Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA

  • WKN: 661400
  • ISIN: DE0006614001
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 17.01.2019 | 16:06

Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA: Öffentliches Aktienrückkaufangebot erfolgreich abgeschlossen

DGAP-News: Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Aktienrückkauf

17.01.2019 / 16:06
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA: Öffentliches Aktienrückkaufangebot erfolgreich abgeschlossen


Bad Teinach-Zavelstein, 17. Januar 2019 - Die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA hat ihr freiwilliges öffentliches Aktienrückkaufangebot für bis zu 285.000 Stammaktien (ISIN: DE0006614001) zu je 17,50 EUR pro Aktie abgeschlossen.

Vom Start des Rückkaufangebots am 11. Dezember 2018 bis zum Ablauf der Annahmefrist am 9. Januar 2019, 12:00 Uhr (MEZ), wurden 481.293 Stammaktien zum Rückkauf eingereicht und somit das Kontingent von 285.000 Stammaktien überschritten. Die Annahmeerklärungen wurden daher anteilig mit einer Quote von rund 59,22 % berücksichtigt. Die Zuteilung wurde auf die Einzelkundenbestände vorgenommen und auf die nächste natürliche Zahl abgerundet.

Durch den Aktienrückkauf hält die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA nunmehr 285.000 eigene Stammaktien, was einem Anteil von ca. 3,52 % des gesamten Grundkapitals (inkl. Vorzugsaktien, ISIN: DE0006614035) und ca. 4,81 % der Stammaktien entspricht.


Über die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA

Die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA, gegründet 1923 in der Rechtsform der Aktiengesellschaft, ist ein börsennotiertes Markenunternehmen im alkoholfreien Getränkemarkt mit Sitz in Bad Teinach-Zavelstein/Baden-Württemberg. Aufbauend auf starken Regionalmarken in Süddeutschland (Teinacher, Krumbach, Hirschquelle u.a.) und nationalen Gastronomie- und Spezialitätenmarken (afri, Bluna, Niehoffs Vaihinger, Klindworth u.a.) bietet der Konzern als klassischer Markenanbieter im gehobenen Preissegment ein umfassendes Marken- und Produktportfolio in den Bereichen Mineralwasser, Heilwasser, Erfrischungsgetränke und Fruchtsäfte an. Mit 422 Mitarbeitern wurde im Geschäftsjahr 2017 ein Konzernumsatz von 142,1 Mio. EUR erwirtschaftet. Weitere Informationen unter www.mineralbrunnen-kgaa.de.


Kontakt

Public Relations

Petra Huffer
T: +49 (0)6841 105-803

Finanz- und Wirtschaftspresse
Dariusch Manssuri
T: +49 (0)221 914097-5

E: investor.relations@mineralbrunnen-kgaa.de



17.01.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: Dt. Mittelstandsanleihen FONDS bietet attraktive Anlagemöglichkeit

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter den Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN: LU0974225590), der eine qualitätsorientierte Strategie verfolgt und eine vielversprechende Anlagemöglichkeit in den deutschen Mittelstand bietet. Insbesondere vor dem Hintergrund des aktuellen Niedrigzinsniveaus sehen wir den Fonds als gute Chance, um attraktive Renditen zu erwirtschaften und dies verbunden mit einer traditionell niedrigen Fonds-Volatilität. Wir vergeben 5 von 5 GBC-Falken ein.

News im Fokus

E.ON SE: E.ON vollzieht Erwerb der innogy-Anteile von RWE

18. September 2019, 22:30

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: dynaCERT Inc (von GBC AG): BUY dynaCERT Inc

20. September 2019