BAVARIA Industries Group AG

  • WKN: 260555
  • ISIN: DE0002605557
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 23.11.2016 | 10:00

Korrektur der Veröffentlichung vom 23.11.2016, 08:55 Uhr MEZ/MESZ - BAVARIA Industries Group AG verkauft TriStone Flowtech S.A.S. für EUR 170 Millionen

DGAP-News: BAVARIA Industries Group AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Verkauf

2016-11-23 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


BAVARIA Industries Group AG verkauft TriStone Flowtech S.A.S. für EUR 170 Millionen

* BAVARIA Industries Group AG hat einen Vertrag zum Verkauf der TriStone Flowtech Gruppe unterschrieben;
* Käufer ist die Zhongding Gruppe;
* Der Verkauf steht noch unter Genehmigungsvorbehalten des Kartellamtes und der Chinesischen Behörden.

BAVARIA Industries Group AG ('BAVARIA') hatte TriStone Flowtech Group ('TriStone') im Mai 2010 erworben und das Geschäft erfolgreich restrukturiert. Die Automotive Gesellschaft mit Hauptquartier in von Frankfurt beschäftigt 2.800 Mitarbeiter, mit hat zehn Standorte in Europa, NAFTA, China und Indien, und wird in 2016 einen Umsatz von rund EUR 250 Millionen erzielen. Der Kaufpreis wird EUR 170 Millionen betragen. 'TriStone hat ein gut gefülltes Auftragsbuch und wird auch in der Zukunft stark wachsen. Die Transaktion wird sicherlich auch für die Zhongding Gruppe ein guter finanzieller Erfolg', so Reimar Scholz, Vorstandsvorsitzender der BAVARIA Industries Group AG.

Unter der Eigentümerschaft der BAVARIA Gruppe hat sich der Umsatz von EUR 130 Millionen knapp verdoppelt und die EBITDA Marge ist von 2% auf 11% gestiegen. 'Die Zhongding Gruppe mit ihrer globalen Präsenz und signifikanten finanziellen Mitteln wird die internationale Expansion unterstützen. Dabei werden besonders Investitionen in die Batteriekühlung und den Flüssigkeitsmotor im Mittelpunkt stehen.' so Herr Günter Frölich, der Vorstandschef der TriStone Gruppe.

Die Zhongding Gruppe ist ein Chinesischer Automobilzulieferer mit EUR 1,7 Milliarden Umsatz. Der Kauf der TriStone ist die zweite Transaktion mit BAVARIA.

BAVARIA Industries Group AG wurde von William Blair und Allen & Overy finanziell und juristisch beraten.

BAVARIA Industries Group AG besitzt neun Gesellschaften mit rund 5.800 Mitarbeitern in Europa. Die in München ansässige Industrieholding ist mehrheitlich im Familienbesitz und folgt einer langfristigen Investitionsphilosophie.

Für weitere Fragen steht gerne zur Verfügung:

BAVARIA Industries Group AG
Reimar Scholz
Bavariaring 24
80336 München

Tel.: + 49 - (0)89/ 72 98 967-0
Fax: + 49 - (0)89/ 72 98 967-10
E-Mail: info@baikap.de



2016-11-23 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Deutschlands führendes Wohnungsunternehmen baut erneuerbare Energie weiter aus: Vonovia bestückt 30.000 Dächer mit Photovoltaik-Anlagen

21. September 2021, 09:58

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

Mountain Alliance AG

Original-Research: Mountain Alliance AG (von Montega AG): Kaufen

22. September 2021