SGT German Private Equity GmbH & Co. KGaA

  • WKN: A1MMEV
  • ISIN: DE000A1MMEV4
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 11.12.2018 | 11:33

German Startups Group GmbH & Co. KGaA: German Startups Group setzt neue Vergütungs- und Inzentivierungsstruktur für ihre Geschäftsfuehrung in Kraft

DGAP-News: German Startups Group GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Vereinbarung

11.12.2018 / 11:33
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


+++ Pressemitteilung +++

German Startups Group setzt neue Vergütungs- und Inzentivierungsstruktur für ihre Geschäftsführung in Kraft


Berlin, 11. Dezember 2018 - Der Aufsichtsrat der German Startups Group, einem führenden Venture-Capital-Investor in Deutschland und Digitalagentur mit 150 Mitarbeitern mit Sitz in Berlin, hat im Hinblick auf den gesunkenen Aktienkurs mit dem geschäftsführenden Gesellschafter ihrer Komplementärin, Christoph Gerlinger, vereinbart, dass die Höhe ihrer Geschäftsführungs- und Haftungsvergütung in 2019 direkt vom Aktienkurs abhängen soll. Der Aufsichtsrat hat zu Gunsten der Aktionäre eine Mechanik durchgesetzt, wonach die sog. Management Fee bei Kursen von unter 1,80 EUR deutlich niedriger liegt als nach der bisherigen Regelung. Mit dem Akzeptieren der Berechnungsformel bringt der CEO Christoph Gerlinger seine Überzeugung zum Ausdruck, dass der Aktienkurs künftig auf mindestens 1,80 EUR steigen wird.

Auch bei deutlichem Kursanstieg bleibt die Management Fee indessen nach oben auf den in der ursprünglichen Geschäftsführungs- und Haftungsübernahmevereinbarung genannten Umfang beschränkt ("Cap"). Der bisherige freiwillige Verzicht der Komplementärin auf einen Teil der Management Fee fällt also künftig bei Kursen von unter 1,80 EUR noch höher aus als bisher und verringert sich bei Kursen ab 1,80 EUR graduell. Damit sollen die Interessen der Komplementärin noch stärker mit denen der Aktionäre übereingebracht werden.


Investor Relations Kontakt
German Startups Group

Marcel Doeppes
ir@german-startups.com
www.german-startups.com


German Startups Group - Wir lieben Startups!

Die German Startups Group ist ein börsennotierter, führender Venture Capital-Anbieter in Deutschland und zugleich Digitalagentur mit 150 Mitarbeitern mit Sitz in Berlin und mit Fokus auf junge, schnell wachsende Unternehmen, sog. Startups. Sie erwirbt Mehrheits- und Minderheitsbeteiligungen durch Bereitstellung von Venture Capital. Ihr Fokus liegt auf deutschen Tech-Wachstumsunternehmen, deren Produkte oder Geschäftsmodelle eine disruptive Innovation aufweisen, eine hohe Skalierbarkeit erwarten lassen und bei denen sie Vertrauen in die unternehmerischen Fähigkeiten der Gründer hat. Seit der Aufnahme der Geschäftstätigkeit im Jahr 2012 hat die German Startups Group ein diversifiziertes Portfolio von Anteilen an solchen Unternehmen aufgebaut und sich zum aktivsten privaten Venture-Capital-Investor seit 2012 in Deutschland entwickelt (CB Insights 2015, PitchBook 2016). Daneben betreibt die Gesellschaft mit der G|S Market(TM) ihrer hundertprozentigen Tochtergesellschaft German Startups Market GmbH seit Juni 2018 eine Sekundärmarktplattform für die Assetklasse . Ihre mehrheitliche Beteiligung German Startups Asset Management GmbH wird künftig neuartige, eigene VC-Fonds auflegen und auf G|S Market auf Erwerberseite Zweckgesellschaften ("SPVs") bereitstellen, um mehreren Anlegern in Form von gepoolten Investments auch den Erwerb größerer Investmentopportunitäten zu ermöglichen.

Mehr Informationen unter http://www.german-startups.com/.



11.12.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Deutsche Wohnen SE: Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot von Vonovia voraussichtlich nicht erfolgreich

23. Juli 2021, 19:10

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

H1 2021 Analyst Call

04. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Diversified Energy PLC (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Diversified Energy PLC

23. Juli 2021