Herbawi GmbH

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 18.05.2015 | 11:32

Herbawi GmbH: Anleihegläubiger erteilen allen Beschlussvorlagen der Abstimmung ohne Versammlung ihre Zustimmung.


Herbawi GmbH / Schlagwort(e): Anleiheemission/Anleihe

2015-05-18 / 11:32


PRESSEMITTEILUNG

Anleihegläubiger der Herbawi GmbH erteilen allen Beschlussvorlagen der Abstimmung ohne Versammlung ihre Zustimmung

- Veränderungen der Anleihebedingungen führen zu Kosteneinsparungen

- Aufnahme von weiteren Investoren nun möglich

- Anleihe kann weiterhin gezeichnet werden

Berlin, 18. Mai 2015 - Die Herbawi GmbH (Marke: Fast Forward), ein Einzelhandelsunternehmen aus dem Bereich Fashion, hatte die Inhaber der 7,75 Prozent Unternehmensanleihe 2014/2019 (WKN: A12T6J2 / ISIN: DE000A12T6J2) zur Stimmabgabe in einer Abstimmung ohne Versammlung aufgefordert. Beginnend von Montag, den 11. Mai, um 00:00 Uhr bis Mittwoch, den 13. Mai, um 24:00 Uhr hatten die Inhaber der Anleihe die Möglichkeit zur Abstimmung. Da an der Gläubigerversammlung rund 56,8 Prozent aller Schuldverschreibungen teilnahmen, war diese beschlussfähig. Allen Tagespunkten erteilten die Anleihegläubiger 100 Prozent Zustimmung.

Durch die positive Abstimmung der Anleihegläubiger, verzichten diese nun auf ein Sonderkündigungsrecht bei einem möglichen Kontrollwechsel in der Herbawi GmbH. Es besteht nun die Möglichkeit, auch andere Gesellschafter mit frischem Eigenkapital aufzunehmen. Zudem haben die Anleger der Änderungen des Treuhandvertrages zugestimmt.

Die Herbawi GmbH ist durch die Beschlüsse nun in der Lage, sich finanziell neu zu organisieren und jährliche Aufwendungen einzusparen. So wurde neben der Anpassung für die Vergütung des Treuhänders auch der Verzicht eines jährlichen Ratings beschlossen.

Hintergrund für die Einberufung der Gläubigerversammlung und Erläuterung der Beschlussgegenstände:

Die Emittentin hat am 17. September 2014 die Schuldverschreibung an die Gläubiger ausgegeben. Die Höhe der geplanten Gesamtemission der Schuldverschreibungen sollte EUR 10,0 Mio. betragen. Da jedoch aufgrund des abgeschwächten Marktumfeldes bis Mitte April 2015 lediglich Schuldverschreibungen mit einem Gesamtnennbetrag von EUR 509.000,00 platziert werden konnten, mussten nun die Anleihebedingungen an die aktuellen Gegebenheiten angepasst werden, mit dem Ziel, das Kosten- Nutzenverhältnis der Anleihe für die Emittentin zu verbessern.

Interessierte Anleger können die Anleihe weiterhin über die Homepage der Gesellschaft (www.fast-forward-fashion.de/anleihe) zeichnen.

 

Kontakt

Herbawi GmbH Nora Hagemeister
Fast Forward T +49 (0) 30 / 810 58 09 0
Gottlieb-Dunkel-Str. 20/21 F +49 (0) 30 / 810 58 09 40
12099 Berlin anleihe@fast-forward-berlin.de
Deutschland www.fast-forward-fashion.de

Disclaimer

Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Es findet kein öffentliches Angebot der Wertpapiere der Herbawi GmbH außerhalb der Bundesrepublik Deutschland und des Großherzogtums Luxemburg statt. Das öffentliche Angebot in der Bundesrepublik Deutschland und dem Großherzogtum Luxemburg wird ausschließlich auf der Grundlage des von der Commission de Surveillance du Secteur Financier ("CSSF") zu billigenden Wertpapierprospekts erfolgen, welcher auf der Website der Herbawi GmbH unter www.fast-forward-berlin.de unmittelbar nach seiner Billigung zur Verfügung gestellt wird. Angebote außerhalb der Bundesrepublik Deutschland und des Großherzogtums Luxemburg erfolgen auf der Grundlage von anwendbaren Befreiungen einer Registrierungs-, Einreichungs- oder Genehmigungspflicht ausschließlich an qualifizierte Investoren in bestimmten Rechtsordnungen, mit Ausnahme der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan. Die Entscheidung, in die angebotenen Wertpapiere der Herbawi GmbH zu investieren, sollte ausschließlich auf der Basis des Wertpapierprospekts erfolgen.

