Binect AG

  • WKN: A3H213
  • ISIN: DE000A3H2135
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 16.08.2021 | 16:08

MAX21 AG: BINECT AG - NEUER NAME IM HANDELSREGISTER EINGETRAGEN

DGAP-News: Binect AG / Schlagwort(e): Rechtssache/Sonstiges
16.08.2021 / 16:08
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

BINECT AG: NEUER NAME IM HANDELSREGISTER EINGETRAGEN

- Umfirmierung der bisherigen MAX 21 AG erfolgreich abgeschlossen

- Sichtbarer Fokus auf gleichnamige Software- und Serviceplattform

- Erstmalige Präsentation als Binect AG auf der Herbstkonferenz

 

Weiterstadt, 16.08.2021. Binect AG (ISIN: DE000A3H2135) lautet der neue Name der bisherigen Max 21 AG. Die von den Aktionären im Juli auf der ordentlichen Hauptversammlung beschlossene Umfirmierung wurde am vergangenen Freitag im Handelsregister Köln eingetragen, der operative Sitz bleibt in Weiterstadt. Der Schritt veranschaulicht die künftige Fokussierung auf das Plattformgeschäft mit digitalen Bausteinen für die Dokumentenlogistik, dessen Kern heute in der hundertprozentigen Tochtergesellschaft Binect GmbH gebündelt ist. Die Binect GmbH ist einer der führenden innovativen deutschen Anbieter für das Postausgangsmanagement und die Digitalisierung des Dokumenten- und Briefversands.

Mit der Umfirmierung rückt die in den Kernzielgruppen etablierte Marke Binect jetzt auch am Kapitalmarkt in den Vordergrund. Ausgehend von dem Claim "Geschäftspost.Einfach.Digital" entwickelt und integriert Binect digitale Bausteine und Lösungen für mittelständische Unternehmen sowie Behörden und andere Institutionen. Binect unterstützt ihre Kunden aktiv bei der Digitalisierung ihrer Dokumentenprozesse. Die standardisierten Softwarelösungen (digitaler Postausgang, Posteingang, etc.) werden künftig überwiegend als SaaS-Dienste auf einer gemeinsamen Plattform angeboten, ergänzt um komplementäre Dienstleistungen für das Outsourcing des Dokumentenmanagements (z.B. Druck, Frankierung, Zustellung oder Scan von Geschäftsdokumenten).

Auf der Herbstkonferenz am 06./07. September wird sich die Binect AG interessierten Investorinnen und Investoren erstmals unter dem neuen Namen präsentieren. Als innovative Software- und Serviceplattform für die sichere und einfache Digitalisierung der gesamten Dokumentenlogistik ist die Binect AG in einem attraktiven Zukunftsmarkt tätig. Das hochprofitable und im Branchenvergleich deutlich überproportionale Wachstum spiegelt die positiven Entwicklungsperspektiven wider. Standardisierung, Internationalisierung und zielgruppengerechte Erweiterung des Lösungsangebots eröffnen ein hohes Skalierungspotenzial mit plan- und berechenbaren Effekten. Bereits heute werden mit einem erfahrenen Team und in Zusammenarbeit mit renommierten Partnern mehr als 100 Millionen Sendungen im Jahr über die Binect-Plattform abgewickelt.

Weitere Informationen finden Sie auf der neuen Investorenwebsite unter www.binect.com.

Ansprechpartner für Presse- und Investorenanfragen

Binect AG

Dr. Frank Wermeyer
Vorstand
Robert-Koch-Straße 9
64331 Weiterstadt

E-Mail: investoren@binect.com Internet: www.binect.com

 

Über die Binect AG

Binect versteht sich als innovative Software- und Serviceplattform für die sichere und einfache Digitalisierung der gesamten geschäftlichen Dokumenten- und Beleglogistik. Ausgehend von dem Claim "Geschäftspost.Einfach.Digital" entwickelt und integriert die Binect-Gruppe digitale Bausteine und Lösungen für mittelständische Unternehmen sowie Behörden und andere Institutionen. Binect unterstützt ihre Kunden aktiv bei der Digitalisierung ihrer Dokumentenprozesse. Die standardisierten Softwarelösungen (digitaler Postausgang, Posteingang, etc.) werden überwiegend als SaaS-Dienste auf einer gemeinsamen Plattform angeboten, ergänzt um komplementäre Dienstleistungen für das Outsourcing des Dokumentenmanagements (z.B. Druck, Frankierung, Zustellung oder Scan von Geschäftsdokumenten).

Die Binect AG ist im Handelssegment Open Market (Freiverkehr) an der Frankfurter Börse notiert (Börsenkürzel: MA1; Wertpapierkennnummer: A3H213; ISIN: DE000A3H2135).



16.08.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

IPO im Fokus

MIT SICHERHEIT AUFS PARKETT. UNSER BÖRSENGANG ZUR WACHSTUMSBESCHLEUNIGUNG

ISIN: DE000A3CM708
Grundkapital (vor IPO): 3.120.000 EUR
Angebotene Aktien: bis zu 690.000 Aktien
Zeichnungsfrist: 11.10.2021 bis voraus. 25.10.2021
Bookbuildingspanne: 3,30 bis 3,60 Euro
Börse: Börse Düsseldorf

Rechtlich maßgeblicher Wertpapierprospekt auf sdm-se.de

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC im Fokus

Börsengang sdm SE: Attraktives Investment

Der Sicherheitsdienstleister sdm SE führt derzeit einen Börsengang am Primärmarkt der Börse Düsseldorf durch. Die Mittel des Börsengangs sollen die Wachstumsstrategie finanzieren und die Ertragskraft deutlich steigern. Im Rahmen unseres DCF-Bewertungsmodells haben wir einen fairen Unternehmenswert (Post Money) zum Ende des Geschäftsjahres 2022 in Höhe von 15,23 Mio. € bzw. 4,09 € je sdm-Aktie ermittelt. Unter einem Preis von 3,50 € pro Aktie sehen wir sdm als ein attraktives Investment und stufen die Aktie mit dem Rating „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Linde plc: Linde Reports Third-Quarter 2021 Results (Earnings Release Tables Attached) (news with additional features)

28. Oktober 2021, 11:59

Aktueller Webcast

TRATON SE

Pressekonferenz – Zwischenmitteilung 9M 2021 - Webcast

28. Oktober 2021

Aktuelle Research-Studie

Vectron Systems AG

Original-Research: Vectron Systems AG (von Sphene Capital GmbH): Sell

28. Oktober 2021