Zur Rose Group AG

  • ISIN: CH0042615283
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 29.04.2021 | 18:00

Generalversammlung der Zur Rose Group AG: Aktionäre stimmen allen Anträgen

EQS Group-News: Zur Rose Group AG / Schlagwort(e): Generalversammlung
29.04.2021 / 18:00

 
Frauenfeld, 29. April 2021
Medienmitteilung
 

Generalversammlung 2021 der Zur Rose Group AG

Aktionäre stimmen allen Anträgen zu

Heute fand in Zürich die 28. ordentliche Generalversammlung der Zur Rose Group AG statt. Aufgrund der anhaltenden aussergewöhnlichen Situation im Zusammenhang mit der Coronapandemie wurde die Versammlung wiederum ohne persönliche Teilnahme der Aktionärinnen und Aktionäre durchgeführt. Die Aktionäre der Zur Rose Group AG konnten ihre Rechte an der Generalversammlung ausschliesslich durch den unabhängigen Stimmrechtsvertreter ausüben. Insgesamt waren 5'198'863 Aktienstimmen, entsprechend 49.38 Prozent des Aktienkapitals bzw. 77.05 Prozent des stimmberechtigten Kapitals, durch den unabhängigen Stimmrechtsvertreter vertreten. Der Verwaltungsrat dankt allen, die ihre Aktionärsrechte auf diesem Weg wahrgenommen haben.

Die Aktionäre genehmigten den Lagebericht, die Jahres- und Konzernrechnung 2020, die Verwendung des Bilanzgewinns, und sie erteilten dem Verwaltungsrat und der Gruppenleitung Entlastung für ihre Tätigkeit im Berichtsjahr. Der Verwaltungsratspräsident und die Mitglieder des Verwaltungsrats, die sich zur Wiederwahl stellten, sowie alle Mitglieder des Vergütungsausschusses wurden für eine weitere Amtsdauer von einem Jahr bestätigt. Neu wurde Frau Prof. Dr. Andréa Belliger in den Verwaltungsrat gewählt. Die Generalversammlung genehmigte die beantragten maximalen Gesamtbeträge der Vergütung der Mitglieder des Verwaltungsrats und der Gruppenleitung. Zudem wurde in einer Konsultativabstimmung der Vergütungsbericht für das Geschäftsjahr 2020 gutgeheissen. Ernst & Young AG als Revisionsstelle sowie Fürer Partner Advocaten KIG als unabhängiger Stimmrechtsvertreter wurden für eine weitere Amtsdauer von einem Jahr bestätigt.

Weiter genehmigten die Aktionäre den Antrag zur Schaffung von genehmigtem Aktienkapital im Nennbetrag von CHF 31'579'080, entsprechend 10 Prozent des eingetragenen Aktienkapitals, sowie die Erhöhung des bedingten Aktienkapitals für Finanzierungen, Akquisitionen und andere Zwecke auf CHF 31'579'080. Gleichzeitig beschlossen die Aktionäre die Aufnahme einer neuen Bestimmung in die Statuten, wonach die Gesamtzahl der Aktien, die aus genehmigtem und bedingtem Aktienkapital ausgegeben werden können, auf insgesamt 10 Prozent des aktuell eingetragenen Aktienkapitals (entsprechend 1'052'636 Namenaktien) beschränkt ist.

Ebenso wurde eine Statutenänderung beschlossen, die dem Verwaltungsrat Flexibilität bezüglich der Bezeichnung des Vergütungsausschusses einräumt.

Das Protokoll mit den detaillierten Abstimmungsergebnissen ist ab dem 30. April 2021 abrufbar unter «zurrosegroup.com > Investoren & Medien > Generalversammlung».

Kontakt für Analysten und Investoren
Christoph Herrmann, Head of Investor Relations
E-Mail: ir@zurrose.com, Telefon: +41 58 810 11 49

Kontakt für Medien
Lisa Lüthi, Head of Group Communications
E-Mail: media@zurrose.com, Telefon: +41 52 724 08 14

Agenda
Am 16. Juni 2021 findet ein Capital Markets Day im virtuellen Format statt. Einladung und Agenda folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

18. August 2021 Halbjahresergebnis
21. Oktober 2021 Q3 Trading Update

Zur Rose-Gruppe

Die Schweizer Zur Rose-Gruppe ist Europas grösste E-Commerce-Apotheke und eine der führenden Ärztegrossistinnen in der Schweiz. Darüber hinaus betreibt sie den in Südeuropa führenden Marktplatz für apothekenübliche Gesundheits- und Pflegeprodukte. Das Unternehmen ist international mit starken Marken präsent, unter anderem mit Deutschlands bekanntester Apothekenmarke DocMorris. Zur Rose beschäftigt an ihren Standorten in der Schweiz, Deutschland, den Niederlanden, Spanien und Frankreich über 2'200 Mitarbeiter. Im Jahr 2020 erwirtschaftete sie einen Umsatz von 1'752 Millionen Franken (inklusive Aussenumsatz) bei derzeit über 11 Millionen aktiven Kunden in Kernmärkten Europas.

Mit ihrem Geschäftsmodell bietet die Zur Rose-Gruppe eine qualitativ hochwertige, sichere und kostengünstige pharmazeutische Versorgung. Sie zeichnet sich zudem aus durch die stetige Weiterentwicklung digitaler Gesundheitsservices und als Technologieproviderin im Bereich von Plattformen. Darüber hinaus treibt Zur Rose die Positionierung als umfassende Gesundheitsdienstleisterin aktiv voran. Im Zentrum steht der Aufbau des europäischen Gesundheitsökosystems, auf welchem sich qualifizierte Anbieter mit Produkten, Dienstleistungen und digitalen Lösungen vernetzen. Die Leistung von Zur Rose wird es sein, diese Angebote zu den Kunden und Patienten zu bringen. Zur Rose verfolgt damit die Vision, eine Welt zu schaffen, in der die Menschen die eigene Gesundheit mit nur einem Klick managen können.

Die Aktien der Zur Rose Group AG sind an der SIX Swiss Exchange kotiert (Valor 4261528, ISIN CH0042615283, Ticker ROSE). Weitere Informationen unter zurrosegroup.com.



Ende der Medienmitteilungen



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Deutsche Wohnen SE: Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot von Vonovia voraussichtlich nicht erfolgreich

23. Juli 2021, 19:10

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

H1 2021 Analyst Call

04. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Diversified Energy PLC (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Diversified Energy PLC

23. Juli 2021