KWS SAAT SE & Co. KGaA

  • WKN: 707400
  • ISIN: DE0007074007
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 20.10.2021 | 07:00

Generationswechsel bei KWS

DGAP-News: KWS SAAT SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Personalie
20.10.2021 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Einbeck, 20. Oktober 2021


Generationswechsel bei KWS

Mit der diesjährigen Hauptversammlung läutet der Saatgutspezialist KWS einen Generationswechsel in mehreren Schritten ein. Kontinuität, Familienprägung und Expertise stehen bei der zukünftigen Aufstellung von Vorstand und Aufsichtsrat des Unternehmens im Fokus.

Der Aufsichtsratsvorsitzende der KWS SAAT SE & Co. KGaA und der geschäftsführenden Gesellschafterin KWS SE, Andreas J. Büchting (74), wird seine Mandate mit Ablauf der Wahlperiode im Dezember 2022 planmäßig beenden. Als sein Nachfolger ab 2025 soll auf Wunsch der Familienaktionäre Büchting/Oetker als Gesellschafter der KWS SE der jetzige Vorstandssprecher Hagen Duenbostel (51) der Hauptversammlung vorgeschlagen werden, der daher mit der Hauptversammlung am 6.12.2022 die übliche zweijährige Cooling-Off-Periode antreten wird. Es ist vorgesehen, dass der ehemalige Vorstandssprecher Philip von dem Bussche (71) den Aufsichtsratsvorsitz bis Ende 2024 interimistisch übernimmt.

Felix Büchting (47) wird Hagen Duenbostel in der Rolle des Vorstandssprechers folgen. Damit sind die beiden Führungsspitzen langfristig besetzt.

Die vorgesehenen Veränderungen der personellen Besetzung und Ressortverteilung des Vorstands im Überblick:

- Ende 2021: Léon Broers scheidet planmäßig aus dem KWS Vorstand aus. Felix Büchting übernimmt das Ressort "Forschung & Züchtung". Die Verantwortung für die Ressorts Getreide, Raps/Sonderkulturen & Ökosaatgut sowie Gemüse gehen an Peter Hofmann über.

- Januar 2022: Nicolás Wielandt, bisher Leiter des Geschäftsbereiches Mais Europa, tritt in den Vorstand der KWS ein. Er übernimmt die Ressorts Mais Europa (Peter Hofmann) und Mais Südamerika (Hagen Duenbostel).

- Geschäftsjahr 2021/2022: Die Themengebiete Corporate Governance, Compliance und Risk Management werden im Ressort des CFO gebündelt und durch Eva Kienle übernommen.

- Januar 2023: Felix Büchting übernimmt neben der Rolle des Vorstandssprechers auch das Ressort Group Strategy von Hagen Duenbostel. Nicolás Wielandt übernimmt die Ressorts Mais Nordamerika und Mais China und verantwortet damit das komplette Segment Mais.

KWS ist als Saatgutspezialist eines der weltweit führenden Unternehmen der Saatgutbranche und wird von den Gründerfamilien seit 1856 unabhängig geführt und nachhaltig entwickelt. Die beiden Aktionärsfamilien Büchting und Oetker unterstreichen mit Felix Büchting als siebter Generation der Gründerfamilie und mit Marie Th. Schnell, seit 2016 im Aufsichtsrat in der Nachfolge ihres Vaters Arend Oetker, ihr persönliches Engagement für das Unternehmen.

Mit dem heutigen Tag erfolgt auch der Geschäftsabschluss für das Jahr 2020/2021. Die KWS Gruppe (ISIN: DE0007074007) erzielte im Geschäftsjahr 2020/2021 einen Umsatzzuwachs von ca. 2 % auf 1,31 Mrd. €. Die Kennzahlen EBIT und EBITDA lagen auf dem Niveau des Vorjahres; der Jahresüberschuss und das Ergebnis je Aktie verzeichneten dagegen einen deutlichen Anstieg. Weitere Informationen entnehmen Sie der aktuellen Pressemeldung.

Über KWS*

KWS ist eines der führenden Pflanzenzüchtungsunternehmen weltweit. Etwa 6.000 Mitarbeiter in 70 Ländern erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2020/2021 einen Umsatz von rund 1,3 Mrd. Euro. Seit 165 Jahren wird KWS als familiengeprägtes Unternehmen eigenständig und unabhängig geführt. Schwerpunkte sind die Pflanzenzüchtung und die Produktion sowie der Verkauf von Mais-, Zuckerrüben-, Getreide-, Gemüse-, Raps- und Sonnenblumensaatgut. KWS setzt modernste Methoden der Pflanzenzüchtung ein, um die Erträge der Landwirte zu steigern sowie die Widerstandskraft von Pflanzen gegen Krankheiten, Schädlinge und abiotischen Stress weiter zu verbessern. Um dieses Ziel zu realisieren, investierte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr mehr als 250 Mio. Euro in Forschung und Entwicklung.

*Alle Angaben ohne die Anteile der at equity bilanzierten Gesellschaften AGRELIANT GENETICS LLC., AGRELIANT GENETICS INC. und KENFENG - KWS SEEDS CO., LTD.

Weitere Informationen: www.kws.de. Folgen Sie uns auf Twitter(R) unter https://twitter.com/KWS_Group.


Kontakt:
Gina Wied
Lead of Corporate Communications
Tel. +49-5561 311-1427
Mobil +49-151 20345978
gina.wied@kws.com


KWS SAAT SE & Co. KGaA
www.kws.de



20.10.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

News im Fokus

Allianz SE: Allianz kündigt Abschluss eines Rückversicherungsvertrages in den USA an

03. Dezember 2021, 07:03

Aktueller Webcast

Deutsche Konsum REIT-AG

FY 2020/2021 Financial Results

16. Dezember 2021

Aktuelle Research-Studie

CEWE Stiftung & Co. KGaA

Original-Research: CEWE Stiftung & Co. KGaA (von GSC Research GmbH): Kaufen

02. Dezember 2021