USU Software AG

  • WKN: A0BVU2
  • ISIN: DE000A0BVU28
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 17.05.2021 | 09:24

Hamburg Süd setzt neue HR-Services mit USU-Lösung erfolgreich um

DGAP-News: USU Software AG / Schlagwort(e): Sonstiges
17.05.2021 / 09:24
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die IT bei Hamburg Süd hat sich als serviceorientierte Organisation zum Treiber und Coach für die konzernweite Service-Digitalisierung entwickelt. Der HR-Service "Mobiles Arbeiten" wurde dabei zum Erfolgsmodell, denn er ermöglichte den reibungslosen Wechsel der Hamburg-Süd-Belegschaft ins Homeoffice. Während der aktuellen Covid-19-Pandemie gelang es dadurch, eine hohe Produktivität und Zufriedenheit der Mitarbeitenden sicherzustellen. Hamburg Süd nutzt hierfür die USU-Expertise und ihre Lösung für Enterprise Service Management.

Projekt-Details für Interessierte
Details zum Projekt und dessen Mehrwert für Hamburg Süd stehen in einer Case Study zum Download zur Verfügung. Wertvolle Insights zum gemeinsamen Projekt von IT und HR bei Hamburg Süd bietet außerdem das Interview "Plötzlich digital und mobil!" zwischen USU und dem Manager IT Enterprise Service Management bei Hamburg Süd. Dieses Interview findet statt im Rahmen des Online-Kongresses "DSME" am 19. Mai 2021 (10:15 - 11:00 Uhr) im Programmpunkt IMPULS. Die Anmeldung zum DSME-Kongress ist kostenfrei.

Rasche Umsetzung in zentralem Servicemanagement-Tool
Innerhalb kurzer Zeit gelang die Umsetzung des neuen HR-Service. Ein Grund dafür: Die im IT-Servicemanagement bereits vorhandene USU-Lösung bot die Möglichkeit zur flexiblen Erweiterung und wird nun als zentrales Servicemanagement-Tool auch für HR-Services genutzt. So wurde der HR-Service "Mobiles Arbeiten" komplett im Service-Warenkorb abgebildet und kann von Mitarbeitern darin direkt bestellt werden.

Digitalisierung weiterer HR- und Enterprise Services
Integrierte und automatisierte Bestell-, Genehmigungs- und Fulfillment-Prozesse erlauben eine sehr rasche Bearbeitung der Anträge. Die hohe Benutzerfreundlichkeit und Transparenz reduzieren Rückfragen um bis zu 60% und steigern die Wertschätzung gegenüber HR und IT. Auch andere HR-Prozesse, z. B. das Ausstellen von KITA-Bescheinigungen oder die Anmeldung von Nebentätigkeiten, konnten zwischenzeitlich digitalisiert werden. Die Umsetzung weiterer Enterprise Services erfolgt sukzessive.

Diese Pressemitteilung ist unter http://www.usu.com abrufbar.

 

USU

Als führender Anbieter von Software und Services für das IT und Customer Service Management ermöglicht USU Unternehmen, die Anforderungen der heutigen digitalen Welt zu meistern. Globale Organisationen setzen unsere Lösungen ein, um Kosten zu senken, agiler zu werden und Risiken zu reduzieren - mit smarteren Services, einfacheren Workflows und besserer Zusammenarbeit. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung und Standorten weltweit bringt das USU-Team Kunden in die Zukunft.

Neben der 1977 gegründeten USU GmbH gehören auch die Tochtergesellschaften USU Technologies GmbH, USU Solutions GmbH, USU Solutions Inc. sowie USU SAS zu der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28).

Weitere Informationen: http://www.usu.com

 

Kontakt

USU Software AG
Corporate Communications
Dr. Thomas Gerick
Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 440
Fax: +49 (0) 71 41 - 48 67 300
E-Mail: thomas.gerick@usu.com

USU Software AG
Investor Relations
Falk Sorge
Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 351
Fax: +49 (0) 71 41 - 48 67 108
E-Mail: falk.sorge@usu.com



17.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

How to Vergütungsbericht?

Im Zulauf auf die neue Berichtssaison adressiert das hkp/// group Tutorial die wichtigsten Neuerungen für die Kommunikation von Vorstands- und Aufsichtsratsvergütung im Vergütungsbericht.

Mittwoch, 18. August 2021, 14:00 -15:30 Uhr

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Infineon Technologies AG: POSITIVE ENTWICKLUNG VON ERGEBNIS UND FREE-CASH-FLOW. UMSATZWACHSTUM TROTZ SCHWIERIGER LIEFERSITUATION. STARKES SCHLUSSQUARTAL ERWARTET

03. August 2021, 07:30

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Q2 2020 Results Webcast

10. August 2021

Aktuelle Research-Studie

q.beyond AG

Original-Research: q.beyond AG (von Montega AG): Kaufen

03. August 2021