Weng Fine Art AG

  • WKN: 518160
  • ISIN: DE0005181606
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 02.06.2016 | 09:30

Letzter Handelstag der Weng Fine Art-Aktie am 28. Juni 2016

DGAP-News: Weng Fine Art AG / Schlagwort(e): Delisting

2016-06-02 / 09:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


PRESSEMITTEILUNG | 2. JUNI 2016 Letzter Handelstag der Weng Fine Art-Aktie am 28. Juni 2016 Die Deutsche Börse AG hat die Kündigung der Einbeziehung der Weng Fine Art Aktie in den Frankfurter Entry Standard bestätigt. Letzter Handelstag der Aktie im Entry Standard wird somit der 28. Juni 2016 sein. Die Aktionäre können ihre Aktien nur noch bis zu diesem Datum im Entry Standard veräußern! Es ist allerdings möglich, dass andere Börsen oder außerbörsliche Plattformen den Handel in Weng Fine Art Aktien fortführen. Auf die Aufnahme oder Weiterführung eines solchen Handels hat die Gesellschaft jedoch keinen Einfluss - sie hat auch keine Anträge auf Aufnahme oder Weiterführung der Notierung gestellt oder veranlasst. Die aktienrechtlichen Verwaltungs- und Vermögensrechte der Aktionäre gelten auch nach dem Delisting unverändert fort. Insbesondere bleiben die Aktionäre voll dividendenberechtigt. Die Weng Fine Art AG erwirbt weiterhin im Rahmen ihres Rückkaufprogramms vom 22. Januar 2016 eigene Aktien über die Börse. Der Rückkauf ist auf einen Höchstbestand von 250.000 Stück beschränkt. Derzeit beträgt der Treasury Stock 192.374 Aktien (Stand 31. Mai) Der Großaktionär und Vorstand der Gesellschaft hat im Zusammenhang mit dem Delisting keine Aktien erworben und plant derzeit auch nicht, seinen Aktienanteil zu erhöhen. KONTAKT Weng Fine Art AG Rüdiger K. Weng, Vorstand Rheinpromenade 8 | 40789 Monheim am Rhein Telefon +49 (0)2173 690 8700 | Telefax +49 (0)2173 690 8701 E-Mail rkweng@wengfineart.com
2016-06-02 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: Weng Fine Art AG Rheinpromenade 8 40789 Monheim am Rhein Deutschland Telefon: +49(0)2173 6908700 Fax: +49(0)2173 6908701 E-Mail: art@wengfineart.com Internet: www.wengfineart.com ISIN: DE0005181606 WKN: 518160 Börsen: Freiverkehr in Berlin; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt Ende der Mitteilung DGAP News-Service

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

News im Fokus

Vonovia SE: Als Dank für außergewöhnliche Leistung: Vonovia zahlt Belegschaft Corona-Prämie (News mit Zusatzmaterial)

24. November 2020, 15:17

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

25. November 2020