GBC AG

  • WKN: -
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 27.11.2018 | 20:00

GBC AG: Eine neue Gesellschaft bei der 26. MKK // Anmeldeschluss 30.11.2018

DGAP-News: GBC AG / Schlagwort(e): Konferenz/Sonstiges

27.11.2018 / 20:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Sehr geehrte Damen und Herren,

am 11. & 12. Dezember 2018 findet die 26. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz statt.
 
Wir freuen uns, auch in diesem Jahr 53 vielversprechende Unternehmenspräsentationen der teilnehmenden Aktiengesellschaften aus dem Small- und Mid-Cap Bereich vorzustellen.

Aktuelle Informationen:
  • Die Paedi Protect AG hat sich für den 11.12.2018 angemeldt (Präsentation von 15:10 - 15:50 Uhr, Einzelgespräche möglich)
  • Die KAP AG wird Ihre Teilnahme auf die 27. MKK (Präsentation am 07.05.2019 verschieben
 
Sie können sich bis spätestens 30. November 2018 für die Konferenz sowie die Zusatzveranstaltungen unter www.mkk-konferenz.de anmelden.
 
Für: Institutionelle Investoren & Pressevertreter

Kosten: Presse und Institutionelle Investoren kostenfrei, ansonsten 300,- EUR (zzgl. MwSt)

Kontakt für Rückfragen:

GBC AG
Kristina Bauer und Marita Conzelmann
Halderstraße 27
86150 Augsburg
+49 821 241133-44 oder -49
konferenz@gbc-ag.de


27.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this
<

GBC-Fokusbox

HELMA Eigenheimbau: Klarer Kauf

Die HELMA Eigenheimbau hat mit dem Zugang weiterer Ferienimmobilienprojekte das potenzielle Umsatzvolumen um 150 Mio. € gesteigert. Ohnehin verfügt die Gesellschaft über einen umfangreichen Grundstücksbestand für das Bauträgergeschäft, womit in den kommenden Geschäftsjahren Umsätze in Höhe von über 1,4 Mrd. € realisiert werden könnten. Damit dürften unsere Schätzungen, in denen wir ein nachhaltiges Überschreiten der Umsatzmarke von 300 Mio. € annehmen, gut unterfüttert sein. Bei einem Kursziel von 65,00 € ist die HELMA-Aktie ein klarer Kauf.

News im Fokus

Fresenius Medical Care erreicht Ziele für Geschäftsjahr 2019 und bestätigt Ausblick 2020 auf nachhaltiges profitables Wachstum

19. Februar 2020, 20:58

Aktuelle Research-Studie

windeln.de SE

Original-Research: windeln.de SE (von Montega AG): Halten

20. Februar 2020