MC Services AG

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 19.11.2019 | 12:30

MC Services AG ist Gold Partner des 21. Deutschen Eigenkapitalforums 2019 und Gastgeber der Presselounge

DGAP-News: MC Services AG / Schlagwort(e): Konferenz
19.11.2019 / 12:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pressemitteilung

MC Services AG ist Gold Partner des 21. Deutschen Eigenkapitalforums 2019 und Gastgeber der Presselounge

München und Düsseldorf, 19. November 2019: MC Services AG, die international tätige Investor Relations und Public Relations Agentur, wird als Gold Partner des Deutschen Eigenkapitalforums erneut Gastgeber der Event-eigenen Presselounge sein. Die von der Deutschen Börse veranstaltete Konferenz findet vom 25. bis 27. November 2019 im Sheraton Frankfurt Airport Hotel and Conference Center, Frankfurt am Main, statt und ist Europas größte unabhängige Kapitalmarktveranstaltung. Die über 250 angemeldeten Unternehmen werden an insgesamt rund 4.500 1on1 Meetings teilnehmen - ein neuer Rekord.

Als Matching-Plattform bringt das Forum deutsche und internationale Unternehmen aller Branchen sowie institutionelle Investoren, Analysten sowie Kapitalgeber der Private Equity- und Venture Capital-Industrie zusammen. MC Services lädt zudem gezielt Journalisten in die Presselounge des Forums ein, organisiert den reibungslosen Ablauf der Pressetermine und vernetzt Journalisten und Unternehmen.

"Das Eigenkapitalforum behauptet sich unverändert als unverzichtbare Kapitalmarktveranstaltung in Europa," sagt Raimund Gabriel, Gründer und Managing Partner der MC Services AG. "Wir sind sehr gerne wieder Gastgeber der MC Services Presselounge und wünschen Unternehmen, Investoren, Analysten und Pressevertretern anregende Gespräche."

Seit über 20 Jahren treffen sich auf dem Deutschen Eigenkapitalforum börsennotierte Unternehmen und Financial Community in Frankfurt. Das dreitägige Programm bietet ein Forenprogramm zu aktuellen Kapitalmarktthemen, 1on1-Meetings mit Investoren und Presse sowie Unternehmenspräsentationen. Am Dienstag und Mittwoch werden sich auch private Unternehmen dem Kapitalmarkt präsentieren. Die Präsentationen der Unternehmen aus dem Deutsche Börse Venture Network sind auch für alle Teilnehmer der Konferenz zugänglich.

Weitere Informationen zum Veranstaltungsprogramm und -ort entnehmen Sie bitte der Event-Webseite oder der MC Services Webseite.

Über MC Services
MC Services AG ist ein internationales Beratungsunternehmen für Public Relations und Investor Relations. Ein starkes Team aus Finanz-, Medien- und Kommunikationsexperten mit langjähriger Kapitalmarkterfahrung positioniert MC Services als eine der führenden Agenturen in Europa. Zu den langjährigen Kunden zählen internationale börsennotierte wie auch private Unternehmen sowie Venture-Capital- und Beteiligungsgesellschaften. Seit vielen Jahren als Brückenkopf zwischen Unternehmen und Finanzmärkten etabliert, bietet MC Services umfangreiche Services rund um Public Relations, Investor Relations und Finanztransaktionen. MC Services ist in München, Düsseldorf, Berlin, London und Boston vertreten.

Kontakt
Raimund Gabriel
MC Services AG
T: +49 89 210 228 0
E-Mail: ekf@mc-services.eu
www.mc-services.eu



19.11.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.