GORE German Office Real Estate AG

  • WKN: A0Z26C
  • ISIN: DE000A0Z26C8
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 18.11.2021 | 10:00

GORE German Office Real Estate AG veräußert Gewerbeimmobilie in Neuss im Rahmen der Fokussierung der Immobilieninvestments

DGAP-News: GORE German Office Real Estate AG / Schlagwort(e): Immobilien/Verkauf
18.11.2021 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

GORE German Office Real Estate AG veräußert Gewerbeimmobilie in Neuss im Rahmen der Fokussierung der Immobilieninvestments

Frankfurt am Main, 18. November 2021 - Die GORE German Office Real Estate AG ("GORE", ISIN: DE000A0Z26C8) hat eine vollvermietete Gewerbeimmobilie mit einer Gesamtmietfläche von 3.210 Quadratmetern sowie 63 Außenstellplätzen erfolgreich veräußert. Über den Kaufpreis und den Käufer wurde Stillschweigen vereinbart. Das Multi-Tenant-Objekt befindet sich in zentraler Lage im Industriegebiet von Neuss und weist mit dem global tätigen Automobilzulieferer Yanfeng Europe Automotive & Co. KG und der Wirtschaftsprüfungsgesellschaf KPMG AG eine solide Mieterstruktur auf. Die durchschnittliche Mietdauer im Objekt liegt bei 5,4 Jahren. Die Büroimmobilie wurde im Jahr 1993 errichtete und 2017 umfassend renoviert.

Die Veräußerung der Immobilie ist Teil der angestrebten Strategie von GORE im Zuge der Einbringung eines luxemburgischen Immobilien- und Immobilieninvestmentportfolios im Wert von über 1 Mrd. Euro in die Gesellschaft (siehe Ad-hoc- Mitteilung vom 19. Oktober 2021). So plant GORE eine Neuausrichtung mit Investmentfokus auf den attraktiven luxemburgischen Gewerbeimmobilienmarkt. Damit einhergehen soll auch die Neubesetzung des GORE-Vorstands sowie die Umfirmierung in "PREOS Luxemburg" und ein Sitzwechsel nach Luxemburg. Zudem wird ein zusätzliches Listing der GORE-Aktien an der Börse Luxemburg angestrebt.

Über GORE
Die GORE German Office Real Estate AG ("GORE") ist ein dynamisch wachsender Immobilieninvestor mit Fokus auf Büroimmobilien in deutschen Ballungszentren. Mit einem Manage-to-Core-Ansatz erwirbt GORE Objekte in bevorzugten Lagen nach Möglichkeit unter Marktwert, um sie nachhaltig aufzuwerten. Der Schwerpunkt der Investmentaktivitäten liegt auf Objekten mit einem Marktwert zwischen 1 und 15 Mio. Euro. Diese Größenklasse bietet nach Einschätzung der GORE im Ankauf ein, im Vergleich zu anderen Objektgrößen, weniger wettbewerbsintensives Marktumfeld. Ziel der GORE ist es, von der Akquisition über das Management bis hin zum Verkauf gemeinsam mit ihren Partnern überdurchschnittliches Wertsteigerungs- und Renditepotenzial entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu generieren. Durch Zukäufe soll das Volumen des Immobilienportfolios in den kommenden Jahren vervielfacht werden.

Pressekontakt:

edicto GmbH
Axel Mühlhaus/ Svenja Liebig
Eschersheimer Landstraße 42
60322 Frankfurt am Main
Telefon +49(0) 69/905505-56
E-Mail: gore@edicto.de



18.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Cryptology: führende europäische Holding für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen

Die Cryptology Asset Group ist eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Krypto-Assets und blockchainbasierte Geschäftsmodelle. Dafür steht der Crypotology ein breites Netzwerk zur Verfügung, u.a. Christian Angermayer und Mike Novogratz, zwei der weltweit prominentesten Persönlichkeiten im Kryptogeschäft, die gleichzeitig auch zu den Gründern und Hauptgesellschaftern des Unternehmens zählen. Wir haben mit dem CEO der Gesellschaft, Patrick Lowry, über die Perspektiven für Krypto-Assets und die Entwicklung der Cryptology Asset Group gesprochen.

News im Fokus

Vonovia SE: Ordentliche Hauptversammlung soll am 29. April 2022 virtuell stattfinden

18. Januar 2022, 13:55

Aktueller Webcast

home24 SE

Trading Update FY 2021

25. Januar 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

19. Januar 2022