onoff Aktiengesellschaft

  • WKN: A2BPNB
  • ISIN: DE000A2BPNB1
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 22.07.2021 | 12:20

Halbjahresergebnis - onoff AG schafft Trendwende

DGAP-News: onoff Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Personalie
22.07.2021 / 12:20
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die vorläufigen Halbjahreszahlen sehen die onoff AG wieder deutlich zurück in der Spur. Nachdem im Jahresabschluss 2020 ein Bilanzverlust in Höhe von 690 TEUR ausgewiesen werden musste, wird das Halbjahresergebnis einen Konzernjahresüberschuss in Höhe von 310 TEUR betragen. Diese deutliche Steigerung, welche die personell neu aufgestellte operative Führungsmannschaft verantwortet, bietet der onoff AG nunmehr die Freiheit, sich weiteren Zukunftsthemen zu stellen.

So wird ein großer Schritt in Richtung des Digitalen Engineerings erfolgen. Unter Einbindung eines neuen Teams, welches seit Jahren bereits erfolgreich für einen anderen Konzern Themen wie die Erstellung digitaler Zwillinge umgesetzt hat, wird eine neue Niederlassung in Erlangen in Kürze eröffnet.

"Es macht einfach Spaß, die zahlreichen Ideen und Verbesserungen im operativen Bereich zu erleben, welche uns nicht nur kurzfristig weiterhelfen, sondern langfristig den Erfolg sichern", so der Alleinvorstand Dr. Uwe Ganzer. "Dementsprechend werden wir schon im Herbst unsere neue Strategie 2030+ vorstellen, damit für jedermann offensichtlich ist, wo wir uns in den nächsten Jahren strategisch hin entwickeln werden."

onoff Aktiengesellschaft

 

Über die onoff AG:
Als systemunabhängiger Partner für Automatisierung und IT entwickelt die onoff AG passgenaue, zukunftsorientierte Lösungen für die Prozessautomatisierung, Digitalisierung und künstliche Intelligenz. Die Branchenschwerpunkte liegen im Bereich Pharma, Food, Chemie, Wasser/Abwasser, Erdgas sowie Handel. Über 180 Mitarbeiter sind im In- und Ausland an acht verschiedenen Standorten aktiv,  um ortsnah Kundenprojekte rund um das Thema Industrie 4.0 erfolgreich umzusetzen. Die nationale und internationale Erfahrung und das über 30-jährige Know-how spiegeln sich im Leistungsspektrum der Kernbereiche: onoff engineering gmbh, onoff it-solutions gmbh und onoff automation services gmbh.


Kontakt Investor Relations::
Klaus-Karl Becker
klaus-karl.bbecker@onoff-group.de
Tel. 05031-9686-159

 



22.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

RWE Aktiengesellschaft: RWE AG erhöht Konzern-Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021

30. Juli 2021, 08:52

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

H1 2021 Analyst Call

04. August 2021

Aktuelle Research-Studie

q.beyond AG

Original-Research: q.beyond AG (von Montega AG): Kaufen

29. Juli 2021