Auden AG

  • WKN: A16144
  • ISIN: DE000A161440
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 03.07.2012 | 17:01

Kilian Kerner AG führt erfolgreiches Börsenlisting durch


Kilian Kerner AG / Schlagwort(e): Börsengang

03.07.2012 / 17:01


Pressemitteilung // 03. Juli 2012

Kilian Kerner AG führt erfolgreiches Börsenlisting durch

- Berliner Modelabel geht erfolgreich an die Börse
- Listing im Entry Standard der Deutsche Börse AG
- Internationale Expansion läuft auf Hochtouren

Berlin - Die Kilian Kerner AG (ISIN: DE000A1H33L1) hat ein erfolgreiches Börsenlisting durchgeführt. Das aufstrebende Berliner Modelabel ist seit vergangenem Freitag im Entry Standard der Deutsche Börse AG gelistet. Der erste Kurs lag bei 2,34 Euro, der erste Handelstag wurde auf dem Tageshoch mit 2,48 Euro (+ 6 Prozent) abgeschlossen.

Bei der Kilian Kerner AG handelt es sich um das Modelabel des Berliner Designers Kilian Kerner. Nachdem sich Kilian Kerner auf dem deutschen Modemarkt bereits als feste Größe etabliert hat, avanciert er jetzt auch international zum gefragten Designer. Mit dem großen Zuwachs von Neukunden in der Saison Herbst/Winter 2012/2013 hat das Label seinen internationalen Durchbruch geschafft und verkauft die Kollektionen mittlerweile in zehn Ländern, darunter USA, Japan, Frankreich, Italien und England. Kilian Kerner konnte zudem zahlreiche prominente Träger für das Label gewinnen, die zur Steigerung des Bekanntheitsgrades und zur Stärkung der Marke beitragen. Hierzu zählen unter anderem die Schauspielerin Karoline Herfurth, die Models Eva Padberg und Karolína Kurková sowie Bill Kaulitz von Tokio Hotel, aber auch Stars wie Paris Hilton oder Georgia Jagger. Neben der erfolgreichen Vermarktung in Deutschland und dem Aufbau von ersten Flagship-Stores in 2011, forciert das Label jetzt unter anderem auch in England den Ausbau des Vertriebs mit Hilfe eines erfahrenen Sales-Teams.

Im Vorfeld des Börsenlistings wurde eine Kapitalerhöhung durchgeführt im Rahmen welcher institutionelle Investoren Aktien im Wert von rund 1 Mio. Euro gezeichnet haben. Dieses Kapital dient der Forcierung der internationalen Expansion.

'Wir freuen uns sehr über das gelungene Börsendebüt', erklärt Dr. Mario Windisch, Vorstandsvorsitzender der Kilian Kerner AG. 'Das Unternehmen wandelt sich gegenwärtig vom kleinen angesagten Berliner Modelabel zu einem international agierenden Player der Modeszene. Durch das Listing haben unsere Aktionäre die Chance, bereits in einer frühen Phase an dieser dynamischen Entwicklung teilzuhaben.'

Kilian Kerner selbst, der 21,59 Prozent der Anteile an der Kilian Kerner AG hält, hat sich freiwillig einer dreijährigen Veräußerungssperre (Lock-up) unterzogen. Wie überzeugt der Designer von den Zukunftsaussichten seines Unternehmens ist, zeigt sich auch daran, dass er im Vorfeld des Börsenlistings keine Aktien abgegeben hat.

Auf der morgen in Berlin beginnenden Mercedes-Benz Fashion Week (4. bis 7. Juli) wird Kilian Kerner am Freitag seine Kollektion Frühjahr/Sommer 2013 präsentieren.

Über die Kilian Kerner AG:
Nachdem sich Kilian Kerner auf dem deutschen Modemarkt bereits als feste Größe etabliert hat, avanciert es jetzt auch international zum gefragten Label. Mit dem großen Zuwachs von Neukunden in der Saison Herbst/Winter 2012/2013 hat das Unternehmen seinen internationalen Durchbruch geschafft und verkauft sich mittlerweile in zehn Ländern, darunter USA, Japan, Frankreich, Italien und England. Neben der erfolgreichen Vermarktung in Deutschland und zwei eigenen Stores in Berlin und Wiesbaden, forciert das Label jetzt auch in England den Ausbau des Vertriebs mit Hilfe eines erfahrenen Sales-Teams.

Kontakt:
Christofer Radic
IR Manager
Kilian Kerner AG
Schuckert Höfe
Am Treptower Park 28 - 30 /
Herkomer Straße 6
12435 Berlin
Telefon: +49 (0)30 886 720 41
Fax: +49 (0)30 886 720 25
E-Mail: christofer.radic@kiliankerner.de
Web: http://www.kiliankerner.de

Disclaimer:
Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die durch Formulierungen wie 'erwarten', 'wollen', 'antizipieren', 'beabsichtigen', 'planen', 'glauben', 'anstreben', 'einschätzen', 'werden' oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf unseren heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Kilian Kerner AG tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Kilian Kerner AG übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.



Ende der Corporate News


03.07.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



176499  03.07.2012

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Linde plc: Linde Declares Dividend in Third Quarter 2021

26. Juli 2021, 19:54

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

H1 2021 Analyst Call

04. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Diversified Energy PLC (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Diversified Energy PLC

23. Juli 2021