Wayland Group Corporation

  • WKN: A2PAPZ
  • ISIN: CA9442041062
  • Land: Kanada

Nachricht vom 17.07.2018 | 07:36

Maricann Group Inc.: Maricanns Lizenz wurde von maltesischer Regierung genehmigt

DGAP-News: Maricann Group Inc. / Schlagwort(e): Marktbericht/Produkteinführung

17.07.2018 / 07:36
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Maricanns Lizenz wurde von maltesischer Regierung genehmigt

TORONTO, ONTARIO, 17. Juli 2018 - Maricann Group Inc. (CSE: MARI) (FRANKFURT: 75M) (OTCQB: MRRCF) ("Maricann" oder das "Unternehmen") meldet, dass Malta Enterprise (die offizielle Wirtschaftsförderungsstelle des Landes und für Lizenzen zuständige Regierungsbehörde) Maricanns Antrag zur Einrichtung eines Geschäfts in Malta genehmigt hat, um vordosiertes medizinisches Cannabis herzustellen.

Diese Lizenz ermöglicht Maricann ihren maltesischen Betrieb mit Rohmaterialien zu versorgen, die dann einer fortschrittlichen Nachbearbeitung unterzogen werden, um reine Cannabisdestillate zu erzeugen, was eine wahre Arzneimittelherstellung erlaubt. Die kommerzielle Produktion von Destillaten ist ein integraler Teil für das Unternehmen, da es den Zeitrahmen zur Lieferung seiner vollständigen Produktreihe an den europäischen Markt (wo legal) avanciert.

"Maricann setzt ihren Weg des organischen Wachstums und der Wertakquisition durch die Europäische Union fort und betritt Schlüsselmärkte für differenzierte Produkte über Malta", sagte Ben ward, CEO. "Wir werden die Implementierung unserer Schablone für Erfolg in Europa fortsetzen, während wir von Betrieben in Deutschland, der Schweiz und Malta in neue Märkte expandieren. Wir haben ein parabolisches Wachstum in neuen Märkten während der vergangenen zwei Jahre gesehen und wir erwarten, dass wir die Öffnung weiterer neuer Märkte sehen werden."

Dem Unternehmen wurden anfängliche 2.750 Quadratmeter an Gewerbeflächen zugewiesen. Die Genehmigung in Malta ist von einer Anzahl von Punkten abhängig einschließlich (i) des Geschäftsbetriebs gemäß geltender Gesetze, (ii) Einhaltung bestimmter Berichterstattungspflichten, (iii) das die maltesische Tochtergesellschaft des Unternehmens ein Beschäftigungsniveau von mindestens 28 Vollzeitbeschäftigten innerhalb von drei Jahren nach Betriebsbeginn erreicht, (iv) die maltesische Tochtergesellschaft des Unternehmens mindestens 9,5 Mio. Euro in Verbesserungen des Standorts, der Anlage, der Maschinen und Gerätschaften innerhalb von drei Jahren der Zuweisung der zutreffenden Gewerbeflächen investiert und (v) das Unternehmen eine Lizenz von der Arzneimittelbehörde erhält.

Über Maricann Group Inc.

Maricann ist ein vertikal integrierter Produzent und Vertriebshändler von Marihuana für medizinische Zwecke. Das 2013 gegründete Unternehmen ist in Burlington, Ontario, Kanada und München, Deutschland, ansässig und hat Produktionsstätten in Langton, Ontario, Kanada. In Langton betreibt das Unternehmen einen Betrieb zum Anbau medizinischem Cannabis, zur Extraktion, Rezeptierung und Vertrieb gemäß der bundesstaatlichen Lizenzen der Regierung Kanadas. Das Unternehmen hat ebenfalls Produktionsbetriebe in Dresden, Sachsen und in Regensdorf, Schweiz. Maricann expandiert zurzeit ihren Anbaubetrieb und Hilfsanlagen in Kanada in einem 942.000 Quadratfuß (87.515m2) großen Anbau und wird weiterhin neue Gelegenheiten in Europa verfolgen.

