MERKUR PRIVATBANK KGaA

  • WKN: 814820
  • ISIN: DE0008148206
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 13.10.2021 | 11:00

MERKUR PRIVATBANK wächst im 3. Quartal weiter stark

DGAP-News: MERKUR PRIVATBANK KGaA / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Quartals-/Zwischenmitteilung
13.10.2021 / 11:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PRESSEMITTEILUNG

 

MERKUR PRIVATBANK wächst im 3. Quartal weiter stark
Steigerung des Ergebnisses der normalen Geschäftstätigkeit um 18,1 % /

Vermögensanlage und Finanzierung legen erneut zu


München, 13. Oktober 2021 - Die MERKUR PRIVATBANK KGaA konnte ihr Ergebnis im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres erneut sehr deutlich steigern. Das Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit lag zum 30.09.2021 bei 13,9 Mio. EUR und erhöhte sich somit um 18,1% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Damit setzt Deutschlands zweitgrößtes inhabergeführtes und börsennotiertes Bankhaus seinen Wachstumskurs ungebremst fort.

Zum starken Wachstum leisteten sowohl die Vermögensanlage als auch die Finanzierung wiederum einen erheblichen Beitrag. Der Provisionsüberschuss stieg deutlich um 15,8% - Treiber waren vor allem das Wertpapiergeschäft und die Vermittlung von Hypotheken-finanzierungen. Die Assets under Management sind um 436,5 Mio. EUR auf rund 3 Mrd. EUR angewachsen. Der Zinsüberschuss hat aufgrund höherer Kreditbestände ebenfalls zugelegt (+ 11,2 %). Das Neugeschäft in der Finanzierung betrug insgesamt 1,41 Mrd. EUR mit einem Wachstum insbesondere in der Bauträgerfinanzierung und in der Leasingrefinanzierung.

"In der Vermögensanlage sehen wir für unseren Ansatz einer unabhängigen und individuellen Beratung frei von Interessenkonflikten noch viel Potential im Markt", sagt Dr. Marcus Lingel, Vorsitzender der Geschäftsführung und persönlich haftender Gesellschafter der MERKUR PRIVATBANK. Sein Haus produziert keine eigenen Finanzprodukte und gehört zu keinem Finanzkonzern. Aufgrund des starken Wachstums wird die MERKUR PRIVATBANK auch künftig noch weitere neue qualifizierte Mitarbeiter einstellen.

Den Ausblick sieht die Geschäftsleitung optimistisch und rechnet mit einer Steigerung im Jahresabschluss. Auch beim Ergebnis je Aktie wird erneut eine Erhöhung erwartet. "Wir sind mit unserem diversifizierten Geschäftsmodell sehr gut aufgestellt und haben bereits gezeigt, dass wir auch in einem volatilen Marktumfeld weiter wachsen können", sagt Lingel.

Über die MERKUR PRIVATBANK

Die MERKUR PRIVATBANK KGaA mit Sitz in München ist die einzige deutsche Bank, die gleichzeitig inhabergeführt und börsennotiert ist. Mit einer Bilanzsumme von gut 2,7 Mrd. EUR gehört sie zu den größten inhabergeführten Geldhäusern Deutschlands. Die MERKUR PRIVATBANK wird seit 2005 von Dr. Marcus Lingel als persönlich haftendem Gesellschafter geführt. Rund 420 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich in den Geschäftsfeldern der Vermögensanlage und der Finanzierung (für Bauträgergesellschaften, Leasing-gesellschaften, den Mittelstand und Immobilieninvestoren) sowie im Rentenhandel mit hoher Sachkompetenz und fundierter Beratung für ihre Kunden ein. Unabhängigkeit, Partnerschaftlichkeit, gelebtes Unternehmertum mit Handschlagmentalität sowie ein langfristiges Denken zum Wohle des Kunden zeichnen das mittelständisch geprägte Unternehmen seit jeher aus. Die Aktien der MERKUR PRIVATBANK KGaA sind im Freiverkehr der Börse München im Marktsegment m:access zum Handel zugelassen. Darüber hinaus sind sie an der Frankfurter Wertpapierbörse im Marktsegment Open Market sowie an den Börsen Stuttgart und Berlin handelbar.

www.merkur-privatbank.de

Kontakt für Presseanfragen:
Tilman Sanner, Engel & Zimmermann GmbH
Am Schlosspark 15, 82131 Gauting
Tel.: +49 89 / 893 563 3, Fax: +49 89 / 893 984 29
eMail: merkur-privatbank@engel-zimmermann.com



13.10.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

net digital, der digitale und mobile Payment-Spezialist

Die net digital AG agiert mit ihren digitalen und mobilen Paymentlösungen und den hierzu ergänzenden Diensten (z. B. Abo-Management und zahlungsbezogene KI-Lösungen) im multimilliarden-schweren Paymentmarkt. Basierend auf der vielversprechenden Wachstumsstrategie und der guten Marktpositionierung, sollte es dem net digital-Konzern gelingen, ab dem Jahr 2022 ein nachhaltiges dynamisches Wachstum zu erreichen. Parallel hierzu rechnen wir aufgrund des sehr skalierbaren Geschäftsmodells (Plattform-Ansatz) mit einer überproportionalen Ergebnisverbesserung. Bei dem von uns ermittelten Kursziel von 20,60 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

home24 SE

Trading Update FY 2021

25. Januar 2022

Aktuelle Research-Studie

Defence Therapeutics Inc.

Original-Research: Defence Therapeutics Inc. (von GBC AG): -

24. Januar 2022