LION E-Mobility AG

  • WKN: A1JG3H
  • ISIN: CH0132594711
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 23.05.2019 | 18:25

LION E-Mobility AG: Investor Ian Mukherjee in das Board von LION gewählt

DGAP-News: LION E-Mobility AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme/Finanzierung

23.05.2019 / 18:25
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Baar (CH), 23.05.19 - Auf der Generalversammlung Anfang Mai wählten die Aktionäre der LION E-Mobility AG Ian Mukherjee einstimmig in den Verwaltungsrat des Unternehmens. Mukherjee ist bereits seit 2017 Investor von LION und hat seine Beteiligung nun um weitere 2,5 Millionen Euro erhöht. 
 
Am 3. April 2019 informierte LION über Mukherjees Pläne und die damit einhergehende Kapitalerhöhung, die zum 16. April 2019 wirksam wurde. Mithin ist die Kapitalerhöhung abgeschlossen und die gezeichneten Aktien wurden entsprechend transferiert. Das zusätzliche Kapital wird vor allem in die Weiterentwicklung und den Ausbau der bestehenden Geschäftsfelder fließen. Mit den zusätzlichen 2,5 Millionen Euro erhöht Mukherjee seinen Aktienanteil an LION auf mehr als 10 Prozent.
 
Tobias Mayer, CEO der LION E-Mobility AG kommentiert: "Wir freuen uns sehr, mit Ian einen erfahrenen Partner an unserer Seite zu haben. Er verfügt über langjährige Erfahrung und wertvolle Kontakte. Seine erneute Investition bestätigt sein Vertrauen in das Unternehmen und die Produkte von LION. Auch die Aktionäre stützen das Investment von Ian und haben ihn auf der Generalversammlung einstimmig in den Verwaltungsrat gewählt." 
 
Ian Mukherjee sagt: "Die umfassende Bestätigung durch die Aktionäre freut mich sehr. LION ist ein spannendes Unternehmen. Mit den Herausforderungen, die der Klimawandel mit sich bringt, steigt die Dringlichkeit, unsere Wirtschaft unabhängiger von fossilen Brennstoffen zu machen. Ich glaube, dass LION dabei eine Schlüsselrolle spielen kann und wird. Ich bin von der innovativen technologischen Leistungsfähigkeit von LION für die E-Mobilität überzeugt. Als Mitglied des Verwaltungsrats möchte ich dabei mithelfen den strategischen Wandel LIONs aktiv mitzugestalten."
 
Als Board Member wird Mukherjee in enger Zusammenarbeit mit dem bestehenden Management die Unternehmensstrategie von LION mitdefinieren. Er wird seine Kenntnisse und Erfahrungen insbesondere bei Verhandlungen mit potenziellen Industriepartnern einbringen. Übergeordnetes Ziel ist es, den strategischen Wandel vom Ingenieurdienstleister zum Anbieter von Produktlösungen, den LION derzeit vollzieht, voranzutreiben. 
 
Mukherjee war als Partner und Managing Director bei Goldman Sachs, dem weltweit aktiven Investmentbanking- und Wertpapierhandelsunternehmen, tätig. Nach mehr als 14 Jahren für Goldman Sachs in London und Asien gründete Mukherjee 2004 den Hedgefonds Amiya Capital. In der Spitze hat Amiya ein Vermögen von mehr als 2 Milliarden Dollar verwaltet. Er steuerte den Fond als Chief Investment Officer bis 2018. Nach dem Closing des Fonds bekleidete er Vorstandspositionen in verschiedenen Unternehmen und möchte nun mehr Zeit dazu nutzen, LION bei strategischen Veränderungen zu unterstützen. Darüber hinaus ist Ian Mukherjee im Vorstand des Prince's Trust tätig, einer der größten britischen Wohlfahrtorganisationen für benachteiligte Jugendliche.
 
Über LION E-Mobility:
Die LION E-Mobility AG ist eine im Jahr 2011 gegründete, börsennotierte Schweizer Holding mit aussichtsreichen strategischen Investments im E-Mobility Sektor, insbesondere im Bereich elektrische Energiespeicher und Lithium-Ionen-Batteriesystemtechnik.
Das Unternehmen besitzt 100% der deutschen LION Smart GmbH, einem Entwickler von Batteriepacks und Batterie-Management-Systemen. Die LION Smart GmbH hält zudem einen 30% Anteil an der TÜV SÜD Battery Testing GmbH, einem erfolgreichen Joint Venture mit der TÜV SÜD AG.
 
Pressekontakte:
Tobias Mayer
CEO & President
Telefon: +41 41 500 54 11
E-Mail: mayer@lionsmart.com
Philipp Hanke
Account Director, Weber Shandwick
Telefon: +49 89 380179 48
E-Mail: phanke@webershandwick.com
 


23.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: Dt. Mittelstandsanleihen FONDS bietet attraktive Anlagemöglichkeit

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter den Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN: LU0974225590), der eine qualitätsorientierte Strategie verfolgt und eine vielversprechende Anlagemöglichkeit in den deutschen Mittelstand bietet. Insbesondere vor dem Hintergrund des aktuellen Niedrigzinsniveaus sehen wir den Fonds als gute Chance, um attraktive Renditen zu erwirtschaften und dies verbunden mit einer traditionell niedrigen Fonds-Volatilität. Wir vergeben 5 von 5 GBC-Falken ein.

News im Fokus

E.ON SE: E.ON vollzieht Erwerb der innogy-Anteile von RWE

18. September 2019, 22:30

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: dynaCERT Inc (von GBC AG): BUY dynaCERT Inc

20. September 2019