INTERSHOP COMMUNICATIONS AG

  • WKN: A0EPUH
  • ISIN: DE000A0EPUH1
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 29.05.2019 | 13:29

Intershop Hauptversammlung: Vorstand bekräftigt mittelfristiges Ziel der Marktführerschaft für digitale B2B-Commerce-Plattformen im Mittelstand

DGAP-News: Intershop Communications AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

29.05.2019 / 13:29
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Jena, 29. Mai 2019 - Die Intershop Communications AG (ISIN: DE000A0EPUH1), führender unabhängiger Anbieter innovativer Lösungen für den Omni-Channel-Commerce, hat auf der heutigen Hauptversammlung seine Strategie der Cloud-Transformation erläutert und das Ziel bekräftigt, im Jahr 2020 der führende Anbieter für digitale B2B-Commerce-Plattformen im Mittelstand zu werden.

Dr. Jochen Wiechen, Vorstandsvorsitzender der Intershop Communications AG, blickte auf das Geschäftsjahr 2018 zurück, in dem das Unternehmen gute Fortschritte beim Wandel von einem Lizenz- zu einem Commerce-as-a-Service-Geschäftsmodell erzielt hat, und einen substanziellen Auftragseingang im Cloud-Geschäft von mehr als 7 Mio. Euro verzeichnete. Jochen Wiechen erklärte 2019 zum Jahr der Umsetzung mit einer signifikanten Steigerung des Cloud-Neugeschäfts. Trotz des verhaltenen Starts im ersten Quartal bekräftigte der Vorstand auf der Hauptversammlung die Prognose einer Umsatzsteigerung von mehr als 10 % und eines leicht negativen operativen Ergebnisses. Getragen wird die Zuversicht auch von den Marktprognosen der Analysten. Laut einer aktuellen Forrester-Studie wächst der von Intershop fokussierte digitale Anteil am weltweiten B2B-Umsatz bis 2023 um mehr als 50 %.

Im zweiten Teil der Präsentation des Vorstands erläuterte Markus Klahn, Vorstandsmitglied und COO der Gesellschaft, die im Bereich Marketing und Vertrieb ergriffenen Maßnahmen zur Umsetzung der Cloud-Strategie. Er betonte den konsequenten Fokus auf die Lead-Generierung, die komplett neu aufgesetzt wurde. Darüber hinaus wurden die weltweiten Marketing- und Vertriebsprozesse harmonisiert.

Die Präsenz auf der diesjährigen Hauptversammlung lag bei knapp 35 % des Grundkapitals. Die Anteilseigner folgten bei nahezu allen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit den Vorschlägen der Verwaltung.

Die Abstimmungsergebnisse finden Sie auf der Intershop Website unter www.intershop.de/hauptversammlung.

Kontakt:
Investor Relations
Heide Rausch
T: +49-3641-50-1000
F: +49-3641-50-1309
ir@intershop.de



29.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Deutsche Rohstoff
"Anleihe - Jetzt zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 100 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 11.11. bis 04.12.2019
- ISIN: DE000A2YN3Q8 / WKN: A2YN3Q
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market (Quotation Board)
- Stückelung / Emissionspreis: 1.000 EUR/ 100%
- Zinssatz (Kupon): 5,25 %
- Laufzeit: 5 Jahre
- Fälligkeit: 5 Jahre / 6.12.2024 (vorbehaltliche vorzeitige Rückzahlung gemäß Anleihebedingungen)
- Zinszahlung: Angebot an Inhaber der 5,625 % Schuldverschreibung 2016/2021 (WKN A2AA05, ISIN DE000A2AA055) diese in die neue Anleihe zu tauschen
- Umtauschfrist: 11.11.2019 – 29.11.2019 (18.00 Uhr)

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel bestätigt Ausblick für das Geschäftsjahr 2019

14. November 2019, 07:30

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Neunmonatszahlen 2019

15. November 2019

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

13. November 2019