Dieses Dokument und die darin enthaltenen Informationen stellt kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den USA dar. Wertpapiere, einschließlich der Anleihe der Herbawi GmbH im Rahmen des Angebots, dürfen in den USA oder auf Rechnung bzw. zugunsten von auf US-Personen (wie in Regulation S des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültigen Fassung ("Securities Act") definiert) nur nach vorheriger Registrierung nach den Vorschriften des Securities Act oder aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Weder die Herbawi GmbH noch sonst eine Person beabsichtigen das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA durchzuführen.

Dieses Dokument enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen jedoch naturgemäß Risiken und Unwägbarkeiten, da sie sich auf zukünftige Ereignisse beziehen und auf den gegenwärtigen Annahmen und Schätzungen der Herbawi GmbH, die zukünftig überhaupt nicht oder nicht wie angenommen eintreten können. Sie stellen daher keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen der Herbawi GmbH dar, und die tatsächliche Finanzlage und die tatsächlich erzielten Ergebnisse der Herbawi GmbH wie auch die gesamtwirtschaftliche Entwicklung und die rechtlichen Rahmenbedingungen können wesentlich von den Erwartungen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen werden. Anleger werden daher gewarnt, sich bei ihren Anlageentscheidungen in Bezug auf die Herbawi GmbH auf die hier zum Ausdruck kommenden zukunftsgerichteten Aussagen zu stützen.





2015-05-18 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


358497  2015-05-18 

Anleihe im Fokus

PREOS Real Estate AG
"7,5%-Wandelanleihe - Jetzt bis 04.12.19 zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 300 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 19.11. bis 04.12.2019
- ISIN: DE 000A254NA6 / WKN: A254NA
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market
- Stückelung: 1.000 EUR
- Zinssatz (Kupon): 7,5% p.a., jährliche Zahlung
- Laufzeit: 5 Jahre
- Endfälligkeit: 09.12.2024

Anleihe im Fokus

Deutsche Rohstoff
"Anleihe - Jetzt zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 100 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 11.11. bis 04.12.2019
- ISIN: DE000A2YN3Q8 / WKN: A2YN3Q
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market (Quotation Board)
- Stückelung / Emissionspreis: 1.000 EUR/ 100%
- Zinssatz (Kupon): 5,25 %
- Laufzeit: 5 Jahre
- Fälligkeit: 5 Jahre / 6.12.2024 (vorbehaltliche vorzeitige Rückzahlung gemäß Anleihebedingungen)
- Zinszahlung: Angebot an Inhaber der 5,625 % Schuldverschreibung 2016/2021 (WKN A2AA05, ISIN DE000A2AA055) diese in die neue Anleihe zu tauschen
- Umtauschfrist: 11.11.2019 – 29.11.2019 (18.00 Uhr)

GBC-Fokusbox

Media and Games Invest wächst dynamisch und profitabel

Innerhalb des Konzerns Media and Games Invest sind der wachstumsstarke Game-Publisher gamigo AG sowie Unternehmen aus dem dynamischen Bereich „Digital Media“ gebündelt. Der Wachstumskurs der Gesellschaft soll sowohl auf Basis eines anhaltenden anorganischen Wachstums sowie durch den Ausbau des bestehenden Geschäftes fortgesetzt werden. Im Rahmen unserer Initial-Coverage-Studie haben wir ein Kursziel von 1,90 € je Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN..

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia currently controls 72.3% of the votes in Hembla (news with additional features)

21. November 2019, 19:59

Aktuelle Research-Studie

Aroundtown SA

Original-Research: Aroundtown SA (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

21. November 2019