MEDIQON Group AG

  • WKN: 661830
  • ISIN: DE0006618309
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 30.05.2014 | 15:20

Medical Columbus AG: Gewinn gesteigert auf 353 TEUR (VJ: 213 TEUR)


Medical Columbus AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

30.05.2014 / 15:20


Corporate News 03. Juni 2014

Jahresergebnis 2013

Medical Columbus AG, Königstein:

Die Gesellschaft (ISIN DE0006618309, WKN 661830, Entry Standard) teilt das Jahresergebnis 2013 mit. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (01.01. bis 31.12.2013) wurde ein Gewinn in Höhe von 353 TEUR (Vorjahreszeitraum: 231 TEUR) erzielt:

- Steigerung um 8% des von Medical Columbus gemanagten Transaktionsvolumens auf 1,262 Mrd. EUR (Vorjahreszeitraum: 1,166 Mrd. EUR)

- Umsatzsteigerung um 3% auf 2.967 TEUR (Vj: 2.873 TEUR)

- Verbesserung des EBIT um 62% auf 346 TEUR (Vj: 213 TEUR)

- Verbesserung des EBITDA um 46% auf 435 TEUR (Vj: 297 TEUR)

- Steigerung des EPS um 55% auf 0,17 EUR (Vj: 0,11 EUR)

Die Gesellschaft konnte ihre positive Geschäftsentwicklung fortsetzten. Das Jahresergebnis konnte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich verbessert werden. Es wurde eine Umsatzrendite von 12% erwirtschaftet. Der Marktanteil im B2B-Transaktionsgeschäft wurde durch die Anbindung neuer Krankenhauskunden an die E-Commerce Plattform von Medical Columbus weiter ausgebaut. Umsatzrückgänge im Transaktionsgeschäft aufgrund von anhaltendem Margendruck konnten durch Zugewinne im Datenpool- und Auslandsgeschäft kompensiert werden.

Medical Columbus AG
Medical Columbus ist der Pionier für elektronische Beschaffungsprozesse im Gesundheitswesen. Die Transaktionsplattform des Unternehmens synchronisiert die verschiedenen IT-Systeme und Katalogdaten von Anbietern der medizin-technischen und pharmazeutischen Industrie sowie von Abnehmern auf Seiten von Krankenhäusern. Durch die Normierung von Daten und Prozessen werden Fehler vermieden, Bearbeitungszeiten verkürzt und Kosten bei der Versorgung von Krankenhäusern und damit der Patienten deutlich gesenkt. Die Produkte von Medical Columbus sind zentraler Bestandteil moderner Supply Chain Lösungen im Gesundheitswesen.

Kontakt:
Medical Columbus AG Dirk Isenberg, Vorstand / Andrea Dudde, Prokuristin
Herzog-Adolph-Straße 7 Tel. +49 (0) 6174-9617-18 oder 9617-25
D-61462 Königstein Fax +49 (0) 6174-9617-44
www.medicalcolumbus.de E-Mail: info@medicalcolumbus.de



Ende der Corporate News


30.05.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



271437  30.05.2014

GBC-Fokusbox

International School Augsburg (ISA): Investment in den Rohstoff Bildung

Die in Gersthofen bei Augsburg ansässige International School Augsburg (ISA) plant als erste internationale Schule in Deutschland den Gang an die Börse und macht damit erstmals das Thema „Bildung“ unter ESG-Kriterien investierbar. Die ISA, an der derzeit rund 330 Schüler eingeschrieben sind, ist als internationale Schule Teil eines globalen Schulnetzwerkes, welches das in Deutschland anerkannte IB-Diploma als Hochschulzugangsberechtigung anbietet. Im Rahmen des geplanten Campus-Neubaus sollen die Kapazitäten erweitert und damit die hohe Nachfrage nach privaten Bildungsleistungen in Deutschland und in der Region erfüllt werden. GBC-Analyst Cosmin Filker hat mit dem ISA-Vorstand Marcus Wagner gesprochen.

News im Fokus

Linde Recognized as One of the 2021 World's Most Ethical Companies

01. März 2021, 12:00

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Publication of the Annual Report & Earnings Call

02. März 2021

Aktuelle Research-Studie

DATRON AG

Original-Research: DATRON AG (von BankM AG): Kaufen

02. März 2021