Hydrotec Gesellschaft für Wassertechnik AG

  • WKN: 613030
  • ISIN: DE0006130305
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 28.01.2015 | 16:30

Hydrotec Gesellschaft für Wassertechnik AG: Im Rahmen des Delistings der Aktien aus dem Entry Standard strebt der Vorstand eine weitere Handelbarkeit an.


Hydrotec Gesellschaft für Wassertechnik AG / Schlagwort(e): Sonstiges

2015-01-28 / 16:30


CORPORATE NEWS

++ Im Rahmen des Delistings der Aktien aus dem Entry Standard strebt der Vorstand eine weitere Handelbarkeit an.

Rehau, 28. Januar 2015 - Vorstand und Aufsichtsrat der HYDROTEC Gesellschaft für Wassertechnik AG hatten vor wenigen Tagen veröffentlicht, die Einbeziehung der HYDROTEC Aktien in den Entry Standard zu kündigen. Mit Ankündigung auf der Website der Deutschen Börse AG würde demnach der Handel der Aktien im Entry Standard nach Ablauf einer Frist von sechs Wochen eingestellt.

Der Grund für diese Entscheidung waren die im Verhältnis zur Unternehmensgröße vergleichsweise hohen Kosten, die der HYDROTEC AG im Zusammenhang mit der Börsennotierung entstehen. Ziel ist es insofern die Kosten der sehr schlank aufgestellten Gesellschaft weiter zu verringern und so auf der Basis einer positiven operativen Entwicklung die Ertragskraft auszubauen.

Der neue Vorstand Albin Gigl setzt sich nun in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat dafür ein, kurzfristig eine alternative Handelsmöglichkeit für die Aktie zu finden. So soll trotz der Aufgabe der Einbeziehung in den Entry Standard neben einer weiteren Handelbarkeit auch eine weitere Kursfeststellung möglich sein.

Darüber hinaus stellt er mit Blick auf den kürzlich erfolgten Wechsel im Management des Unternehmens klar, dass sein Vorgänger Wolfgang Schulze viel länger als geplant Vorstand war. Der Austritt erfolgte insofern aus rein privaten Gründen, an der erprobten und vertraglich vereinbarten Zusammenarbeit zwischen der Hydrotec AG und der Hydrotec GmbH als produzierendes Unternehmen würde sich nichts ändern.


Über HYDROTEC:
Unter dem Motto "Kompetenz in Sachen Wasser" ist die HYDROTEC AG auf die Wasseraufbereitung fokussiert und in diesem Bereich einer der wenigen Komplettanbieter. Die Gesellschaft entwickelt, produziert und vertreibt technische Lösungen und Produkte zur Trink- und Brauchwassertechnik. Das Spektrum umfasst dabei Filtration, Ionenaustausch-, Enthärtung- und Selektivaustauschverfahren, Dosiertechnik, Rohwasseraufbereitung, UV-Desinfektion, chemiefreie Wasserbehandlung sowie Schutzfilter (Wassermanagementsysteme).
Aufgrund des umfangreichen Produktportfolios können den Kunden individuelle und maßgeschneiderte Problemlösungen und Servicedienstleistungen angeboten werden. Zudem verfügt das Unternehmen über ein flächendeckendes Vertriebs- und Kundendienstnetz sowie eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung zur Produktweiterentwicklung und -optimierung.

Weitere Informationen:
HYDROTEC Gesellschaft für Wassertechnik AG
Reichenberger Straße 22, 95111 Rehau
Tel. +49 9283 / 851-0
Fax +49 9283 / 851-50
info@hydrotec-ag.de
www.hydrotec-ag.de
 
 
 
 





2015-01-28 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



317215  2015-01-28 

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

Aktueller Webcast

Deutsche Konsum REIT-AG

FY 2020/2021 Financial Results

16. Dezember 2021

Aktuelle Research-Studie

PSI Software AG

Original-Research: PSI AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen

06. Dezember 2021