Weng Fine Art AG

  • WKN: 518160
  • ISIN: DE0005181606
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 02.06.2016 | 09:30

Letzter Handelstag der Weng Fine Art-Aktie am 28. Juni 2016

DGAP-News: Weng Fine Art AG / Schlagwort(e): Delisting

2016-06-02 / 09:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


PRESSEMITTEILUNG | 2. JUNI 2016 Letzter Handelstag der Weng Fine Art-Aktie am 28. Juni 2016 Die Deutsche Börse AG hat die Kündigung der Einbeziehung der Weng Fine Art Aktie in den Frankfurter Entry Standard bestätigt. Letzter Handelstag der Aktie im Entry Standard wird somit der 28. Juni 2016 sein. Die Aktionäre können ihre Aktien nur noch bis zu diesem Datum im Entry Standard veräußern! Es ist allerdings möglich, dass andere Börsen oder außerbörsliche Plattformen den Handel in Weng Fine Art Aktien fortführen. Auf die Aufnahme oder Weiterführung eines solchen Handels hat die Gesellschaft jedoch keinen Einfluss - sie hat auch keine Anträge auf Aufnahme oder Weiterführung der Notierung gestellt oder veranlasst. Die aktienrechtlichen Verwaltungs- und Vermögensrechte der Aktionäre gelten auch nach dem Delisting unverändert fort. Insbesondere bleiben die Aktionäre voll dividendenberechtigt. Die Weng Fine Art AG erwirbt weiterhin im Rahmen ihres Rückkaufprogramms vom 22. Januar 2016 eigene Aktien über die Börse. Der Rückkauf ist auf einen Höchstbestand von 250.000 Stück beschränkt. Derzeit beträgt der Treasury Stock 192.374 Aktien (Stand 31. Mai) Der Großaktionär und Vorstand der Gesellschaft hat im Zusammenhang mit dem Delisting keine Aktien erworben und plant derzeit auch nicht, seinen Aktienanteil zu erhöhen. KONTAKT Weng Fine Art AG Rüdiger K. Weng, Vorstand Rheinpromenade 8 | 40789 Monheim am Rhein Telefon +49 (0)2173 690 8700 | Telefax +49 (0)2173 690 8701 E-Mail rkweng@wengfineart.com
2016-06-02 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: Weng Fine Art AG Rheinpromenade 8 40789 Monheim am Rhein Deutschland Telefon: +49(0)2173 6908700 Fax: +49(0)2173 6908701 E-Mail: art@wengfineart.com Internet: www.wengfineart.com ISIN: DE0005181606 WKN: 518160 Börsen: Freiverkehr in Berlin; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Deutschlands führendes Wohnungsunternehmen baut erneuerbare Energie weiter aus: Vonovia bestückt 30.000 Dächer mit Photovoltaik-Anlagen

21. September 2021, 09:58

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

q.beyond AG

Original-Research: q.beyond AG (von Montega AG): Kaufen

21. September 2021