HELMA Eigenheimbau AG

  • WKN: A0EQ57
  • ISIN: DE000A0EQ578
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 05.02.2020 | 13:21

HELMA Eigenheimbau AG: Tochtergesellschaft investiert in weitere Ferienimmobilienprojekte

DGAP-News: HELMA Eigenheimbau AG / Schlagwort(e): Sonstiges
05.02.2020 / 13:21
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

HELMA Eigenheimbau AG: Tochtergesellschaft investiert in weitere Ferienimmobilienprojekte

Lehrte, 05. Februar 2020 - Nach der erfolgreichen Realisierung verschiedener Ferienimmobilienprojekte hat sich die HELMA Ferienimmobilien GmbH jeweils ein weiteres Grundstück an der Nordsee und im Hochsauerland in attraktiver Lage gesichert.

Auf der Nordsee-Halbinsel Butjadingen hat die HELMA Ferienimmobilien GmbH zum Ende letzten Jahres in einer beliebten Urlaubsregion ein weiteres Grundstück an der Nordseeküste erworben. Direkt hinter dem Deich in bester Lage ist auf einer Fläche von rund 33.200 Quadratmetern die Errichtung des "NordseeResorts Burhave" geplant. Dabei entstehen rund 190 Einheiten in unmittelbarer Nähe zur Außenweser, verteilt auf drei Wohnanlagen und diverse Reihenhäuser mit Wohnflächen von rund 60 bis 100 Quadratmetern.

Ferner hat die HELMA Ferienimmobilien GmbH am Anfang dieser Woche ein rund 233.500 Quadratmeter großes Areal inmitten des Naturparks Sauerland-Rothaargebirge am Sorpesee erworben. Das Gebiet rund um den Sorpesee ist mit einem umfangreichen Angebot an Freizeitmöglichkeiten als Naherholungs- und Tourismusregion bekannt. Mit Blick über das Wasser entstehen in dem Ferienhausgebiet rund 350 Ferienhäuser und -wohnungen im mittleren Preissegment mit Wohnflächen von rund 40 bis 75 Quadratmetern.

Die beiden Projekte in Burhave und am Sorpesee erweitern die Projektpipeline der HELMA Ferienimmobilien GmbH um ein mittelfristig erwartetes Umsatzvolumen von insgesamt rund 150 Mio. EUR.

Alle aktuellen, sich bereits im Vertrieb befindlichen Projekte der HELMA Ferienimmobilien GmbH sind unter folgendem Link abrufbar:
https://www.helma-ferienimmobilien.de/aktuelle-projekte.html

Über die HELMA Eigenheimbau AG:
Die HELMA Eigenheimbau AG (HELMA) ist einer der führenden deutschen Baudienstleister mit Full-Service-Angebot. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung, der Planung, dem Verkauf sowie der Bauregie von individuell geplanten Einfamilienhäusern, welche in traditioneller Massivbauweise ("Stein auf Stein") auf den Grundstücken der Kunden gebaut werden. Über die Tochtergesellschaft HELMA Wohnungsbau GmbH, welche als breit diversifizierter Projektentwickler und Bauträger auftritt, besteht in verschiedenen Metropolregionen Deutschlands ferner die Möglichkeit, das individuelle Traumhaus auch zusammen mit einem passenden Grundstück aus einer Hand zu erwerben. Darüber hinaus verwirklicht die HELMA Wohnungsbau GmbH in ausgesuchten Lagen hochwertige Doppelhaus-, Reihenhaus- und Wohnungsbauprojekte.

Mit der Realisierung von Ferienhäusern und -wohnungen an infrastrukturell gut entwickelten Standorten, vorwiegend an der Nord- und Ostseeküste, gehört auch die Tochtergesellschaft HELMA Ferienimmobilien GmbH zu den führenden Unternehmen in ihrem Marktsegment. Das Angebot richtet sich überwiegend an Privatkunden zur Selbstnutzung oder als Kapitalanlage.

Das Tochterunternehmen Hausbau Finanz GmbH komplettiert als Finanzierungs- und Bauversicherungsvermittler das Angebot der HELMA-Gruppe.

Seit der Gründung von HELMA im Jahr 1980 konnten weit über 10.000 attraktive Wohn- und Ferienimmobilien an zufriedene Kunden übergeben werden. Über 400 Mitarbeiter und Fachberater stellen sicher, dass mittlerweile jährlich ca. 1.000 weitere hinzukommen. HELMA - Wir bauen für Ihr Leben gern.

IR-Kontakt:
Gerrit Janssen, Vorstandsvorsitzender
Tel.: +49 (0)5132 8850 221
E-Mail: ir@helma.de



05.02.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

MBH Corporation. Hohes Kurspotenzial

Die MBH Corporation plc hat in den vergangenen Berichtsperioden eine sehr hohe M&A-Aktivität aufgezeigt. Unter Anwendung der so genannten Agglomeration Methodology hat die Beteiligungsgesellschaft branchenübergreifend seit 2018 11 Beteiligungen erworben. Bei einem Pro-Forma-Umsatz der Beteiligungsgesellschaften von über 120 Mio. GBP und einem Pro-Forma-EBITDA in Höhe von über 11 Mio. GBP weist die MBH derzeit eine Marktkapitalisierung von umgerechnet gerade einmal 19,8 Mio. GBP auf. Ausgehend vom aktuellen Aktienkurs liegt zu unserem Kursziel in Höhe von 1,95 € ein hohes Kurspotenzial vor

News im Fokus

Vonovia SE: Um die Möglichkeit einer Präsenzveranstaltung zu wahren, soll die Hauptversammlung am 30. Juni stattfinden

30. März 2020, 08:29

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Fourth Quarter Fiscal Year 2020 Results

06. April 2020

Aktuelle Research-Studie

3U HOLDING AG

Original-Research: 3U HOLDING AG (von GSC Research GmbH): Kaufen

27. März 2020