Media and Games Invest plc

  • ISIN: MT0000580101
  • Land: Malta

Nachricht vom 24.03.2020 | 09:31

Media and Games Invest plc: Anleihevolumen erhöht auf 20 Millionen Euro

DGAP-News: Media and Games Invest plc / Schlagwort(e): Anleihe
24.03.2020 / 09:31
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Media and Games Invest plc: Anleihevolumen erhöht auf 20 Millionen Euro

24. März 2020 - Die Media and Games Invest plc ("MGI", ISIN: MT000000580101; Symbol: M8G) hat im Rahmen einer selektiven Nachplatzierung erfolgreich ihre MGI 2019/2024-Anleihe (ISIN DE000A2R4KF3) um weitere 3 Mio. Euro auf insgesamt 20 Mio. Euro erhöht. Die freien Mittel aus der Platzierung sollen u.a. für M&A genutzt werden. Die Anleihe hat ein Gesamtvolumen von bis zu 25 Mio. Euro. Das Unternehmen plant bei sich ergebenen M&A Opportunitäten die Platzierung von weiteren Tranchen.

Die Inhaberschuldverschreibungen haben einen Nennbetrag von 1.000 EUR. Der Zinskupon beläuft sich auf 7,00 Prozent p. a. bei vierteljährlicher Zinszahlung. Die nächste Auszahlung findet am 11. April 2020 statt. Die Einbeziehung in den Handel in den Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse fand am 11. Oktober 2019 statt. Die Anleihe hat eine Laufzeit bis längstens 11. Oktober 2024. Eine vorzeitige Rückzahlung durch die Emittentin ist ganz oder teilweise erstmals im Oktober 2021 zu 103 Prozent des Nominalwerts möglich. Weitere vorzeitige Rückzahlungsmöglichkeiten bestehen im Oktober 2022 (102 Prozent) und im Oktober 2023 (101 Prozent). Die Covenants bestehen u. a. aus einer Mindesteigenkapitalquote des MGI Konzerns von 25 Prozent. Die Transaktion wurde von der ICF BANK AG als Sole Lead Manager begleitet.

Die Anleihe wird von der KFM Deutsche Mittelstand AG als attraktiv bezeichnet und mit 4 von 5 Sternen ausgezeichnet.

Über Media and Games Invest plc:

Media and Games Invest plc, MGI ist ein schnell und profitabel wachsendes Unternehmen in den Bereichen digitale Medien und Games. Dabei kombiniert das Unternehmen organisches Wachstum mit wertschöpfenden Übernahmen. Die MGI-Gruppe hat in den vergangenen 6 Jahren über 30 Unternehmen und Assets erfolgreich übernommen. Die übernommenen Firmen und Assets werden konsequent integriert und unter anderem wird Cloud-Technologie eingesetzt, um Effizienzverbesserungen und Wettbewerbsvorteile zu schaffen. Media and Games Invest ist an der Frankfurter Börse sowie auf XETRA gelistet.

Disclaimer
Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Information sind nicht zur Verbreitung in den oder in die Vereinigten Statten von Amerika (die "Vereinigten Staaten"), in Kanada, in Australien und in Japan bestimmt. Dieses Dokument stellt weder ein Angebot oder einen Teil eines Angebots zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren (die "Aktien") der Media and Games Invest plc (die "Gesellschaft") in den Vereinigten Staaten dar. Die Aktien der Gesellschaft sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933, in der jeweils geltenden Fassung (der "Securities Act") registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten ohne die Registrierung oder eine entsprechende Ausnahmeregelung von der Registrierungsverpflichtung nach dem Securities Act, oder in einer Transaktion die nicht den Registrierungserfordernissen des Securities Act unterliegt, weder angeboten noch verkauft werden.


Diese Mitteilung enthält möglicherweise bestimmte, zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den momentanen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von MGI oder der mit ihr verbundenen Unternehmen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der MGI und der mit ihr verbundenen Unternehmen wesentlich von den hier abgegebenen Einschätzungen abweichen. Weder MGI noch die mit ihr verbundenen Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Presse Kontakt
edicto GmbH
Axel Mühlhaus / Dr Sönke Knop
Telephone: +49 69 9055 05 51
Email: MGI@edicto.de

Emittent:
Media and Games Invest plc
Sören Barz, Head of Investor Relations
St. Christopher Street 168
Valletta VLT 1467
Malta
Email: investor.relations@media-and-games-invest.com



24.03.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

EQS Group: Rating lautet Kaufen

Die Vorzeichen für die EQS Group AG sind positiv. Ein wesentlicher Umsatztreiber für das Jahr 2020 sollte die Migration von Bestandskunden vom COCKPIT in das COCKPIT 2.0 bedeuten. Darüber hinaus erwarten wir ein gutes Wachstum in den übrigen Bereichen, da die EQS mit vielen Produkten auch von der Coronakrise profitieren kann. So werden z. B. Online-Hauptversammlungen, Webcasts und Telefonkonferenzen vermehrt gebucht: Unseres Erachtens sollte es auch zu einer höhere Anzahl an Pflichtmeldungen von Unternehmen kommen. Unser Kursziel liegt bei 91,50 €, das Rating lautet weiter Kaufen.

News im Fokus

Deutsche Lufthansa AG: Wirtschaftsstabilisierungsfonds stimmt dem Lufthansa Stabilisierungspaket zu

25. Mai 2020, 16:39

Aktuelle Research-Studie

Netfonds AG

Original-Research: Netfonds AG (von Montega AG): Kaufen

25. Mai 2020