LION E-Mobility AG

  • WKN: A1JG3H
  • ISIN: CH0132594711
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 30.10.2020 | 08:00

LION E-Mobility AG: LION Smart erweitert seinen Kundenstamm in Nordamerika

DGAP-News: LION E-Mobility AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge/Expansion
30.10.2020 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Garching bei München, 30. Oktober 2020 - Die LION Smart GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der LION E-Mobility AG, erhält von der Grande West Transportation Group Ltd. einen Auftrag für Ingenieurdienstleistungen im Bereich Entwicklung und Integration. Das Volumen des Entwicklungsauftrags liegt im mittleren sechsstelligen Euro-Bereich. Grande West Transportation ist ein kanadisches Unternehmen, das mittelgroße Mehrzweck-Transitfahrzeuge für öffentliche und kommerzielle Unternehmen entwirft und konstruiert mit Sitz in Aldergrove, British Columbia, Kanada.

Der Entwicklungsvertrag zwischen Grande West Transportation und LION Smart umfasst Ingenieurdienstleistungen in den Bereichen Software, mechanische und elektrische Anpassung sowie die Integration mehrerer 400V-BMW-Batteriepacks in ein Demonstrator-Modell eines Shuttle-/Transitbusses von Grande West Transportation. Im Zuge dieses Auftrags führt LION Smart hochtechnologische Arbeiten durch, um die Integrierbarkeit der Akkupack-Lösung zu prüfen. Nach erfolgreichem Abschluss der Entwicklungsarbeiten besteht für 2021 die Möglichkeit von Folgeaufträgen über die Lieferung von Batteriepacks in signifikanten Stückzahlen.

"Wir freuen uns sehr über den Entwicklungsauftrag von Grande West Transportation und den Gewinn eines weiteren Kunden in Nordamerika," so Thomas Hetmann, Geschäftsführer der LION Smart GmbH. "Integrationsarbeiten und deren späteres Seriengeschäft stellen ein lukratives wie auch skalierbares Geschäftsmodell dar. Die Beauftragung zeigt, dass unsere Leistungen als Spezialist für Ingenieurdienstleistungen gefragt und auch weitere Kunden an unserer Expertise in diesem Bereich interessiert sind."

Neben dem in-house entwickelten modularen LIGHT-Batteriesystem entwickelt und realisiert LION Smart Integrationsdienstleistungen für Fahrzeugbatteriesystemlösungen auf Basis von BMW i3 Batterien und Modulen. Als Spezialist für die Entwicklung und Integration von Batteriesystemen sowie Batterielabortests arbeitet LION Smart seit vielen Jahren eng mit BMW zusammen.

Über die LION E-Mobility AG:
Die LION E-Mobility AG ist eine im Jahr 2011 gegründete, börsennotierte Schweizer Holding mit aussichtsreichen strategischen Investments im E-Mobility Sektor, insbesondere im Bereich elektrische Energiespeicher und Lithium-Ionen-Batteriesystemtechnik.
Das Unternehmen besitzt 100% der deutschen LION Smart GmbH, einem Entwickler von Batteriepacks und Batterie-Management-Systemen. Die LION Smart GmbH hält zudem einen 30% Anteil an der TÜV SÜD Battery Testing GmbH, einem erfolgreichen Joint Venture mit der TÜV SÜD AG. Die LION E-Mobility AG ist außerdem 100%ige Eigentümerin der LION E-Mobility North America Inc.
www.lionemobility.com

Über Grande West Transportation Group
Grande West Transportation ist ein kanadisches Unternehmen, das mittelgroße Mehrzweck-Transitfahrzeuge für öffentliche und kommerzielle Unternehmen entwirft und konstruiert. Grande West arbeitet mit erstklassigen Fertigungspartnern zusammen, um den speziell für diesen Zweck gebauten Vicinity-Schwerlastbus zu produzieren, der mit sauberen Diesel-, Gas- und CNG-Antriebssystemen erhältlich ist. Der Vicinity LT EV mit elektrischem Antriebssystem ist für Lieferungen im Jahr 2021 verfügbar.
Das Unternehmen hat erfolgreich kanadische städtische Verkehrsbetriebe und private Betreiber mit neuen Bussen beliefert. Grande West erfüllt die Buy-America-Zertifizierung und verfolgt mit einer starken Vertriebskette in den USA aktiv Möglichkeiten im Betrieb öffentlicher und privater Verkehrsflotten, die von den Fahrzeugen von Grande West profitieren würden.
www.grandewest.com
 

Kontakt LION Smart
Thomas Hetmann
Managing Director | Board Member
Grande West Transportation
John LaGourgue
VP Corporate Development
Telefon: 604 288 8043
E-Mail: ir@grandewest.com


LION E-Mobility Investor Relations
Sebastian Duering
Telefon: +49 221 94991871
Mobil: +49 151 58204309
E-Mail: ir@lionemobility.com


Paradox Public Relations Inc.
Karl Mansour
Managing Director
Telefon: (514) 341 0408 oder +1 866 460 0408
E-Mail: ir@grandewest.com
 

Disclaimer:
Aussagen, die Prognosen, Erwartungen, Ansichten, Pläne, Ziele sowie Annahmen bezüglich zukünftiger Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder beinhalten, gelten nicht als historische Tatsachen und sind daher möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Erwartungen, Schätzungen und Plänen zu jenem Zeitpunkt, an dem die Aussagen getätigt wurden, und beinhalten daher eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich tatsächliche Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die derzeit erwartet werden. Die LION E-Mobility AG ist nicht verpflichtet, die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung zu aktualisieren.



30.10.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia Studie: Einfluss von Corona auf Wohnen, Kommunikation und Homeoffice (News mit Zusatzmaterial)

23. November 2020, 16:14

Aktuelle Research-Studie

MS Industrie AG

Original-Research: MS Industrie AG (von Montega AG): Kaufen

23. November 2020