Grammer AG

  • WKN: 589540
  • ISIN: DE0005895403
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 11.04.2019 | 09:52

Grammer Roadtiger erhält Auszeichnung für hervorragende Designqualität im Red Dot Award: Product Design 2019

DGAP-News: Grammer AG / Schlagwort(e): Sonstiges

11.04.2019 / 09:52
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Grammer Roadtiger erhält Auszeichnung für hervorragende Designqualität im Red Dot Award: Product Design 2019


Amberg, 11. April 2019 - Grammer wurde mit dem Red Dot Award: Product Design 2019 ausgezeichnet. Der Lkw-Fahrersitz Roadtiger erhielt den Red Dot, den die renommierte Jury nur an Produkte vergibt, die eine hervorragende Gestaltung aufweisen.

Roadtiger: Neue Maßstäbe im Hinblick auf Design, Ergonomie, Komfort und Sicherheit
Die Roadtiger-Lkw-Sitze für die Nachrüstung bieten ein Höchstmaß an Komfort und Ergonomie für ein entspanntes Fahrerlebnis und setzen neue Maßstäbe in ihrem Segment. Mit ihrem modernen Design und den hochwertigen Bezugsmaterialien (Stoffe und Leder) fügen sich die Sitze harmonisch in die unterschiedlichen Fahrerhäuser ein. Sie passen in nahezu alle großen europäischen Fahrerkabinen (Euro 6) und werden künftig in den Ausstattungsvarianten Standard, Comfort und Luxury erhältlich sein.

Gestalterische Qualität eint ausgezeichnete Produkte
"Ich gratuliere den Preisträgern ganz herzlich zu ihrem großartigen Erfolg. Dass ihre Produkte dem strengen Urteil der Jury standhalten konnten, zeugt von ihrer ausgezeichneten Designqualität. Damit setzen die Sieger maßgebende Trends in der Designbranche und zeigen, wohin es künftig gehen kann", so Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot, über die Sieger.

Erfahrung und Expertise bringen es auf den Punkt
Der Red Dot Award: Product Design ist einer der größten Designwettbewerbe weltweit. 2019 reichten Gestalter und Hersteller aus 55 Nationen mehr als 5.500 Produkte zum Award ein. Die internationale Jury, bestehend aus erfahrenen Experten unterschiedlicher Fachbereiche, kommt bereits seit mehr als 60 Jahren zusammen, um die besten Gestaltungen ausfindig zu machen. Während eines mehrtägigen Bewertungsprozesses probieren sie die Produkte aus, diskutieren sie und fällen letztlich ein fundiertes Urteil über die gestalterische Qualität der Einreichungen. Getreu dem Motto "In search of good design and innovation" legen sie bei der Evaluierung Wert auf Kriterien wie Innovationsgrad, Funktionalität, formale Qualität, Langlebigkeit und Ergonomie.

Erfolg wird bei der Preisverleihung gefeiert
Am 8. Juli 2019 findet die Preisverleihung statt. Im Rahmen der Red Dot Gala kommt die internationale Designszene im Essener Aalto-Theater zusammen. Auf der anschließenden Party "Designers' Night" erhalten die Preisträger des Red Dot ihre Siegerurkunde und der Roadtiger hält Einzug in die Ausstellung "Design on Stage" im Red Dot Design Museum Essen, die sämtliche prämierten Produkte präsentiert. Ab diesem Tag wird der Roadtiger darüber hinaus im Red Dot Design Yearbook, online und in der Red Dot Design App zu sehen sein.


Über Grammer:
Die Grammer AG mit Sitz in Amberg ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Komponenten und Systemen für die Pkw-Innenausstattung sowie von gefederten Fahrer- und Passagiersitzen für On- und Offroad-Fahrzeuge. Im Segment Automotive liefern wir Kopfstützen, Armlehnen, Mittelkonsolen, hochwertige Interieur-Komponenten und Bediensysteme sowie innovative thermoplastische Lösungen für die Automobil-Industrie an namhafte Pkw-Hersteller im Premiumbereich und an Systemlieferanten der Fahrzeugindustrie. Das Segment Commercial Vehicles umfasst die Geschäftsfelder Lkw- und Offroad-Sitze (Traktoren, Baumaschinen, Stapler) sowie Bahn- und Bussitze.
Mit rund 15.000 Mitarbeitern ist Grammer in 19 Ländern weltweit tätig. Die Grammer Aktie ist im Prime Standard notiert und wird an den Börsen München und Frankfurt sowie über das elektronische Handelssystem Xetra gehandelt.

Über den Red Dot Design Award:
Um die Vielfalt im Bereich Design fachgerecht bewerten zu können, unterteilt sich der Red Dot Design Award in die drei Disziplinen Red Dot Award: Product Design, Red Dot Award: Brands & Communication Design und Red Dot Award: Design Concept. Mit über 18.000 Einreichungen ist der Red Dot Award einer der größten Designwettbewerbe der Welt. 1955 kam erstmals eine Jury zusammen, um die besten Gestaltungen der damaligen Zeit zu bewerten. In den 1990er-Jahren entwickelte Red Dot-CEO Professor Dr. Peter Zec den Namen und die Marke des Awards. Die begehrte Auszeichnung "Red Dot" ist seitdem das international hochgeachtete Siegel für hervorragende Gestaltungsqualität. Die Preisträger werden in den Jahrbüchern, Museen und online präsentiert. Weitere Informationen unter www.red-dot.de.

 

Pressekontakt Grammer
Ralf Hoppe
Bereichsleiter Investor Relations, Communications & Marketing
GRAMMER AG
Georg-Grammer-Str. 2
92224 Amberg
Tel: +49 9621 66-2200
Ralf.Hoppe@grammer.com
www.grammer.com

Pressekontakt Red Dot
Julia Hesse
Manager PR & Communications
Red Dot GmbH & Co. KG
Gelsenkirchener Str. 181
45309 Essen
Tel.: +49 201 30104-58
j.hesse@red-dot.de
www.red-dot.de/presse


 


11.04.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: S.E.A. Asian High Yield Bond bietet attraktive Investitionschance

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter auch den S.E.A. Asian High Yield Bond (ISIN: LU1138637738), der eine gute Anlagechance anbietet mit einer Strategie, die kaum reproduzierbar ist. Insbesondere vor dem Hintergrund des anhaltenden Niedrigzinsniveaus sehen wir den Anleihefonds als äußerst attraktive Investitionschance, um nachhaltige und volatilitätsarme Renditen zu erzielen. Wir haben den S.E.A. Asian High Yield Bond mit 4 von 5 Falken eingestuft.

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Halbjahreszahlen 2019

16. August 2019

Aktuelle Research-Studie

Grand City Properties S.A.

Original-Research: Grand City Properites (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

20. August 2019