Metalcorp Group S.A.

  • WKN: A19MDV
  • ISIN: DE000A19MDV0
  • Land: Luxemburg

Nachricht vom 04.05.2021 | 09:00

Metalcorp Group mit erfolgreichem 1. Quartal 2021: Steigerung des EBITDA um 45,2 % auf 11,2 Mio. Euro

DGAP-News: Metalcorp Group S.A. / Schlagwort(e): Quartalsergebnis
04.05.2021 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Metalcorp Group mit erfolgreichem 1. Quartal 2021: Steigerung des EBITDA um 45,2 % auf 11,2 Mio. Euro

Luxemburg, 4. Mai 2021 - Die Metalcorp Group S.A., ein weltweiter Dienstleister für die Beschaffung, Produktion, den Abbau und die Vermarktung von Metallen und Mineralien, hatte ein erfolgreiches 1. Quartal 2021 mit einer Steigerung von Umsatz und Profitabilität.

Im 1. Quartal 2021 erzielte Metalcorp einen Umsatz von 164,1 Mio. Euro (plus 27,4 % gegenüber Q1 2020) und ein bereinigtes EBITDA von 11,2 Mio. Euro (plus 45,2 % gegenüber Q1 2020).

Das diversifizierte und risikoaverse Geschäftsmodell erwies sich damit erneut als die richtige Strategie in herausfordernden Märkten.

Nach der erfolgreichen Bewältigung der Herausforderungen von COVID-19 im Jahr 2020 erzielte die Metalcorp Group trotz der anhaltenden Einschränkungen durch die Pandemie eine Steigerung des Volumens in allen Geschäftssegmenten, wobei die Aluminiumwerke im Dreischichtbetrieb arbeiten.

Weitere Aktivitäten in den Bereichen Verarbeitung, Bergbau und Vermarktung wurden aufgenommen und trugen zu diesen Ergebnissen bei.

In Anbetracht der aktuellen Auftragslage und Produktionspläne erwartet das Unternehmen für das Gesamtjahr 2021 eine deutliche Steigerung des EBITDA.

Über die Metalcorp Group S.A.:
Die Metalcorp Group ist ein diversifizierter, weltweiter Dienstleister in der Metall- und Mineralienindustrie, einschließlich Beschaffung, Vermarktung, Abbau und Verarbeitung solcher Produkte. Die Geschäftsbereiche des Unternehmens sind Aluminium, Metalle und Konzentrate, Schüttgut und Eisenmetalle. Die Metalcorp Group betreibt ein risikoaverses Back-to-Back-Geschäftsmodell, das durch eine umfangreiche Vermögensbasis gestützt wird. Die Unternehmensanleihe 2017/2022 (ISIN: DE000A19MDV0) wird im Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) und die Unternehmensanleihe 2017/2022 (ISIN: NO0010795701) an der Börse Oslo gehandelt.

Für weitere Informationen:
Frank Ostermair, Linh Chung
Better Orange IR & HV AG
+49 89 8896906-25
metalcorp@better-orange.de

Mark Nunes
Metalcorp Group S.A.
+352 2799 0145 55
mnunes@metalcorpgroup.com



04.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Vectron Systems AG legt verstärkt Fokus auf Digitalgeschäft

Nachdem die Vectron Systems AG bislang insbesondere Kassensysteme verkauft hat, wird nun das Digitalgeschäft stärker in den Fokus rücken. Damit sollen die wiederkehrenden Einnahmen und die Wertschöpfung je Kunde deutlich erhöht werden. Über Cloud-Module können die Kunden nun mehrere digitale Services, die sie sonst über viele Einzelverträge abdecken, direkt mit dem Erwerb der Vectron-Kassen über den Fachhandel dazubuchen. Wir haben die Vectron Systems AG im Rahmen eines DCF-Modells bewertet und ein Kursziel in Höhe von 21,15 € ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

fashionette AG

Earnings Call Q1 2021

17. Juni 2021

Aktuelle Research-Studie

EQS Group AG

Original-Research: EQS Group AG (von GBC AG): Kaufen

21. Juni 2021