GBC AG

  • WKN: -
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 12.10.2016 | 10:00

GBC AG: GBC AG veröffentlicht 'GBC Best of m:access II.2016'

DGAP-News: GBC AG / Schlagwort(e): Research Update

2016-10-12 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Sehr geehrte Investoren,

Anfang 2016 haben wir im Rahmen unserer jährlich erscheinendem "GBC Best of m:access-Studie" zehn Unternehmen aus dem Qualitätssegment m:access ausgewählt, welche in unseren Augen das beste Chance-Risiko-Verhältnis aufweisen und vor diesem Hintergrund eine gute Entwicklung über das Jahr 2016 hinweg aufweisen sollten. Nachdem nunmehr neun Monate des Jahres 2016 vorüber sind, zeigt sich, dass die Selektion eine hervorragende Renditeentwicklung ausweist. Alle zehn Werte zusammengenommen erzielten eine Rendite von über 30 % und setzen sich damit deutlich von der Entwicklung verschiedener Vergleichsindizes sowie der des m:access insgesamt ab.

Neun von zehn Titeln der GBC-Selektion erreichten dabei in den ersten neun Monaten eine positive Rendite. Die Bandbreite reichte dabei von +3 % bis über 100 %. An der Spitze der Auswahl steht dabei die F24 AG, mit einer Kursverdopplung seit Jahresstart. Hintergrund dieser außerordentlich starken Entwicklung ist dabei unter anderem die im Frühjahr getätigte Übernahme der Dolphin Systems AG, die sich als äußerst wertschöpfend erweisen dürfte.

Unsere aktuelle Einschätzung zu den zehn Titeln der GBC-Selektion, als auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access im Allgemeinen, finden Sie in der vollständigen Studie 'GBC Best of m:access II.2016', welche Sie auf unserer Homepage www.gbc-ag.de herunterladen können.

In der 'GBC Best of m:access II.2016' sind Einschätzungen zu folgenden Unternehmen enthalten:

- artec technologies AG (ISIN: DE0005209589)
- Aurelius AG (ISIN: DE000A0JK2A8)
- BHB Brauholding Bayern-Mitte AG (ISIN: DE000A1CRQD6)
- EQS Group AG (ISIN: DE0005494165)
- F24 AG (ISIN: DE000A12UK24)
- Mensch und Maschine Software SE (ISIN: DE0006580806)
- Merkur Bank KGaA (ISIN: DE0008148206)
- SHS Viveon AG (ISIN: DE000A0XFWK2)
- STEICO SE (ISIN: DE000A0LR936)
- VIB Vermögen AG (ISIN: DE0002457512)

Wir wünschen Ihnen erfolgreiche Investments,

Felix Gode
Stellv. Chefanalyst

GBC AG
Halderstraße 27
86150 Augsburg
Phone: ++49 821 241133 0
FAX: ++49 821 241133 30
E-Mail: research@gbc-ag.de
Web: www.gbc-ag.de

++++++++++++++++
Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach §34b Abs. 1 WpHG und FinAnV

Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter:
http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung.htm
++++++++++++++++



2016-10-12 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

News im Fokus

Fresenius Medical Care führt Dialysegerät 4008A für den Einsatz in Schwellenländern ein

18. Januar 2019, 08:02

Aktueller Webcast

Cyren Ltd

Fourth Quarter and Full Year 2018 Earnings Call

13. Februar 2019

Aktuelle Research-Studie

Netfonds AG

Original-Research: Netfonds AG (von Montega AG): Kaufen

18. Januar 2019