IKB Deutsche Industriebank AG

  • WKN: 806330
  • ISIN: DE0008063306
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 28.01.2021 | 07:59

IKB Deutsche Industriebank AG: IKB erweitert Vorstand

DGAP-News: IKB Deutsche Industriebank AG / Schlagwort(e): Personalie
28.01.2021 / 07:59
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

IKB erweitert Vorstand

Der Aufsichtsrat der IKB Deutschen Industriebank AG (IKB) hat im Rahmen der inhaltlichen und personellen Weiterentwicklung der Bank Dr. Ralph Müller und Dr. Patrick Trutwein mit Wirkung zum 1. Februar 2021 zum Vorstand ernannt.

Dr. Ralph Müller übernimmt als CDO/COO die Zuständigkeit für Strategie, Digitalisierung und Operations. Herr Dr. Müller startete seine Berufslaufbahn bei McKinsey und war danach Mitgründer und CEO der Baufinanzierungsplattform PlanetHome AG. Ab 2006 übernahm er die Leitung des Baufinanzierungsgeschäfts der Deutschen Bank, bevor er für sieben Jahre ins Vorstandsteam der Postbank AG wechselte. Dort war er zunächst als COO verantwortlich für IT und Operations, bevor er ab 2015 die Verantwortung für die DSL Bank und das Firmenkundengeschäft der Postbank übernahm.

Dr. Patrick Trutwein wird als Chief Risk Officer (CRO) das Risikomanagement und die Revision übernehmen. Er ist seit 2016 Mitglied der ersten Führungsebene der Bank und verantwortete bisher sowohl die Bereiche Unternehmensentwicklung und Vertriebssteuerung als auch Operations und Transformationsmanagement. Zuvor war er erst im Deutsche Bank Konzern und später bei McKinsey zuständig für Risikothemen.

Die Herren erweitern das bisher zweiköpfige Vorstandsteam mit Dr. Michael Wiedmann als CEO und CFO und Claus Momburg als zukünftigem Vertriebsvorstand.

Der Aufsichtsrat der IKB Deutsche Industriebank AG

Kontakt:
Armin Baltzer, Telefon: +49 211 8221-6236, E-Mail: presse@ikb.de

Die IKB Deutsche Industriebank AG begleitet mittelständische Unternehmen mit Krediten sowie Kapitalmarkt- und Beratungsdienstleistungen.




 


28.01.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Überdurchschnittlich attraktiv: ETP der German Real Estate Capital S.A:

Die German Real Estate Capital S.A. ist die Emittentin eines ETP (Exchange Traded Product) und damit einer börsennotierten Schuldverschreibung. Im Marktvergleich weist dieses ETP ein deutlich überdurchschnittliches Rating/Risikoprofil auf. Es liegt im Rahmen unserer Analyse weit oberhalb der Regressionsgeraden (+34,6 %) und ist damit nach unserer Einschätzung stark überdurchschnittlich attraktiv.

News im Fokus

Symrise erweitert Portfolio an maßgeschneiderten Geschmackslösungen durch Erwerb von Giraffe Foods Inc.

07. Dezember 2021, 08:00

Aktueller Webcast

Deutsche Konsum REIT-AG

FY 2020/2021 Financial Results

16. Dezember 2021

Aktuelle Research-Studie

ABO Wind AG

Original-Research: ABO Wind AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

07. Dezember 2021