Hannover Rück SE

  • WKN: 840221
  • ISIN: DE0008402215
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 09.10.2014 | 11:00

Hannover Rück gewinnt Innovationspreis


Hannover Rück SE / Schlagwort(e): Sonstiges

09.10.2014 / 11:00


Hannover Rück gewinnt Innovationspreis

Hannover, 9. Oktober 2014: Die Hannover Rück hat auf der diesjährigen Insurance Conference Munich (inscom) den "I3-Award" in der Kategorie Design-Innovation für das gemeinsam mit der b2b Protect GmbH entwickelte Produkt "Energie Einspar Protect" (EEP) erhalten.

Mit diesem Preis werden Geschäftsmodelle, Dienstleistungen und Produkte von Unternehmen honoriert, die das Potenzial haben, der Versicherungswirtschaft neue Impulse zu geben und die Entwicklung der Branche weiter voranzutreiben.

Mit der EEP-Police können Anbieter von Energieeinsparmaßnahmen ihren Kunden eine Garantie für den Wirkungsgrad ihrer Lösung anbieten. Sollte die Maßnahme nicht die versprochene Einsparung liefern, erhält der Kunde eine Ausgleichszahlung vom Versicherer. Dieses Produkt schafft neues Prämienpotenzial und leistet zudem einen aktiven Beitrag für den Klimaschutz.

"Diese Auszeichnung ist für uns die Bestätigung, auch zukünftig neue Risikolösungen zu entwickeln und so für unsere Kunden ein innovativer Partner zu sein", sagte der Vorstandsvorsitzende Ulrich Wallin.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Corporate Communications:
Karl Steinle (Tel. +49 511 5604-1500,
E-Mail: karl.steinle@hannover-re.com)

Media Relations:
Gabriele Handrick (Tel. +49 511 5604-1502,
E-Mail: gabriele.handrick@hannover-re.com)

Investor Relations:
Axel Bock (Tel. +49 511 5604-1736,
E-Mail: axel.bock@hannover-re.com)

Besuchen Sie auch: www.hannover-rueck.de

Die Hannover Rück ist mit einem Bruttoprämienvolumen von 14,0 Mrd. EUR der drittgrößte Rückversicherer der Welt. Sie betreibt alle Sparten der Schaden- und Personen-Rückversicherung und ist mit ca. 2.400 Mitarbeitern auf allen Kontinenten vertreten. Das Deutschland-Geschäft der Gruppe wird von der Tochtergesellschaft E+S Rück betrieben. Die für die Versicherungswirtschaft wichtigen Ratingagenturen haben sowohl Hannover Rück als auch E+S Rück sehr gute Finanzkraft-Bewertungen zuerkannt (Standard & Poor's AA- "Very Strong"; A.M. Best A+ "Superior").

Bitte beachten Sie den Haftungshinweis unter:
www.hannover-rueck.de/misc/disclaimer-pm-050811





09.10.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



290704  09.10.2014

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

11 Perlen im „GBC Fonds Champions 2021“

Im Rahmen der aktuellen Studie „GBC Fonds Champions 2021“ haben wir elf versteckte Fondsperlen mit dem Kriterium einer Mindestbewertung von 4 von 5 GBC-Falken ausgewählt. Auch tragen wir dem gesteigerten Investoreninteresse nach nachhaltigen Investments Rechnung und haben drei nachhaltige Fonds ausgewählt. Übrigens, die Fonds aus unserer letzten Ausgabe haben im Schnitt eine Performance von plus 31,8 % erreicht.

News im Fokus

E.ON SE: E.ON mit starkem erstem Quartal 2021 voll im Plan

11. Mai 2021, 07:00

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Videokonferenz Ergebnisse des 1. Quartals 2021

14. Mai 2021

Aktuelle Research-Studie

PSI Software AG

Original-Research: PSI Software AG (von GSC Research GmbH): Halten

10. Mai 2021