LION E-Mobility AG

  • WKN: A2QH97
  • ISIN: CH0560888270
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 11.05.2018 | 14:32

LION E-Mobility AG: LION Smart erweitert Produktportfolio

DGAP-News: LION E-Mobility AG / Schlagwort(e): Produkteinführung/Strategische Unternehmensentscheidung

11.05.2018 / 14:32
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Baar, Schweiz - 11. Mai 2018 - Die LION E-Mobility AG freut sich bekannt zu geben, dass ihre 100%-Tochter LION Smart GmbH ihr Produktportfolio im Bereich der Batteriemanagementsysteme zukunftsfähig erweitert. Die beiden neuen Produkte LLVS für Niedervoltanwendungen sowie LMM18 - eine Implementierung des brandneuen LTC6813 von Analog Devices/ Linear Technology - haben wichtige Meilensteine im Entwicklungsablauf absolviert.

Durch das LLVS können neue Anwendungsbereiche und Geschäftsfelder erschlossen werden: Das neue System dient dazu, Niedervoltanwendungen - insbesondere 48V- und 72V-Anwendungen - mit engsten Bauraumanforderungen und optimierten Kosten zu bedienen.

Das LMM18 dient als Implementierung des brandneuen LTC6813 dazu, Batteriesysteme mit erhöhter Zellenzahl je Modul zu bedienen und folgt so frühzeitig einem anhaltenden Trend in der Batterieentwicklung. Durch die enge Entwicklungskooperation mit Linear Technology und Analog Devices war eine frühzeitige Implementierung noch vor Start der Serienproduktion beim Chiphersteller und damit ein signifikanter Zeitvorteil zu erreichen.

"Durch die beiden neuen Produkte können wir unser Produktportfolio für aktuelle und zukünftige Marktentwicklungen ausbauen. Auf vielfachen Kundenwunsch hin und basierend auf den Ergebnissen unserer internen Marktanalyse wurde mit der Entwicklung vor über einem Jahr begonnen und wir freuen uns nun wichtige Meilensteine erreicht zu haben. Die weitere Entwicklung sieht nun vor allem die Absicherung für einen Einsatz in großer Stückzahl vor", so Tobias Mayer, Geschäftsführer der LION Smart GmbH.

Weitere technische Details zu den Produkten werden in den nächsten Wochen veröffentlicht werden.
 
 


Über die LION E-Mobility AG:

Die LION E-Mobility AG (WKN: A1JG3H, Ticker: LMI, Reuters: LMIG.MU) ist eine Schweizer Holding mit strategischen Investments im E-Mobility Sektor, insbesondere im Bereich elektrische Energiespeicher und Batteriesystemtechnik. Das Unternehmen besitzt 100% der deutschen LION Smart GmbH, einem Entwickler von Batteriepacks und Batterie-Management-Systemen. Die LION Smart GmbH hält zudem einen 30% Anteil an der TÜV SÜD Battery Testing GmbH, einem dynamisch wachsendem Joint Venture mit der TÜV SÜD AG. Zudem besitzt das Unternehmen Beteiligungen an den Unternehmen Inboard Technologies Inc., Park Here GmbH sowie eliso GmbH. Der Verwaltungsrat der LION E-Mobility AG besteht aus dem Präsidenten Herr Daniel Quinger, Herr Tobias Mayer, Herr Hany Magour, Frau Dr. Isolde Semm, und Herr Martin Specht. Das Management der LION Smart GmbH besteht aus Herrn Tobias Mayer und Herrn Walter Wimmer. Geschäftsführer der TÜV SÜD Battery Testing GmbH ist Herr Christian Theeck. Für weitere Informationen zur LION E-Mobility AG besuchen Sie bitte unsere Homepage unter: www.lionemobility.de

 

Über die LION Smart GmbH:

LION Smart ist ein innovativer Entwicklungsdienstleister für Original Equipment Manufacturer (OEM) und Zulieferbetriebe der Automobilindustrie sowie andere Industriezweige. Das Unternehmen betreibt Prüfstände und Prüflabors für elektrische Speicher zusammen mit der TÜV SÜD AG (TÜV SÜD Battery Testing GmbH). Als qualitativ hochwertiger Ingenieursdienstleister bietet LION Smart auch Beratung in der Lithium-Ionen Speichertechnologie an und unterhält ein eigenes Forschungs- und Entwicklungsprogramm in diesem Bereich. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden bei der Beherrschung dieser Technologie und der Applikation auf das jeweilige Fahrzeugkonzept und arbeitet eng mit Forschungseinrichtungen und Universitäten zusammen.

 

Disclaimer:

Aussagen, die Prognosen, Erwartungen, Ansichten, Pläne, Ziele sowie Annahmen bezüglich zukünftiger Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder beinhalten, gelten nicht als historische Tatsachen und sind daher möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Erwartungen, Schätzungen und Plänen zu jenem Zeitpunkt, an dem die Aussagen getätigt wurden, und beinhalten daher eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich tatsächliche Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die derzeit erwartet werden. Die LION E-Mobility AG ist nicht verpflichtet, die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung zu aktualisieren.

 

Investor Relations Kontakt:

Herr Walter Wimmer

Email: ir@lionemobility.de

http://www.lionemobility.de

 

LION E-Mobility AG

Lindenstrasse 16

6340 Baar

Schweiz

 

 


11.05.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Vectron Systems AG legt verstärkt Fokus auf Digitalgeschäft

Nachdem die Vectron Systems AG bislang insbesondere Kassensysteme verkauft hat, wird nun das Digitalgeschäft stärker in den Fokus rücken. Damit sollen die wiederkehrenden Einnahmen und die Wertschöpfung je Kunde deutlich erhöht werden. Über Cloud-Module können die Kunden nun mehrere digitale Services, die sie sonst über viele Einzelverträge abdecken, direkt mit dem Erwerb der Vectron-Kassen über den Fachhandel dazubuchen. Wir haben die Vectron Systems AG im Rahmen eines DCF-Modells bewertet und ein Kursziel in Höhe von 21,15 € ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

fashionette AG

Earnings Call Q1 2021

17. Juni 2021

Aktuelle Research-Studie

EQS Group AG

Original-Research: EQS Group AG (von GSC Research GmbH): Kaufen

18. Juni 2021