Kontakte:

Investor Relations:
Graham Farrell
Leiter der Investor Relations
graham@maricann.com
Tel.: 647-643-7665

Corporate Headquarters (Kanada)
Maricann Group Inc. (Toronto)
845 Harrington Court, Unit 3
Burlington Ontario L7N 3P3
Canada
Tel. 289-288-6274

European Headquarters (Deutschland)
Maricann GmbH
Thierschstrasse 3
80538 München, Deutschland

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



17.07.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Anleihe im Fokus

Ekosem-Agrar AG: 7,50%-Anleihe kann ab heute gezeichnet werden.

Emissionsvolumen der 5-jährigen Anleihe bis zu 100 Mio. Euro, Zeichnungsfrist vom 28.06.- 26.07.2019 (voraussichtlich)


- WKN/ ISIN: A2YNR0 / DE000A2YNR0
- Stückelung: 1.000 Euro
- Kupon: 7,50 Prozent p.a.
- Laufzeit: 5 Jahre
- Rückzahlung: 1. August 2024 (Call Option ab 1. August 2021)
- Zinszahlung: Jährlich, jeweils am 1. August

Anleihe im Fokus

6%-MOREH-Anleihe: JETZT ZEICHNEN, Börse München

Immobilienbestandshalter bietet diversifiziertes Portfolio, attraktiven Kupon und umfangreiche Sicherheiten


- Emissionsvolumen bis zu 35 Mio. Euro
- ISIN DE000A2YNRD5
- Kupon 6%, Laufzeit 5 Jahre, halbjährliche Zinszahlung
- Familiengeführte Immobilien Gruppe mit jahrzehntelangem Track Record.
- Diversifiziertes Objekt-Portfolio im Wert von ca. 77 Mio. Euro
- Familiengeführte Immobilien Gruppe mit jahrzehntelangem Track Record.
- Umfangreiche Besicherung u.a. 100%ige Ausschüttungssperre, Verpfändung der Immobiliengesellschaften

Interview im Fokus

„Schnelleres Wachstum mit Wasserstoff“

Mit dem Einstieg in die Wasserstoff-Technologie erschließt sich SFC Energy ein besonders dynamisches Segment. „Mittelfristig ist das Marktvolumen für Wasserstoff-Brennstoffzellen noch größer als im Direkt-Methanol-Bereich. Zivile Massenanwendungen könnten sich dabei zu einem echten Wachstumsbooster entwickeln“, ist CEO Dr. Peter Podesser überzeugt. Im Financial.de-Interview spricht der SFC-Vorstandschef u. a. über die aktuelle Euphorie für Brennstoffzellen-Aktien, die geplante Kapitalmaßnahme und das mittelfristige Umsatzziel von 100 Mio. Euro.

Event im Fokus

m:access Fachkonferenzen
Beteiligungsgesellschaften, Consumer/Leisure


17. Juli 2019: m:access Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften
18. Juli 2019: m:access Fachkonferenz Consumer/Leisure
Veranstaltungsort: Börse München
Mehr Informationen

Zur Veranstaltung können sich nur professionelle Investoren anmelden.

GBC-Fokusbox

Studie GBC Best of m:access I.2019: Weiter im Aufwind und mit starker Outperformance

Das Qualitätssegment m:access hat sich in den letzten Jahren fulminant entwickelt und ist auch 2018 weiter gewachsen. Zuletzt umfasste der m:access einen Rekordwert von 60 Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von rund EUR 12 Mrd. Der von GBC berechnete m:access Index hat im Betrachtungszeitraum eine starke Outperformance gezeigt. Auch für die neue Top 15 Best-Of-Auswahl sind die Analysten wieder sehr positiv gestimmt. Die Studie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast H1 2019 Earnings Call

13. August 2019

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Rock Tech Lithium Inc (von GBC AG): Kaufen Rock Tech Lithium Inc

15. Juli 2019