Bloxolid AG

  • WKN: 657220
  • ISIN: CH0012192198
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 01.12.2018 | 13:27

Launch von www.ARG3NTUM.com: Bloxolid startet den Verkauf der neuen, Silber-gedeckten Kryptowährung / Stablecoin.

DGAP-News: Bloxolid AG / Schlagwort(e): Produkteinführung

01.12.2018 / 13:27
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Rotkreuz (Schweiz), 01. Dezember 2018 - ARG3NTUM ab sofort unter www.ARG3NTUM.com verfügbar.
 
Wie im Rahmen der Veröffentlichung des ARG3NTUM Whitepapers am 26.10.2018, angekündigt, startet heute der neue ARG3NTUM Webshop. Krypto-interessierte Silberanleger und Silber-interessierte Krypto-Trader können ab sofort unter www.ARG3NTUM.com die erste vollständig mit physischem Silber hinterlegte Kryptowährung aus Deutschland erwerben.
 
Bloxolid bietet mit ARG3NTUM ein sicheres und inflationsfreies Anlage- und Zahlungsmittel, das weitestgehend unabhängig von Banken und Währungssystemen funktioniert. Durch die Verbindung von physischem Silber der Royal Canadian Mint und weiteren LBMA-zertifizierten Scheideanstalten mit der sicheren und leistungsstarken Stellar Blockchain Technologie wird im ersten Schritt der Handel von physischem Silber deutlich effizienter gestaltet. Kunden erhalten neben der flexibleren Handelbarkeit auch einen Preisvorteil u.a. durch den Wegfall von Zwischenhändlern.
 
ARG3NTUM Kunden haben über www.ARG3NTUM.com die Möglichkeit beliebige Mengen an physischem Silber ab 1 Gramm in Form von ARG3NTUM Token zu erwerben. Das physische Silber entstammt der Royal Canadian Mint und wird im kanadischen Hochsicherheitslager des Kooperationspartners Brinks eingelagert. Die für die Erwerb der digitalen ARG3NTUM Token notwendigen Ledger-Adressen können bereits in der heute startenden Beta-Phase direkt über die neue ARG3NTUM Website mit wenigen Klicks erstellt werden. Ein ARG3NTUM Token entspricht dabei immer genau einem Gramm Feinsilber.

 
Über Bloxolid
Die Bloxolid AG verfolgt die Mission, reale Werte wie Edelmetalle mit innovativer Blockchain-Technologie zu verbinden und damit eine neue Klasse sicherer und stabiler Vermögenswerte und Währungen zu schaffen. Bloxolid wurde im Dezember 2017 gegründet und etabliert aktuell das erste Produkt ARG3NTUM: Die erste vollständig durch physisches Silber hinterlegte Krypto-Währung - made in Germany.

Kontakt für Presseanfragen:
Lienhardt Meyer
Bloxolid GmbH
Isernhagener Straße 1
30916 Isernhagen/Hannover
Lienhardt.Meyer@bloxolid.com
www.bloxolid.com

Claudia Schumacher
Bloxolid AG
Grundstraße 12
CH-6343 Rotkreuz
Claudia.Schumacher@bloxolid.com
www.bloxolid.com


01.12.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Syzygy AG: EBIT-Prognose überfüllt, weiteres Wachstum in Sicht

Mit einer erneut außerordentlich guten Entwicklung der in Deutschland ansässigen Tochtergesellschaften war der SYZYGY-Konzern in der Lage, die Umsatzbasis auf 65,82 Mio. EUR (VJ: 60,67 Mio. EUR) auszubauen. Das Zuwachs von 8,5 % liegt leicht unter der ursprünglichen Unternehmens-Guidance eines zweistelligen Umsatzwachstums. Die Prognose einer EBIT-Marge im oberen einstelligen Bereich wurde aber voll erfüllt. Auf Basis der erreichten Neukundengewinne prognostiziert das Unternehmensmanagement für 2019 ein Umsatzwachstum in einem hohen einstelligen Prozentbereich. Das EBIT sollte um rund 10 % und damit überproportional ansteigen. Unsere Analysten sind weiter positiv für das Unternehmen mit einem Kursziel von 12,15 EUR je Aktie.

News im Fokus

Wirecard AG: Wirecard und SoftBank beabsichtigen umfangreiche strategische Partnerschaft im Bereich digitaler Paymentlösungen einzugehen

24. April 2019, 07:05

Aktueller Webcast

Royal KPN N.V.

KPN Q1 2018 Results Analyst Presentation

26. April 2019

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

24. April 2019