Binect AG

  • WKN: A3H213
  • ISIN: DE000A3H2135
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 26.02.2021 | 10:15

MAX21 AG: VERÄNDERUNG IM AUFSICHTSRAT.

DGAP-News: MAX21 AG / Schlagwort(e): Personalie/Sonstiges
26.02.2021 / 10:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

MAX 21 AG: VERÄNDERUNG IM AUFSICHTSRAT.

 

Weiterstadt, 26.02.2021. MAX 21 gibt eine Veränderung im Aufsichtsrat bekannt. Herr Lars Ahns, der dem Aufsichtsrat der MAX 21 AG seit 2017 angehört, hat sein Amt mit Wirkung zum 07.03.2021 niedergelegt. Auf Antrag des Vorstands hat das Amtsgericht Darmstadt mit Beschluss vom 25.02.2021 Herrn Dirk Rohweder mit Wirkung zum 08.03.2021 bis zum Ablauf der nächsten ordentlichen Hauptversammlung zum neuen Mitglied des Aufsichtsrats bestellt. Der Aufsichtsrat beabsichtigt, der nächsten ordentlichen Hauptversammlung die Wahl von Herrn Rohweder in den Aufsichtsrat vorzuschlagen.

Hintergrund des Ausscheidens von Herrn Ahns ist die Beendigung der Sanierungsphase der Gesellschaft, die mit der am 04.01.2021 beschlossenen Kapitalerhöhung ihren Abschluss fand, und der nun eine Phase des operativen Wachstums und auch der technologischen Neuausrichtung der Kernbeteiligung Binect folgen soll.

Herr Ahns hat mit seiner Arbeit und mit seinem fachlichen Hintergrund als Kapitalmarktexperte erfolgreich dazu beigetragen, dass die MAX 21 den wirtschaftlichen Turnaround vollziehen konnte. Mit Erreichen dieses Meilensteins möchte er der MAX 21 die Möglichkeit geben, künftig auch im Aufsichtsrat neue fachliche Schwerpunkte zu setzen und hat deshalb eine Umbesetzung im Aufsichtsrat mit initiiert. Vorstand und Aufsichtsrat danken Herrn Ahns ausdrücklich für seine Begleitung der MAX 21 seit 2017 und für die Möglichkeit, den Aufsichtsrat jetzt dem veränderten strategischen Umfeld anzupassen.

Für die nun beginnende Entwicklungsphase der Gesellschaft, deren Schwerpunkt u.a. in der Optimierung der Software-Plattform der Binect als Voraussetzung künftigen Wachstums liegen wird, konnte mit Herrn Rohweder ein geeigneter Nachfolger gefunden werden. Dirk Rohweder bekleidete diverse Top-Management Positionen im IT-Bereich der Deutschen Telekom AG, u.a. als Geschäftsführer IT der T-Mobile Deutschland. Nach einer Station beim SAS Institute als Mitglied des COE-Leadership Teams mit dem Schwerpunkt digitale Transformation und moderne Datenarchitekturen ist er seit 2016 COO und Co-Founder der Teavaro Limited (London) und der Teavaro GmbH (Köln). In dieser Rolle verantwortet er den Aufbau einer SaaS-Plattform für digitales Marketing.

Vorstand und Aufsichtsrat der MAX 21 AG freuen sich, mit Herrn Rohweder ein Aufsichtsratsmitglied begrüßen zu dürfen, welches die weitere Entwicklung der Gesellschaft fachlich optimal begleiten wird.
 

Ansprechpartner für Presse- und Investorenanfragen

MAX 21 AG

Dr. Frank Wermeyer
Vorstand
Robert-Koch-Straße 9
64331 Weiterstadt

E-Mail: investoren@max21.de Internet: www.max21.de

 

Über die MAX 21 AG

Die MAX 21 ist eine Technologie-Holding. Kernbeteiligung der MAX 21 AG ist die Binect GmbH. Die Binect GmbH bietet Softwarelösungen und Outsourcing-Dienstleistungen für die hybride und digitale Geschäftskommunikation und gehört zu den führenden Mittelstands-Anbietern im deutschen Markt.

Die MAX 21 AG ist im Handelssegment Open Market (Freiverkehr) an der Frankfurter Börse notiert (Börsenkürzel: MA1; Wertpapierkennnummer: A3H213; ISIN: DE000A3H2135).



26.02.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

IPO im Fokus

MIT SICHERHEIT AUFS PARKETT. UNSER BÖRSENGANG ZUR WACHSTUMSBESCHLEUNIGUNG

ISIN: DE000A3CM708
Grundkapital (vor IPO): 3.120.000 EUR
Angebotene Aktien: bis zu 690.000 Aktien
Zeichnungsfrist: 11.10.2021 bis voraus. 25.10.2021
Bookbuildingspanne: 3,30 bis 3,60 Euro
Börse: Börse Düsseldorf

Rechtlich maßgeblicher Wertpapierprospekt auf sdm-se.de

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC im Fokus

Börsengang sdm SE: Attraktives Investment

Der Sicherheitsdienstleister sdm SE führt derzeit einen Börsengang am Primärmarkt der Börse Düsseldorf durch. Die Mittel des Börsengangs sollen die Wachstumsstrategie finanzieren und die Ertragskraft deutlich steigern. Im Rahmen unseres DCF-Bewertungsmodells haben wir einen fairen Unternehmenswert (Post Money) zum Ende des Geschäftsjahres 2022 in Höhe von 15,23 Mio. € bzw. 4,09 € je sdm-Aktie ermittelt. Unter einem Preis von 3,50 € pro Aktie sehen wir sdm als ein attraktives Investment und stufen die Aktie mit dem Rating „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Continental passt Ausblick für das Geschäftsjahr 2021 an und veröffentlicht vorläufige Kennzahlen für das dritte Quartal 2021

22. Oktober 2021, 14:11

Aktueller Webcast

TRATON SE

Pressekonferenz – Zwischenmitteilung 9M 2021 - Webcast

28. Oktober 2021

Aktuelle Research-Studie

Aves One AG

Original-Research: Aves One AG (von GBC AG): Halten

21. Oktober 2021