MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG

  • WKN: A0B95Y
  • ISIN: DE000A0B95Y8
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 15.01.2015 | 19:40

MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG: Downgrading der Anleihe


MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG / Schlagwort(e): Anleihe

2015-01-15 / 19:40


MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG: Downgrading der Anleihe

Sangerhausen, 15. Januar 2015 - Der Insolvenzverwalter über das Vermögen der MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG (ISIN Anleihe: DE000A1X25B5, WKN Anleihe: A1X25B, "MIFA-Anleihe") hat heute die Einbeziehung der Schuldverschreibungen der MIFA-Anleihe zum Handel im Marktsegment "Entry Standard" des Freiverkehrs (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse mit Wirkung zum 26. Februar 2015 gekündigt. Es ist geplant, die Schuldverschreibungen der MIFA-Anleihe ab dem 27. Februar 2015 im "Quotation Board" des Freiverkehrs (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse zum Handel einzubeziehen.

Kontakt:

Tim Wallentin
möller PR GmbH
Ehrenstr. 41
50672 Köln
Telefon: 0221-801087-86
Fax: 0221-801087-77
E-Mail: tw@moeller-pr.de

 





2015-01-15 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



313759  2015-01-15 
<

GBC-Fokusbox

HELMA Eigenheimbau: Klarer Kauf

Die HELMA Eigenheimbau hat mit dem Zugang weiterer Ferienimmobilienprojekte das potenzielle Umsatzvolumen um 150 Mio. € gesteigert. Ohnehin verfügt die Gesellschaft über einen umfangreichen Grundstücksbestand für das Bauträgergeschäft, womit in den kommenden Geschäftsjahren Umsätze in Höhe von über 1,4 Mrd. € realisiert werden könnten. Damit dürften unsere Schätzungen, in denen wir ein nachhaltiges Überschreiten der Umsatzmarke von 300 Mio. € annehmen, gut unterfüttert sein. Bei einem Kursziel von 65,00 € ist die HELMA-Aktie ein klarer Kauf.

News im Fokus

Fresenius Medical Care veröffentlicht Form 20-F für das Geschäftsjahr 2019

21. Februar 2020, 11:54

Aktuelle Research-Studie

Media and Games Invest plc

Original-Research: Media and Games Invest plc (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

21. Februar 2020