HORNBACH Baumarkt AG

  • WKN: 608440
  • ISIN: DE0006084403
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 17.12.2019 | 16:24

HORNBACH Baumarkt AG: Veränderungen im Vorstand

DGAP-News: HORNBACH Baumarkt AG / Schlagwort(e): Personalie
17.12.2019 / 16:24
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

Personalie

Veränderungen im Vorstand der Hornbach Baumarkt AG



Bornheim bei Landau/Pfalz, 17. Dezember 2019.
Wolfger Ketzler, Mitglied des Vorstands der Hornbach Baumarkt AG, wird sein Mandat zum Ende des Geschäftsjahres 2019/20 am 29. Februar 2020 im freundschaftlichen Einvernehmen und mit Zustimmung des Aufsichtsrats niederlegen. Der 62-jährige Jurist wurde im Jahr 2012 als Mitglied des Vorstands bestellt und verantwortete zuletzt die Ressorts Immobilien, Bau, Technischer Einkauf, Revision, Recht und Compliance. Zuvor war er von 2008 bis 2011 Mitglied des Aufsichtsrats der Hornbach Holding AG sowie der Hornbach Baumarkt AG (Vorsitzender des Finanz- und Prüfungsausschusses). In der Zeit von 1999 bis zur Übernahme des Vorstandsmandats bei der Hornbach Baumarkt AG hatte Ketzler als Partner und Geschäftsführer bei der internationalen Wirtschaftskanzlei Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (Frankfurt) die Familie Hornbach wie auch die Hornbach-Gruppe anwaltlich beraten.


Der Aufsichtsrat dankte Wolfger Ketzler für seine langjährige Verbundenheit mit dem Unternehmen. Der gelernte Rechtsanwalt und Steuerberater hat während seiner Vorstandstätigkeit in einem anspruchsvollen Wettbewerbsumfeld die Expansion des Hornbach Baumarkt AG Konzerns im Inland und Ausland vorangetrieben. Überdies wurden auch dank seiner juristischen Expertise in den Bereichen Revision, Recht und Compliance wichtige Strukturen für eine nachhaltige Corporate Governance in der Hornbach-Gruppe geschaffen.

Der bislang siebenköpfige Vorstand der Hornbach Baumarkt AG wird ab dem Geschäftsjahr 2020/21 (1. März 2020 bis 28. Februar 2021) auf sechs Vorstandsmitglieder verkleinert. Die künftige Geschäftsverteilung innerhalb des Vorstandsgremiums wird bis zum Ende des Geschäftsjahres 2019/20 geregelt.




Kontakt:
Axel Müller
Leiter Group Communications und Investor Relations
HORNBACH Holding AG & Co. KGaA
Tel. +49 (0) 6348 602444
axel.mueller@hornbach.com


17.12.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Daimler AG: Daimler erzielt Grundsatzeinigungen über die vergleichsweise Beilegung behördlicher und zivilrechtlicher Verfahren in den USA im Zusammenhang mit Diesel-Emissionen

13. August 2020, 18:22

Aktueller Webcast

windeln.de SE

H1/Q2 2020 Earnings Call

14. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Media and Games Invest plc

Original-Research: Media and Games Invest plc (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

14. August 2020