home24 SE

  • WKN: A14KEB
  • ISIN: DE000A14KEB5
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 17.06.2021 | 19:16

home24 SE: Hauptversammlung 2021 stimmt allen Beschlussvorschlägen zu

DGAP-News: home24 SE / Schlagwort(e): Hauptversammlung
17.06.2021 / 19:16
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

home24 SE: Hauptversammlung 2021 stimmt allen Beschlussvorschlägen zu

Berlin, 17. Juni 2021 - Die home24 SE ("home24", das "Unternehmen") hat heute ihre ordentliche Hauptversammlung virtuell abgehalten. Bei der Aufsichtsratswahl wurden der Vorsitzende Lothar Lanz sowie Verena Mohaupt wiedergewählt. Als neue Mitglieder des vierköpfigen Aufsichtsrats wurden Dr. Philipp Kreibohm und Nicholas C. Denissen gewählt. Dr. Philipp Kreibohm ist einer der Gründer von home24 und stellte sich 26 Monate nach seinem Ausscheiden aus dem Vorstand der home24 erstmals zur Wahl als Aufsichtsratsmitglied. Auch Nicholas C. Denissen trat erstmals zur Wahl als Aufsichtsratsmitglied an. Magnus Agervald und Franco Danesi, jeweils seit 2018 Mitglied des Gremiums, standen nicht zur Wiederwahl.

Allen weiteren von Vorstand und Aufsichtsrat zur Abstimmung vorgelegten Beschlussvorschläge, darunter die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat, stimmte die Hauptversammlung mit den notwendigen Mehrheiten zu. Insgesamt haben rund 50 % des stimmberechtigten Grundkapitals in digitaler Form abgestimmt.

"2021 gehen wir unseren Weg konsequent weiter und setzen auf Differenzierungsmerkmale, die für unsere Kunden auch noch in vielen Jahren relevant sein werden: intelligente Technologie- und Datenlösungen für den Online-Kauf, die Erweiterung unserer Sortimente und Multi-Channel-Angebote, sowie den Ausbau unserer Logistikkompetenz und -services", sagte Marc Appelhoff, CEO von home24 während der Hauptversammlung.

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse zu den einzelnen Tagesordnungspunkten der Hauptversammlung finden Sie hier:

https://www.home24.com/websites/homevierundzwanzig/German/4450/hauptversammlung.html

 

Über home24
home24 ist eine führende pure-play Home & Living E-Commerce-Plattform in Kontinentaleuropa und Brasilien. Mit über 100.000 Home & Living-Produkten in Europa und über 200.000 Artikeln in Lateinamerika bietet home24 eine einzigartige Produktauswahl an großen und kleinen Möbelstücken, Gartenmöbeln, Matratzen und Beleuchtung. Diese kuratierte und breite Auswahl bietet den Kunden ein nachhaltiges Preis-Leistungs-Versprechen. home24 hat ihren Hauptsitz in Berlin und beschäftigt weltweit mehr als 1.500 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist in sieben europäischen Märkten aktiv: Deutschland, Frankreich, Österreich, den Niederlanden, der Schweiz, Belgien und Italien. Darüber hinaus ist home24 unter der Marke "Mobly" in Brasilien tätig. In Europa liefert das Unternehmen seine Produkte ab einem Einkaufswert von 30 Euro - unabhängig von Größe und Gewicht - kostenfrei bis in die Wohnung seiner Kunden und bietet zudem kostenlose Retouren an. Das Sortiment von home24 besteht aus zahlreichen Marken, darunter eine Vielzahl von Eigenmarken. home24 ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (ISIN DE000A14KEB5). Die Aktie von "Mobly" wird am brasilianischen Novo Mercado von B3 gehandelt (ISIN BRMBLYACNOR5). Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.home24.com.

Mitteilende Person beim Emittenten:
Anne Gaida
Senior Communications Manager
+49 30 201 632 941 6

Pressekontakt:
Anne Gaida
anne.gaida@home24.de

Investoren Anfragen:
Philipp Steinhäuser
ir@home24.de

Rechtlicher Hinweis:

Diese Veröffentlichung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Auffassungen, Erwartungen, Annahmen und Information des Managements des Unternehmens. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten keine Gewähr für den Eintritt zukünftiger Ergebnisse und Entwicklungen und sind mit bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten verbunden. Aufgrund verschiedener Faktoren können die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse, Entwicklungen und Ereignisse wesentlich von jenen abweichen, die in diesen Aussagen beschrieben sind; weder home24 noch irgendeine andere Person übernehmen eine wie auch immer geartete Verantwortung für die Richtigkeit der in dieser Veröffentlichung enthaltenen Ansichten oder der zugrunde liegenden Annahmen. home24 übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Veröffentlichung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.



17.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Vonovia SE: Job mit Zukunft: Rund 200 Auszubildende starten ihre Karriere bei Vonovia (News mit Zusatzmaterial)

30. Juli 2021, 12:28

Aktueller Webcast

Auto1 Group SE

Registrierung zum H1 2021 Trading Update der AUTO1 Group SE am 6. August um 15:30 Uhr MESZ

06. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Vectron Systems AG

Original-Research: Vectron Systems AG (von GBC AG): Buy

30. Juli 2021