JES.GREEN Invest GmbH

  • WKN: A3E5YQ
  • ISIN: DE000A3E5YQ2
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 28.09.2021 | 14:00

JES.GREEN Invest GmbH: Unternehmerfamilie Brenninkmeijer wird mittelbar über Skopos Impact Fund Minderheitsgesellschafter

DGAP-News: JES.GREEN Invest GmbH / Schlagwort(e): Sonstiges
28.09.2021 / 14:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

JES.GREEN Invest GmbH: Unternehmerfamilie Brenninkmeijer wird mittelbar über Skopos Impact Fund Minderheitsgesellschafter

Rostock, 28. September 2021. Die JES.GREEN Invest GmbH, ein inhabergeführter Spezialist für die Finanzierung zur Verpachtung von Aufdachphotovoltaikanlagen in Deutschland, gibt bekannt, dass der Skopos Impact Fund II SICAV-SIF (Skopos) eine Minderheitsbeteiligung an der JES.Holding GmbH, der Muttergesellschaft der JES.GREEN Invest GmbH, erworben hat. Skopos wurde von Anthos Fund & Asset Management gegründet, das Teil der COFRA-Unternehmensgruppe ist, die der Unternehmerfamilie Brenninkmeijer gehört.

Jonas Holtz, Unternehmensgründer der JES Group und Geschäftsführer der JES.GREEN Invest GmbH: "Wir sind stolz darauf, mit Skopos einen starken, renommierten Mitgesellschafter gefunden zu haben, der dieselben Werte vertritt wie wir sowie unsere Strategie und Vision vollumfänglich unterstützt. Dass unser Full-Service-Ansatz und unser bisheriger Track-Record nachhaltig überzeugen konnten, sehen wir als eine Bestätigung unserer harten Arbeit und als großen Vertrauensbeweis. Mit der Beteiligung und der damit verbundenen Kapitalerhöhung sowie unserer laufenden Emission einer börsennotierten Unternehmensanleihe können wir eigen- und fremdkapitalseitig einen deutlichen Schritt hin zu noch größerem Wachstum machen."

Das Financial Closing ist bereits erfolgt. Der Vertrag sieht vor, dass der neue Minderheitsgesellschafter erhebliche Beträge in die Kapitalrücklage der JES.Holding GmbH, der Muttergesellschaft der JES.GREEN Invest GmbH, einzahlt, die ausschließlich für die Weiterentwicklung des Geschäftsmodells sowie den weiteren Ausbau des operativen Geschäfts der Gruppengesellschaften verwendet werden dürfen.

Ebenfalls der Wachstumsfinanzierung dient die neue Unternehmensanleihe 2021/2026 (ISIN: DE000A3E5YQ2) im Volumen von bis zu 10 Mio. Euro, die über die Laufzeit von fünf Jahren mit einem Kupon von 5 % p. a. ausgestattet ist. Interessierte Anleger können das grüne Wertpapier seit dem 14. September 2021 direkt über die JES.GREEN Invest GmbH (www.jes-green.de/ir) zeichnen. Zusätzlich sind seit dem 27. September 2021 bis zum 13. Oktober 2021 (12 Uhr) auch Zeichnungen über die Depotbanken mittels der Zeichnungsfunktionalität "DirectPlace" der Deutsche Börse AG im Handelssystem XETRA möglich. Die Emission wird von der bestin.capital GmbH und Lewisfield Deutschland GmbH als Financial Advisors begleitet.

Wichtiger Hinweis:
Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren. Die Wertpapiere, die Gegenstand dieser Veröffentlichung sind, werden durch die Emittentin ausschließlich in der Bundesrepublik Deutschland und dem Großherzogtum Luxemburg im Wege eines öffentlichen Angebots angeboten. Außerhalb der Bundesrepublik Deutschland und des Großherzogtums Luxemburg erfolgt kein öffentliches Angebot.

Insbesondere wurden und werden die Wertpapiere nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils geltenden Fassung ("Securities Act") registriert und sie dürfen nicht ohne Registrierung gemäß dem Securities Act oder Vorliegen einer anwendbaren Ausnahmeregelung von den Registrierungspflichten in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden.

Diese Veröffentlichung stellt keinen Prospekt dar. Die Anlageentscheidung interessierter Anleger bezüglich der in dieser Veröffentlichung erwähnten Wertpapiere sollte ausschließlich auf Grundlage des von der Emittentin im Zusammenhang mit dem öffentlichen Angebot dieser Wertpapiere erstellten Wertpapierprospektes und der Anleihebedingungen getroffen werden, die jeweils auf der Webseite der Emittentin unter www.jes-green.de/ir verfügbar sind.

Investorenkontakt:
Christof Schmieg
JES.GREEN Invest GmbH
0911/ 21106297
c.schmieg@jes-green.de

Finanzpressekontakt:
Frank Ostermair, Linh Chung
Better Orange IR & HV AG
089/8896906-25
frank.ostermair@better-orange.de
linh.chung@better-orange.de



28.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

News im Fokus

Allianz SE: Allianz kündigt Abschluss eines Rückversicherungsvertrages in den USA an

03. Dezember 2021, 07:03

Aktueller Webcast

Deutsche Konsum REIT-AG

FY 2020/2021 Financial Results

16. Dezember 2021

Aktuelle Research-Studie

CEWE Stiftung & Co. KGaA

Original-Research: CEWE Stiftung & Co. KGaA (von GSC Research GmbH): Kaufen

02. Dezember 2021