Huber, Reuss & Kollegen Vermögensverwaltung GmbH

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 13.06.2017 | 16:58

Huber, Reuss & Kollegen Vermögensverwaltung GmbH:

DGAP-News: Huber, Reuss & Kollegen Vermögensverwaltung GmbH / Schlagwort(e): Fonds

13.06.2017 / 16:58
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Pressemitteilung 13.6.2017

ARBOR INVEST-Spezialrentenfonds (WKN: A1XEEX) jetzt an der Fondsbörse Hamburg-Hannover handelbar

München/Hamburg. Der ARBOR INVEST-Spezialrentenfonds der Münchener Vermögensverwaltung Huber, Reuss & Kollegen ist jetzt auch an der Fondsbörse Hamburg-Hannover handelbar. Anleger können den Fonds damit kostengünstiger erwerben als bei Banken oder Online-Brokern, da an der Fondsbörse keine Ausgabeaufschläge verlangt werden. Stattdessen zahlen Investoren nur den Spread, also die Differenz zwischen An- und Verkaufspreis. Beim ARBOR INVEST-Spezialrentenfonds liegt der Spread bei 0,5 %.

Der ARBOR INVEST-Spezialrentenfonds (WKN: A1XEEX / ISIN: LU1035659520 ) wurde im Mai 2014 aufgelegt und zählt in seiner Peer-Group zu den Besten seiner Klasse. 2016 erzielte er einen Wertzuwachs von 8,3 Prozent. Gemanagt wird der Fonds von Dr. Tobias Spies, Leiter Fixed Income bei Huber, Reuss & Kollegen. Der Fonds investiert überwiegend in Nachranganleihen und andere Spezialitäten im Bond-Bereich, so dass die Zielrendite von mindestens 5 % p.a. nach Kosten möglichst unabhängig von möglichen Zinsentwicklungen, den Entscheidungen der Notenbanken oder Veränderungen bei Bonitätseinstufungen erreicht werden kann.

Die Fondsbörse Hamburg-Hannover ist der größte Fonds-Handelsplatz in Deutschland. Mehrere tausend Fonds können dort in der Handelszeit von 8.00 bis 20.00 Uhr ge- und wieder verkauft werden. Die Skontroführer (Makler) stellen während der Handelszeit fortlaufend Geld- und Briefkurse für die gelisteten Fonds. Bei Rentenfonds mit Anlageschwerpunkt Deutschland und Westeuropa beträgt der maximale Spread 1,0 % auf den aktuellen Geldkurs, in der Regel ist der Spread aber deutlich niedriger.

Über Huber, Reuss & Kollegen

Die bankenunabhängige Vermögensverwaltung Huber, Reuss & Kollegen wurde im Jahr 2000 gegründet, um vermögende Personen, Familien, Stiftungen und institutionelle Investoren unabhängig und individuell zu betreuen. Derzeit beschäftigt das Unternehmen in München, Ingolstadt und Schonungen 27 Mitarbeiter, davon 19 Portfoliomanager. Das verwaltete Vermögen der rund 750 privaten und institutionellen Kunden beläuft sich auf mehr als zwei Milliarden Euro. Eine individuelle Vermögensverwaltung mit Einzelwerten ist ab 500.000 Euro möglich, unterhalb dieser Summe wird eine Verwaltung über ausgesuchte Publikumsfonds und ETF's angeboten.

Kontakt:
Christian Fischl
Geschäftsführer Huber, Reuss & Kollegen Vermögensverwaltung GmbH
Mail: info@hrkvv.de; Website: www.hrkvv.de
Tel: 089 / 21 66 86-0
Fax: 089 / 21 66 86-66



13.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Anleihe im Fokus

Deutsche Rohstoff
"Anleihe - Jetzt zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 100 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 11.11. bis 04.12.2019
- ISIN: DE000A2YN3Q8 / WKN: A2YN3Q
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market (Quotation Board)
- Stückelung / Emissionspreis: 1.000 EUR/ 100%
- Zinssatz (Kupon): 5,25 %
- Laufzeit: 5 Jahre
- Fälligkeit: 5 Jahre / 6.12.2024 (vorbehaltliche vorzeitige Rückzahlung gemäß Anleihebedingungen)
- Zinszahlung: Angebot an Inhaber der 5,625 % Schuldverschreibung 2016/2021 (WKN A2AA05, ISIN DE000A2AA055) diese in die neue Anleihe zu tauschen
- Umtauschfrist: 11.11.2019 – 29.11.2019 (18.00 Uhr)

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Neunmonatszahlen 2019

15. November 2019

Aktuelle Research-Studie

Media and Games Invest plc

Original-Research: Media and Games Invest plc (von GBC AG): Kaufen

18. November 2019