Major Precious Metals Corp.

  • ISIN: CA5608291038
  • Land: Kanada

Nachricht vom 15.07.2020 | 22:33

Major Precious Metals Corp.: Das Unternehmen wird mit dem Abschluss der Akquisition des Skaergaard-Projekts sobald wie möglich fortfahren

DGAP-News: Major Precious Metals Corp. / Schlagwort(e): Sonstiges
15.07.2020 / 22:33
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Major Precious Metals legt ein Update bezüglich IIROCs Anfrage vor

15. Juli 2020 - Vancouver, British Columbia - Major Precious Metals Corp. ("Major" oder das "Unternehmen") (CSE: SIZE | OTC: SIZYF | FRANKFURT: 3EZ) gibt bekannt, dass das Unternehmen von Investment Industry Regulatory Organization of Canada (IIROC) gebeten wurde, einen über das Unternehmen und die Skaergaard-Liegenschaft veröffentlichten Bericht zu bestätigen. Das Unternehmen bestätigt, dass dieser Bericht durch Dritte erstellt wurde und weder vom Unternehmen angefordert noch vor der Veröffentlichung geprüft wurde. Major bittet die Investoren, sich auf die Veröffentlichungen des Unternehmens zu berufen. Das Unternehmen hat keine Investor-Relations-Verträge.

Der Abschluss der bereits am 1. Juni 2020 bekannt gegebenen Akquisition des Skaergaard-Projekts unterlag einer Reihe von Bedingungen, die alle erfüllt wurden. Der Antrag bei der grönländischen Regierung auf Übertragung der Lizenzen für das Skaergaard-Projekt ist auf bestem Weg, und die Genehmigung wird in Kürze erwartet.

Das Unternehmen wird mit dem Abschluss der Akquisition des Skaergaard-Projekts sobald wie möglich fortfahren. Die Transaktion wird von der Börse überprüft und könnte laut Börsenrichtlinien als eine grundlegende Veränderung eingestuft werden.

Das Unternehmen beabsichtigt, den Abschluss der Transaktion so bald wie möglich fortzusetzen. Die Börse hat zusätzliche Informationen angefordert, um zu bestimmen, ob die Akquisition als grundlegende Veränderung gemäß CSE-Richtlinie 8 betrachtet wird, die die Zustimmung der Aktionäre und der Börse auf der Grundlage eines umfassenden Offenlegungsdokuments erfordern würde. Das Unternehmen erwartet, dass die erforderlichen Informationen innerhalb von 30 Tagen der Börse vorgelegt werden.

Im Namen des Board of Directors

Major Precious Metals Corp.

Paul Ténière, P.Geo.,
President & Chief Executive Officer
Suite 810 - 789 West Pender Street, Vancouver, BC V6C 1H2
(604) 336-3195

Major Precious Metals Corp.

Major Precious Metals ist ein kanadisches Junior-Bergbau- und Explorationsunternehmen mit Sitz in Vancouver, BC, das ein diversifiziertes Portfolio an Explorationsliegenschaften innerhalb einiger der vielversprechendsten Edel- und Basismetallvorkommen weltweit besitzt. Major Precious Metals befasst sich auch mit dem Erwerb und der Erkundung von Edelmetallprojekten in der Nähe oder angrenzend an bestehende Bergbaubetriebe, die von etablierten Bergbauunternehmen kontrolliert werden.

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



15.07.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

Aktueller Webcast

home24 SE

Webcast Q2 Results 2020

14. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Nebelhornbahn-AG

Original-Research: Nebelhornbahn-AG (von GBC AG): Kaufen

11. August 2020