GIEAG Immobilien AG

  • WKN: 549227
  • ISIN: DE0005492276
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 01.04.2021 | 09:44

GIEAG Immobilien AG: GIEAG Immobilien AG meldet Verkauf eines Wohnobjektes in Stuttgart - Verkauf eines Bestandobjektes mit 95 Wohneinheiten

DGAP-News: GIEAG Immobilien AG / Schlagwort(e): Immobilien/Verkauf
01.04.2021 / 09:44
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

GIEAG Immobilien AG meldet Verkauf eines Wohnobjektes in Stuttgart

- Verkauf eines Bestandobjektes mit 95 Wohneinheiten

Stuttgart/München, 01.04.2021

Die familiengeführte Münchner Immobilienaktiengesellschaft GIEAG Immobilien AG (GIEAG) meldet den Verkauf eines Wohnobjektes mit 95 Wohneinheiten in der Mönchstraße im Herzen von Stuttgart.

Die Liegenschaft ist auf einem ca. 1.800 Quadratmeter großen Grundstück, welches in unmittelbarer Nachbarschaft zum neuen EUROPAVIERTEL in Stuttgart liegt, im Jahr 1995 errichtet worden. Nach Erwerb führte die GIEAG Sanierungsmaßnahmen im Inneren durch, möblierte ca. 30 Einheiten "löffelfertig" und vermietete diese an einen Globalmieter. Nach der strategischen Neupositionierung konnte die Immobilie nunmehr erfolgreich veräußert werden.

Der Verkauf an einen institutionellen Anleger wurde als Asset Deals umgesetzt. Die Transaktion wurde auf der Verkäuferseite von E&G Real Estate GmbH, Stuttgart, begleitet. Für die rechtliche Beratung war die Kanzlei Werner, Luger & Partner, München zuständig, die steuerliche Beratung erfolgte durch die Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, München. Die Käuferseite wurde von Norton Rose Fulbright LLP und der CBRE GmbH beraten.

Philipp Pferschy, Vorstand der GIEAG Immobilien AG: "Die besondere Lage direkt angrenzend an das neue EUROPAVIERTEL in Stuttgart und nur fußläufig 10 Minuten vom Stuttgarter Hauptbahnhof entfernt, waren neben den sich bietenden Potenzialen, die Hauptgründe für den Erwerb im Jahr 2017. Aufgrund der durchgeführten Maßnahmen konnte der übernommene Leerstand reduziert und die Mietrendite erhöht werden".

Über die GIEAG Immobilien AG:
GIEAG ist eine familiengeführte Münchner Immobilienaktiengesellschaft. Die Aktien der GIEAG Immobilien AG werden an der Münchner Börse gehandelt. Durch die Verbindung der drei Assetklassen - Office, Wohnen, Logistik - und der zwei Leistungsbereiche Entwicklung und Bestandshaltung bietet das Unternehmen eine im Markt einzigartige Stabilität. Das GIEAG Experten-Team ist dabei ein Garant für innovative und zukunftsweisende Konzepte.

So entwickelte und optimierte die GIEAG Immobilien AG in den vergangenen 20 Jahren eine Vielzahl von Immobilienprojekten mit Flächen von bis zu 145.000 Quadratmetern bei einer Einzelinvestitionssumme von 15 bis 150 Millionen Euro. Partnerschaftlichkeit, Transaktionssicherheit, Beharrlichkeit und Schnelligkeit sind für die GIEAG die Basis einer nachhaltigen Wertentwicklung.



01.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Deutsche Wohnen SE: Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot von Vonovia voraussichtlich nicht erfolgreich

23. Juli 2021, 19:10

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

H1 2021 Analyst Call

04. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Diversified Energy PLC (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Diversified Energy PLC

23. Juli 2021