GBC AG

  • WKN: -
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 25.07.2018 | 14:53

GBC AG: Best of m:access mit +35,3% deutlich besser als der DAX

DGAP-News: GBC AG / Schlagwort(e): Research Update/Studie

25.07.2018 / 14:53
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


CORPORATE NEWS

GBC Research: Best of m:access mit +35,3% deutlich besser als der DAX

- Auch m:access-Index mit +19,1% stärker als DAX mit 11,4%

- Best of m:access mit 4 Neuaufnahmen (Defama, Homes & Holiday, IT-Competence, Unidevice AG)

- Mit der Homes & Holiday AG erster deutscher börsennotierter Immobilien-Makler aufgenommen

Augsburg, 25. Juli 2018 - GBC Research erstellt seit dem Jahr 2009 regelmäßig Studien zu den aussichtsreichsten Unternehmen des m:access, dem Qualitätssegment der Börse München. Diese werden in der Themenstudie "GBC Best of m:access" zusammengefasst. In der aktuellen Betrachtungsperiode (01.01.2017 - 31.05.2018) hat sich die Best of m:acces-Auswahl mit einem Plus von +35,3% erneut deutlich besser entwickelt als der m:access-Index selber (19,1%) und der deutsche Leitindex DAX (11,4%). Dies spricht für die Qualität der im m:access gelisteten Unternehmen.

Zum Ende der Betrachtungsperiode am 31. Mai 2018 umfasste der m:access 53 Unternehmen und damit mehr als das vergleichbare Scale-Segment der Frankfurter Wertpapierbörse. Mit einer kumulierten Marktkapitalisierung von 11,68 Mrd. EUR enthält der m:access dabei eine breite Mischung an Unternehmen verschiedener Größenordnungen. Zudem bereichert seit dem 6. Juli 2018 mit dem Ferienimmobilien-Spezialisten Homes & Holiday AG der erste deutsche börsennotierte Immobilien-Makler überhaupt das Qualitätssegment für mittelständische Aktiengesellschaften.

Im Rahmen der aktuellen Studie haben wir unsere GBC-Best of-Auswahl überarbeitet. Neu aufgenommen haben wir die jüngsten m:access Mitglieder Homes & Holiday AG sowie UniDevice AG. Darüber hinaus haben wir mit der IT Compentence Group SE und der DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG weitere aussichtsreiche Indexmitglieder neu einbezogen.

Derzeit sind im GBC Best of m:access damit folgende Unternehmen enthalten: artec technologies AG (ISIN: DE0005209589), BHB Brauholding Bayern-Mitte AG (ISIN: DE000A1CRQD6), Deutsche Fachmarkt AG (ISIN: DE000A13SUL5), EQS Group AG (ISIN: DE0005494165), Homes & Holiday AG (ISIN: DE000A2GS5M9), IT Competence Group SE (ISIN: NL0006129074), Merkur Bank KGaA (ISIN: DE0008148206), STEICO SE (ISIN: DE000A0LR936), UniDevice AG (ISIN: DE000A11QLU3), VIB Vermögen AG (ISIN: DE0002457512)

Die aktuelle Einschätzung zu den zehn Titeln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie "GBC Best of m:access I.2018" enthalten. Diese steht kostenlos zum Download zur Verfügung: www.more-ir.de/d/16673.pdf



25.07.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

EQS Group: Rating lautet Kaufen

Die Vorzeichen für die EQS Group AG sind positiv. Ein wesentlicher Umsatztreiber für das Jahr 2020 sollte die Migration von Bestandskunden vom COCKPIT in das COCKPIT 2.0 bedeuten. Darüber hinaus erwarten wir ein gutes Wachstum in den übrigen Bereichen, da die EQS mit vielen Produkten auch von der Coronakrise profitieren kann. So werden z. B. Online-Hauptversammlungen, Webcasts und Telefonkonferenzen vermehrt gebucht: Unseres Erachtens sollte es auch zu einer höhere Anzahl an Pflichtmeldungen von Unternehmen kommen. Unser Kursziel liegt bei 91,50 €, das Rating lautet weiter Kaufen.

News im Fokus

Infineon Technologies AG: Infineon setzt den Platzierungspreis für die neuen Aktien fest

26. Mai 2020, 23:06

Aktuelle Research-Studie

Mountain Alliance AG

Original-Research: Mountain Alliance AG (von Montega AG): Kaufen

26. Mai 2020