Kaiserwetter Energy Asset Management GmbH

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 05.05.2020 | 10:34

Kaiserwetter mit SAP Innovation Award 2020 ausgezeichnet

DGAP-News: Kaiserwetter Energy Asset Management GmbH / Schlagwort(e): Kooperation/Nachhaltigkeit
05.05.2020 / 10:34
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Kaiserwetter mit SAP Innovation Award 2020 ausgezeichnet

Hamburg, 05. Mai 2020 - Für die innovative Implementierung von Künstlicher Intelligenz zur Stärkung nachhaltiger Investments wird das Hamburger Unternehmen Kaiserwetter Energy Asset Management mit dem diesjährigen SAP Innovation Award in der Kategorie "Technology Disruptor" ausgezeichnet.

Innerhalb dieser Kategorie werden Unternehmen gewürdigt, die durch den Einsatz innovativer Technologien radikale Veränderungen in der Dynamik ihrer Branche beschleunigen und damit einen deutlichen Wertzuwachs sowie eine Stärkung der eigenen Wettbewerbsposition generieren.

Kaiserwetter nutzt das Internet of Things und Künstliche Intelligenz, um den weltweiten Kampf gegen den Klimawandel zu unterstützen. Klimaschutz wird so schneller, effizienter und weniger riskant. Dies zeigt sich vor allem im Flaggschiff des Unternehmens, dem Produkt ARISTOTELES. Diese cloudbasierte IoT-Plattform ermöglicht es, das Risiko von Investitionen in Erneuerbare Energien zu minimieren und die Erträge zu maximieren. Dafür werden große Mengen technischer und finanzwirtschaftlicher Daten aus Windenergie- und Solaranlagen aggregiert, strukturiert und analysiert. Auf der Plattform selbst werden die Analysen um Informationen aus externen Quellen, zum Beispiel meteorologische Daten, zukünftig auch Daten aus den Strommärkten, angereichert und in Key Performance Indicators (KPI) sowie Dashboards übersetzt. Investoren, Anlagenbesitzer und finanzierende Kreditinstitute können so nahezu in Echtzeit den operativen und finanzwirtschaftlichen Status, die gegenwärtige und künftige Ertragsentwicklung, die Potenzialausschöpfung sowie auftretende Probleme der Investments und ausgereichten Kredite auch bei großen Portfolien von Erneuerbare Energie-Anlagen erfassen.

Mit der Integration von Künstlicher Intelligenz, insbesondere Machine Learning, in ARISTOTELES lassen sich operative Risiken frühzeitig erkennen und potentielle technische Probleme vor Eintritt beheben, so dass auf dieser Basis präzise Planungen über die zukünftige Performance einer Erneuerbaren Energien Anlage erstellt werden können. Dieses neue Level an Transparenz ermöglicht es Investoren und Kapitalgebern, unmittelbar auf Entwicklungen zu reagieren und auf Basis der aggregierten Daten die eigenen Investmentstrategien anzupassen.

SAP, Marktführer bei cloudbasierter Unternehmenssoftware, vergibt bereits zum siebten Mal den Innovation Award. Aus über 260 Bewerbungen wählte eine international besetzte Jury aus externen und SAP-eigenen Experten, Vordenkern und Meinungsbildnern 20 Gewinner, die SAPs Digital Enterprise Lösungen auf höchst produktive Weise einsetzen, um die Wirtschaft durch digitale Technologien zu stärken.

Hanno Schoklitsch, CEO von Kaiserwetter, freut sich über den Award: "Unsere digitalen Innovationen erlauben es, weltweit Investitionen in Erneuerbare Energien anzukurbeln und so den Klimawandel wirksam zu bekämpfen. Die Erreichung der Pariser Klimaziele ist unabdingbar. Nur durch den Einsatz von IoT und KI können wir effektiv und unmittelbar auf diese globale Herausforderung reagieren. Der SAP Innovation Award erkennt nicht nur unsere technische Leistung an, sondern würdigt unseren Beitrag für die globale Energiewende."

 

Über Kaiserwetter Energy Asset Management GmbH

Kaiserwetter ist ein IntelliTech Unternehmen in der erneuerbaren Energien Branche. Das Unternehmen verwendet die aus seiner Data as a Service (DaaS)-Dienstleistung gewonnene Daten-Intelligenz dazu, Kapital dabei zu unterstützen, stärker in erneuerbare Energien zu investieren, um Investitionen in eine emissionsfreie Energieerzeugung weltweit zu beschleunigen. Das ist eine wesentliche Voraussetzung, damit die Klimaziele international erreicht werden können.

Kaiserwetters Product Suite umfasst derzeit die vielfach prämierte cloudbasierte IoT-Plattform ARISTOTELES. Sie verwendet Smart Data Analytics, Predictive Analytics sowie Machine Learning dazu, Investitionsrisiken zu minimieren, Rendite zu maximieren und höchste Transparenz zu schaffen. IRIS als Kaiserwetters internetbasierte Analytics Machine ermöglicht eine detaillierte Zustands- und Potenzial-Analyse. Damit erhalten Kunden einen sehr raschen Einblick in den Ist-Zustand von Assets. ZULU als dritte digitale Innovation ist der weltweite erste Online-Service-Configurator. Er ermöglicht es Kunden, Dienstleistung rund um das technische und kaufmännische Asset Management von erneuerbaren Energien modular zu konfigurieren, um so die OPEX für Wind- und Solarparks zu minimieren.

Kaiserwetter bietet seine spezialisierten, digitalen Dienstleistungen allen Stakeholdern im Rahmen eines Investitionsprozesses und über den gesamten Investmentzyklus hinweg weltweit an. Kunden sind insbesondere Investmentfonds, Private-Equity-Investoren, Infrastrukturfonds, Banken, Versicherungen, supranationale Organisationen, Rating Agenturen und Energieunternehmen. Das 2012 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Hamburg und verfügt über weitere Unternehmensstandorte in Madrid und New York und bereitet derzeit die Expansion nach China und Indien vor.

Weitere Informationen über Kaiserwetter finden Sie hier: www.kaiserwetter.energy

Pressekontakt
Viola Pröck
Edelman GmbH
kaiserwetter@edelman.com
T: +49 (0)30 221829065



05.05.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel mit robuster Geschäftsentwicklung trotz starker Belastungen durch COVID-19-Pandemie

06. August 2020, 07:34

Aktueller Webcast

New Work SE

Q2 Results 2020

06. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Adler Modemärkte AG

Original-Research: Adler Modemärkte AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

07. August 2020