den weltweit bedeutendsten Unternehmensberatungen, um Unternehmen nachhaltig zu optimieren. Anspruch des Teams um TIMES-Spezialist Martin Reich ist es dabei, auch als internationale Nr. 1 im Segment Aktienresearch und Kapitalerhöhungen die bestmögliche Unterstützung für Unternehmen zu garantieren.

 

Kontakt:

MORE THAN CAPITAL
Martin Reich
Memelstr. 5
32423 Minden

www.morethancapital.de
research@morethancapital.de



04.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

11 Perlen im „GBC Fonds Champions 2021“

Im Rahmen der aktuellen Studie „GBC Fonds Champions 2021“ haben wir elf versteckte Fondsperlen mit dem Kriterium einer Mindestbewertung von 4 von 5 GBC-Falken ausgewählt. Auch tragen wir dem gesteigerten Investoreninteresse nach nachhaltigen Investments Rechnung und haben drei nachhaltige Fonds ausgewählt. Übrigens, die Fonds aus unserer letzten Ausgabe haben im Schnitt eine Performance von plus 31,8 % erreicht.

News im Fokus

SAP SE: SAP veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das erste Quartal 2021, Ausblick für das Gesamtjahr angehoben

13. April 2021, 22:39

Aktueller Webcast

Nordex SE

Conference Call 11.05.2021 (Webcast)

11. Mai 2021

Aktuelle Research-Studie

Syzygy AG

Original-Research: SYZYGY AG (von GBC AG): Kaufen

13. April 2021