HPS Home Power Solutions GmbH

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 21.06.2021 | 10:15

HPS lädt zur Teilnahme an PV Magazine Webinar ein „Energiepioniere gesucht! Grüner Wasserstoff im Eigenheim'

DGAP-News: HPS Home Power Solutions GmbH / Schlagwort(e): Konferenz
21.06.2021 / 10:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


HPS lädt zur Teilnahme an PV Magazine Webinar ein
"Energiepioniere gesucht! Grüner Wasserstoff im Eigenheim"

Sehr geehrte Kunden, Partner, Medienpartner und Interessenten,

wie bereits im letzten Jahr würden wir Sie gerne wieder herzlich zu unserem gemeinsamen Webinar mit dem PV Magazine einladen. Im aktuellen Webinar zeigen wir im Detail, wie die Zusammenarbeit des Heimspeichersystems picea mit einer Wärmepumpe funktioniert. Dort kann nicht nur Strom, sondern auch Abwärme genutzt werden. Am praktischen Beispiel werden wir erklären, welcher Autarkiegrad möglich ist und wie sich die Versorgungssicherheit bei nachlassender Netzstabilität verbessert. Außerdem räumen wir mit den Gerüchten und Mythen über die Lagerung und Verwendung von Wasserstoff auf und werden Ihnen die Sicherheit von picea erläutern. Und natürlich beantworten wir auch wieder gerne Ihre Fragen.

Das Webinar findet am 24. Juni um 15:00 Uhr unter dem Titel "Energiepioniere gesucht! Grüner Wasserstoff im Eigenheim" statt und wird die folgenden Themenblöcke enthalten:

  • Ist privater Wasserstoff ein Beschleuniger der Energiewende?
  • picea - ein Wasserstoffkraftwerk für das Eigenheim
  • Praxisbeispiel - picea in Kombination mit einer Wärmepumpe
  • Wie viel Selbstversorgung ist möglich?
  • Kosten
  • Wasserstoffsicherheit

Weitere Informationen über das Webinar erhalten Sie hier. Einen Link zur Registrierung können Sie hier finden.

Das PV Magazine und wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und anregende Fragen.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Zeyad Abul-Ella, Geschäftsführer, HPS Home Power Solutions
 

Über picea

picea ist der weltweit erste Stromspeicher auf Wasserstoff-Basis für Ein- und Zweifamilienhäuser. Die an sonnenreichen Tagen erzielten Überschüsse einer Photovoltaik-Anlage werden als grüner Wasserstoff gespeichert und in der dunklen Jahreszeit in Form von Strom und Wärme wieder zur Verfügung gestellt. So erreicht picea ganzjährig eine CO2-freie Strom-Vollversorgung und verringert zudem die Heizkosten. Pro Jahr vermeidet ein picea-System ca. 3 Tonnen CO2 und bindet so eine CO2-Menge wie 130 Fichten. HPS begann 2019 mit der Auslieferung der ersten picea-Anlagen. 2020 begann die Auftragsfertigung, sodass ab 2021 größere Stückzahlen produziert und ausgeliefert werden können. picea hat mehrere renommierte Preise gewonnen, zuletzt den Handelsblatt Energy Award 2021.

Über HPS Home Power Solutions GmbH

HPS entwickelt und produziert integrierte Systeme zur Speicherung und Nutzung von Sonnenenergie für Ein- und Zweifamilienhäuser. Das Berliner Unternehmen wurde 2014 von Zeyad Abul-Ella und Dr. Henrik Colell gegründet und steht für Sicherheit, Unabhängigkeit und Nachhaltigkeit in der dezentralen Stromversorgung. Das weltweit erste HPS-System picea ist Stromspeicher, Heizungsunterstützung und Wohnraumbelüftung in einem kompakten Produkt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.homepowersolutions.de

Anfragen an die HPS Home Power Solutions GmbH
Melanie Glitz (Marketing Managerin)
Tel.: +49 30 235914 701
Email: marketing@homepowersolutions.de

Kontakt Medienanfragen:
MC Services AG
Julia Hofmann
Tel.: +49 89 210 288 0
Email: homepowersolutions@mc-services.eu



21.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Interview im Fokus

„Eine Investition in Mutares lohnt sich“

Mutares ist ein europaweit führender Private-Equity-Investor, der sich auf Sondersituationen wie Abspaltungen von großen Konzernen oder Turnaround- und Nachfolgesituationen spezialisiert hat. Ziel ist es, mit den Investments einen Return auf das eingesetzte Kapital von 7 bis 10 zu erzielen. Mit der jüngsten Mittelfristprognose hat der Münchner Finanzinvestor auf Basis von 5 Mrd. Euro Konzernumsatz eine Nettorendite für die börsennotierte Holding von 1,8 bis 2,2 % in Aussicht gestellt. In der Mitte der Zielspanne wird somit ein Nettogewinn von circa 100 Mio. Euro anvisiert. Hauck & Aufhäuser hat in der jüngsten Analyse ein Buy-Rating mit Kursziel für Mutares von 37,50 Euro ausgegeben.

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia on the election of the Berlin House of Representatives and the referendum to expropriate Deutsche Wohnen & Co.: Berlin needs a new way of working together on housing

27. September 2021, 11:07

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

Schloss Wachenheim AG

Original-Research: Schloss Wachenheim AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen

28. September 2021