LPKF Laser & Electronics Aktiengesellschaft

  • WKN: 645000
  • ISIN: DE0006450000
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 02.12.2020 | 12:18

Jean-Michel Richard ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender von LPKF

DGAP-News: LPKF Laser & Electronics Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Personalie
02.12.2020 / 12:18
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Garbsen, 2. Dezember 2020 - Nach dem Rücktritt von Markus Peters aus dem Aufsichtsrat der LPKF Laser & Electronics AG am 13.11.2020 hat das Registergericht Hannover am 25. November Jean-Michel Richard (57) als neuen Aufsichtsrat bestellt. Richard wurde dem Gericht von einer Gruppe von Investoren vorgeschlagen. Am 20. Mai 2021 soll die Hauptversammlung Richard in seinem Amt bestätigen. 

In seiner konstituierenden Sitzung am 1. Dezember 2020 hat der dreiköpfige Aufsichtsrat Richard zum Vorsitzenden und Dr. Dirk Rothweiler zum Stellvertreter gewählt. Weiteres Aufsichtsratsmitglied ist Prof. Dr. Ludger Overmeyer. 

Rothweiler und Overmeyer begrüßen Richard im Aufsichtsrat der LPKF: „Jean-Michel Richard verfügt über weitreichende Erfahrungen auf den Gebieten Finanzen, Wachstumsstrategie und M&A in einem internationalen Umfeld. Darüber hinaus verfügt er über langjährige Kenntnisse in verschiedenen für LPKF relevanten Branchen. Wir freuen uns auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit mit Jean-Michel Richard im Aufsichtsrat der LPKF AG", sagt Rothweiler.

Richard genießt einen ausgezeichneten Ruf als Finanzexperte und Wachstumsstratege in der internationalen Wirtschaft. Nach Finanzpositionen bei Motorola Semiconductor in verschiedenen europäischen Ländern und ON Semiconductor in den USA war er von 2006 bis 2015 Chief Financial Officer bei Dialog Semiconductor. Richard ist schweizerischer Staatsbürger und lebt in Großbritannien.

Richard freut sich auf die neue Aufgabe bei LPKF: „LPKF gehört zu den spannendsten Innovationstreibern in der Laserindustrie und hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt. Gemeinsam mit meinen Aufsichtsratskollegen werde ich den Vorstand dabei unterstützen, den eingeschlagenen Wachstumskurs auch in Zukunft erfolgreich fortzusetzen."

Über LPKF
Die LPKF Laser & Electronics AG ist ein führender Anbieter von laserbasierten Lösungen für die Technologieindustrie. Lasersysteme von LPKF sind für die Herstellung von Leiterplatten, Mikrochips, Automobilteilen, Solarmodulen und vielen anderen Komponenten von entscheidender Bedeutung. Das 1976 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Garbsen bei Hannover und ist über Tochtergesellschaften und Vertretungen weltweit aktiv. Die Aktien der LPKF Laser & Electronics AG werden im SDAX und im TecDAX der Deutschen Börse gehandelt (ISIN 0006450000).


Kontakt:
Bettina Schäfer, Department Manager Group Communication & Investor Relations


02.12.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

International School Augsburg (ISA) – erste Schule in Deutschland geht an die Börse

Die International School Augsburg – ISA- gemeinnützige AG geht als erste Schule in Deutschland an die Börse und macht damit erstmals das Thema „Bildung“ unter ESG-Kriterien investierbar. Mit dem geplanten Emissionserlös soll ein Campus-Neubau finanziert werden, um die hohe Nachfrage bedienen zu können. In unserer Researchstudie haben wir die hohe Bedeutung der ISA für den regionalen Wirtschaftsstandort, eine hohe Stabilität der Geschäftsentwicklung sowie hohe Sicherheiten durch vorhandene Sachwerte ermittelt. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Linde Recognized as One of the 2021 World's Most Ethical Companies

01. März 2021, 12:00

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Publication of the Annual Report & Earnings Call

02. März 2021

Aktuelle Research-Studie

SBF AG

Original-Research: SBF AG (von Montega AG): Kaufen

01. März 2021