GBC AG

  • WKN: -
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 23.05.2019 | 11:30

GBC AG: GBC Research startet Coverage der NOXXON Pharma N.V. mit Rating Kaufen (Kursziel 3,60 Euro)

DGAP-News: GBC AG / Schlagwort(e): Studie/Studienergebnisse

23.05.2019 / 11:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


CORPORATE NEWS

GBC Research startet Coverage der NOXXON Pharma N.V. mit Rating Kaufen (Kursziel 3,60 Euro)

- Vielversprechende Studienergebnisse erreicht

- Auslizenzierung mit entsprechenden Upfront- und Meilenstein-Zahlungen erwartet

- Ausweitung auf neue Indikationsbereiche geplant

Augsburg, 23. Mai 2019 - Das Biotechunternehmen NOXXON Pharma N.V. (ISIN: NL0012044762) befindet sich derzeit in der klinischen Entwicklung von Produktkandidaten für onkologische Indikationsbereiche, die in der Regel von einem besonders schweren Krankheitsverlauf gekennzeichnet sind. Das Haupt-Asset der Gesellschaft ist das Produkt NOX-A12. Dieses hat im Rahmen einer Phase 1/2-Studie sehr vielversprechende Daten in den Indikationsbereichen Bauchspeicheldrüsenkrebs und Darmkrebs präsentiert. Für den Indikationsbereich Glioblastom (bösartiger Gehirntumor) wurde der Antrag auf Genehmigung einer Phase 1/2-Studie gestellt, welche im zweiten Halbjahr 2019 beginnen soll.

Im Rahmen unseres DCF-Bewertungsmodells haben wir einen fairen Wert von 36,45 Mio. EUR (3,60 EUR je Aktie) ermittelt. Wir vergeben das Rating KAUFEN.

Grundsätzlich gehen wir davon aus, dass ein so genannter Breakthrough-Status (FDA) erlangt wird bzw. die Aufnahme in das PRIME-Programm der EMA erfolgt, womit eine schnellere Zulassung möglich ist. Vor diesem Hintergrund unterstellen wir die Marktzulassung ab 2023 (Glioblastom) bzw. 2024 (Bauchspeicheldrüsenkrebs und Darmkrebs). Zudem rechnen wir damit, dass die Gesellschaft vor Vermarktungszeitpunkt eine Auslizenzierung vornimmt, was mit entsprechenden Upfront- und Meilenstein-Zahlungen einhergehen dürfte.

NOX-A12 adressiert dabei in erster Linie die Mikroumgebung des Tumors, um die Wirkung bestehender oder neuartiger Behandlungsmethoden zu steigern. Hier liegt der Grundgedanke zugrunde, wonach eine Veränderung des Tumormilieus zu einer Hemmung des Tumorwachstums, einer Verhinderung der Metastasierung sowie einer Aktivierung des Immunsystems führt. NOXXON beabsichtigt über die Bindung an ein spezifisches Chemokin (CXCL12) den Tumorschutz aufzubrechen, um damit die Wirkung von Immuntherapien bei soliden Tumoren deutlich zu erhöhen. Darüber hinaus soll die Reparatur der Tumorzellen, die bereits durch verschiedene Therapiemaßnahmen zerstört
wurden, geblockt werden.

Die vollständige Analyse zum Download: http://www.more-ir.de/d/18019.pdf


Unternehmen: NOXXON Pharma N.V.
ISIN: NL0012044762
Anlass der Studie: Researchstudie (Initial Coverage)
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 3,60 Euro
Kursziel auf Sicht von: 31.12.2019
Analyst: Cosmin Filker, Matthias Greiffenberger

Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach § 85 WpHG und Art. 20 MAR.
Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher
Interessenkonflikt gegeben: (5a,5b,6a,7,11); Einen Katalog möglicher
Interessenkonflikte finden Sie unter:
http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung.htm
Datum und Zeitpunkt der Fertigstellung der Studie: 10.05.2019 (13:02 Uhr)
Datum und Zeitpunkt der ersten Weitergabe der Studie: 13.05.2019 (10:00 Uhr)



23.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Wirecard AG: Statement zum Artikel der Financial Times

16. Oktober 2019, 09:01

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Klondike Gold Corp (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY Klondike Gold Corp

17. Oktober 2019