USU Software AG

  • WKN: A0BVU2
  • ISIN: DE000A0BVU28
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 22.07.2021 | 10:43

Leipziger Stadtwerke werden mit USU Enterprise Service Management zum Multi-Service-Anbieter

DGAP-News: USU Software AG / Schlagwort(e): Sonstiges
22.07.2021 / 10:43
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Aufbau einer zentralen Service-Plattform für neue digitale Dienste wie E-Mobility und Submetering

Möglingen, 22. Juli 2021

Für den erfolgreichen Wandel zum digitalen Daseinsversorger und Multi-Service-Provider setzen die Leipziger Stadtwerke auf die Lösung USU Enterprise Service Management. Diese bildet das informationstechnische Rückgrat für das neue Geschäftsmodell und ist damit die Basis für die rasche und flexible Umsetzung innovativer, wertschöpfender Services. Der USU-Partner und Branchenspezialist Thinking.IT hatte zusammen mit den Verantwortlichen der Leipziger Stadtwerke das Servicekonzept erstellt und das Projekt bis zur Bereitstellung der Servicemanagement-Plattform als SaaS-Lösung begleitet. Die ausführliche Case Study steht kostenfrei unter bit.ly/cs-leipziger-stadtwerke zum Download zur Verfügung.

Umsetzung neuer Services für E-Mobility und Submetering
Vor allem zwei neue digitale Dienste standen im Fokus: Der Service "E-Mobility" (L-Strom.drive) automatisiert die Prozesse von der Kundenregistrierung im Portal bis zur Verbrauchsabrechnung. Dabei werden z. B. auch individuelle Sonderkonditionen durch Vertragsbündelung berücksichtigt. Für Kunden aus der Wohnungswirtschaft wurde der Service "Submetering" etabliert, um u. a. die digitale Messung, Auswertung und Abrechnung kundenspezifischer Verbrauchswerte für Wasser und Wärme zu ermöglichen.

Hohes Wachstumspotenzial durch Ausbau des Serviceangebots
Die Leipziger Stadtwerke sind heute als digitaler Daseinsversorger eine feste Säule der dynamischen Stadtentwicklung. Wie ihre Kunden profitieren sie von durchgehend automatisierten Angebots-, Auftrags- und Bearbeitungsprozessen bis hin zur Rechnungsstellung. Und weitere "smarte" Dienste sollen folgen, z. B. Angebote für Elektro-Ladestationen zuhause (Wallbox) sowie für Photovoltaik-Anlagen. "Mit der USU haben wir einen Partner gefunden, der mit uns die Verwaltung dieser Services von A-Z digitalisiert und so für eine effektive Durchführung sorgt", lobt Uwe Fischer, Bereichsleiter Informationsmanagement der Leipziger Stadtwerke die erfolgreiche Zusammenarbeit.

Diese Pressemitteilung ist unter http://www.usu.com abrufbar.

 

USU

Als führender Anbieter von Software und Services für das IT und Customer Service Management ermöglicht USU Unternehmen, die Anforderungen der heutigen digitalen Welt zu meistern. Globale Organisationen setzen unsere Lösungen ein, um Kosten zu senken, agiler zu werden und Risiken zu reduzieren - mit smarteren Services, einfacheren Workflows und besserer Zusammenarbeit. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung und Standorten weltweit bringt das USU-Team Kunden in die Zukunft.

Neben der 1977 gegründeten USU GmbH gehören auch die Tochtergesellschaften USU Technologies GmbH, USU Solutions GmbH, USU Solutions Inc. sowie USU SAS zu der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28).

Weitere Informationen: http://www.usu.com

 

Kontakt

USU Software AG
Corporate Communications
Dr. Thomas Gerick
Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 440
Fax: +49 (0) 71 41 - 48 67 300
E-Mail: thomas.gerick@usu.com

USU Software AG
Investor Relations
Falk Sorge
Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 351
Fax: +49 (0) 71 41 - 48 67 108
E-Mail: falk.sorge@usu.com



22.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

RWE Aktiengesellschaft: RWE AG erhöht Konzern-Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021

30. Juli 2021, 08:52

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

H1 2021 Analyst Call

04. August 2021

Aktuelle Research-Studie

q.beyond AG

Original-Research: q.beyond AG (von Montega AG): Kaufen

29. Juli 2021