GBC AG

  • WKN: -
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 15.04.2019 | 12:03

GBC AG: Wichtige NEWS zur 27. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz am 07. & 08. Mai 2019

DGAP-News: GBC AG / Schlagwort(e): Konferenz/Sonstiges

15.04.2019 / 12:03
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Sehr geehrte Damen und Herren,


am 7. & 8. Mai 2019 findet die 27. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz statt.
 
 
Eine weitere Gesellschaft auf der 27. MKK: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG
- Präsentation am 07. Mai 2019 von 15:10 - 15:50 im Raum GBC II
- Sollten Sie ein 1-on-1 mit dem Unternehmen wünschen, teilen Sie uns dies bitte HIER mit.
 
Änderung Präsentationszeit CONSUS Real Estate AG
- Präsentation am 07. Mai 2019 von 09:50 - 10:30 im Raum GBC III.
- Sollten Sie ein 1-on-1 mit dem Unternehmen wünschen, teilen Sie uns dies bitte HIER mit.
 
Sichern Sie sich HIER die letzten Übernachtungsmöglichkeiten im Kings Hotel First Class zum Sonderpreis von 110,00 EUR/Nacht (booking.com-Preis: 179,00 EUR).
 
Sie können sich für Einzelgespräche noch bis 24. April 2019 und für die Konferenz noch bis 30. April 2019 ausschließlich unter www.mkk-konferenz.de anmelden.
 
 
Das sagen unsere Teilnehmer über die MKK:
 
Dr. Marc Feiler
Mitglied der Geschäftsführung,
Börse München
Die MKK ist eine unbedingte Bereicherung für die Small- and MidCap-Kultur in Deutschland. Auch die Börse München profitiert von der inzwischen bestens eingeführten Kapitalmarktkonferenz. Wir freuen uns, mit unserem m:access-Forum Teil der Erfolgsgeschichte zu sein. Als ideale Plattform für Unternehmen und interessierte Analysten trägt die MKK nicht zuletzt zur Stärkung des Finanzplatzes München bei.
 
Kosten: Presse und Institutionelle Investoren kostenfrei, ansonsten 350,00 EUR (zzgl. MwSt)

 
Kontakt für Rückfragen:

GBC AG
Kristina Bauer und Marita Conzelmann
Halderstraße 27
86150 Augsburg
+49 821 241133-44 oder -49
konferenz@gbc-ag.de
 
 


15.04.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Fortsetzung des Wachstumskurses erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 verzeichnete die UniDevice AG ein deutliches Umsatz- (+5,9 %) und überproportionales EBIT-Wachstum (+38,6 %). Der Broker für Kommunikations- und Unterhaltungselektronik mit Schwerpunkt auf hochpreisige Smartphones erwartet für das Gesamtjahr die Fortsetzung des eingeschlagenen Wachstumskurses und weiterhin eine spürbare Verbesserung des Rentabilitätsniveaus. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 3,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: S&O Beteiligungen AG, zukünftig Enapter AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy S&O Beteiligungen AG, zukünftig Enapter AG

21. September 2020