INTERSHOP COMMUNICATIONS AG

  • WKN: A25421
  • ISIN: DE000A254211
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 20.05.2020 | 13:24

Intershop Hauptversammlung: Weichen für profitables Cloud-basiertes Wachstum im B2B-Commerce gestellt

DGAP-News: Intershop Communications AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung
20.05.2020 / 13:24
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Jena, 20. Mai 2020 - Die Intershop Communications AG (ISIN: DE000A254211), führender unabhängiger Anbieter innovativer Lösungen für den Omni-Channel-Commerce, hat auf der heutigen Hauptversammlung die Geschäftsentwicklung des vergangenen Geschäftsjahres resümiert und die Vision für weiteres profitables, Cloud-basiertes Wachstum skizziert. Aufgrund der derzeitigen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie fand die Hauptversammlung erstmals in virtueller Form statt. So konnten die Aktionäre per Live-Stream der Rede des Vorstands, der Beantwortung ihrer vorab eingereichten Fragen sowie der Abstimmung folgen.

In seiner Rede zeigte das Management auf, welche Maßnahmen zur Cloud-Transformation ergriffen wurden und wiesen auf das weiterhin bestehende große Potenzial im B2B-Commerce hin. Dr. Jochen Wiechen, Vorstandsvorsitzender der Intershop Communications AG, zeigte sich dank eines starken Jahresauftakts optimistisch, dass die ehrgeizige Wandlung hin zum Cloud-Unternehmen nun auch sichtbare Früchte trägt: "Wir haben bereits Fahrt aufgenommen und 2020 wird das Jahr der Beschleunigung."

Markus Klahn, Vorstandsmitglied und COO der Gesellschaft hob in der Präsentation insbesondere die Neuausrichtung der Vertriebsaktivitäten hervor und betonte die Synergieeffekte durch das wachsende Partnernetzwerk der Intershop Communications AG: "Unsere Partnerschaften sind ein wesentlicher Vertriebskanal für Intershop, den wir um weitere Regionen ausbauen wollen, um so ein internationales Netzwerk von B2B-Commerce Experten mit Fokus auf Produktion und Großhandel zu formen."

Die Beteiligung an der Hauptversammlung lag bei 54 % des Grundkapitals. Die Anteilseigner folgten bei der Beschlussfassung bei allen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit den Vorschlägen der Verwaltung.

Das Abstimmungsergebnis finden Sie auf der Intershop Website unter www.intershop.de/hauptversammlung.


Kontakt:
Investor Relations
Heide Rausch
T: +49-3641-50-1000
F: +49-3641-50-1309
ir@intershop.de



20.05.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.